Gitarre + Amp : Metal |maxima 1700 €

von fightback, 25.03.07.

  1. fightback

    fightback Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.07
    Zuletzt hier:
    11.12.07
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.03.07   #1
    ich such ne neue gitarre und nen neuen amp (combo oder stack ist noch nicht sicher) gesamtguthaben ca 1500 €. wieviel sollte ich für die gitarre und wieviel für den amp ausgeben.

    hab mich nach engl thunder und screamer umgeschaut, welcher von denen ist besser für metal geeignet
    wahrscheinlich ist bei dem budget ne combo besser als n stack.
     
  2. daveGer

    daveGer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.04.06
    Zuletzt hier:
    30.10.16
    Beiträge:
    197
    Ort:
    Bonn
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    247
    Erstellt: 25.03.07   #2
    mein Vorschlag (ohne Berücksichtigung deiner Spielempfindung mit Halsdicke, Farbe etc.) :

    Marshall DSL 401 + ESP LTD Viper oder Explorer (400er Serie) oder ne LTD m-400 oder 200FM? kannst ja einfach mal durchgoogeln ;)
     
  3. [HWOS] g30rG

    [HWOS] g30rG Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.04.06
    Zuletzt hier:
    2.10.15
    Beiträge:
    1.148
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    19
    Kekse:
    2.785
    Erstellt: 25.03.07   #3
    ich währe für screamer oder gebrauchten fireball und ne jackson dkmg(t)
     
  4. some1

    some1 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.09.05
    Zuletzt hier:
    7.03.14
    Beiträge:
    267
    Ort:
    D-Town
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    612
    Erstellt: 25.03.07   #4
    gebrauchter fireball und ne jackson aus der pro oder mg serie....vllt auch ne alte jackson professional...bei ebay mal schaun
     
  5. 7even

    7even Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.05.06
    Zuletzt hier:
    13.09.16
    Beiträge:
    1.622
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Zustimmungen:
    142
    Kekse:
    5.834
    Erstellt: 25.03.07   #5
    ESP Ltd Viper 400 und VOX AD-100 Topteil mit V-412 BK Box
    bei Musik Schmidt zurzeit
    Gitarre: 679€
    Amp: 599€
    = 1278€
    unter deinem Budget, da reichts auch gleich für komplette Palette an klein Kram.
    Oder für ne teurere Gitarre.. vlt. eine aus der 1000er Serie Von ESP Ltd
     
  6. Sh0cKWaVE

    Sh0cKWaVE Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.08.06
    Zuletzt hier:
    6.01.14
    Beiträge:
    524
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    369
  7. Dark Seven

    Dark Seven Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.12.06
    Zuletzt hier:
    12.09.16
    Beiträge:
    1.826
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    2.426
    Erstellt: 25.03.07   #7
    Ich wäre dafür, dass Du Dir ein gebrauchtes Halfstack kaufst. Hat halt wesentlich mehr Druck. Nur als Hinweis. :great: Die Entscheidung, was genau, möchte ich Dir aber nicht abnehmen. Vielleicht einen gebrauchten Warp T oder X?
    Als Gitarre vielleicht eine B.C. Rich, vielleicht mit anderen PUs. Die ITs sollen gut sein.
     
  8. screamer04

    screamer04 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.03.06
    Zuletzt hier:
    27.10.15
    Beiträge:
    2.973
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.836
    Erstellt: 25.03.07   #8
    Ich wäre mal dafür, dass wir überhaupt Infos bekommen :rolleyes:
    Ihr empfehlt ja schon wieder munterst drauf los, liebe Kollegen.

    Fightback, könntest du dich etwas präzisieren?
    1. Du könntest abwechslungshalber die SuFu benutzen, da hier täglich Leute nach Metalgitarren/Metalamps fragen.
    2. Welche klanglichen Vorlieben hast du genau? Metal ist ja schließlich nicht gleich Metal.
    3. Die Gitarre:
    - Wieviel Bünde sollte sie haben?
    - Farbvorlieben?
    - Tremolo? wenn ja, welches?
    - welche Form?
    - welcher Hals-Korpus Übergang?
    - spielerischer Schwerpunkt (Rythmus, Solist...)
    - Tonabnehmervorlieben (Wie viele? Welche Sorte? Splittbar? bestimmte Hersteller?...)
    - Wieviel Potis (Volume/Tone) und Schalterpositionen möchtest du?

    4. Amp:
    - Wie viel Leistung?
    - Wie viele Kanäle?
    - Soloanhebung nötig?
    - shared EQ oder einen EQ pro Kanal?
    - bestimmte EIgenschaften, die er aufweisen muss?
    - Herstellervorlieben?

    Bitte sei doch so gut und beantworte die Fragen genau - nur so können wir präzise und nützliche Vorschläge machen.
    Ansonsten werden hier, wie bisher, nur irgendwelche Amps und Gitarren in den Raum geworfen, ohne zu wissen, ob du damit zurrechkommen kannst.
     
  9. helga_tokai

    helga_tokai Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    06.10.06
    Zuletzt hier:
    5.07.09
    Beiträge:
    499
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    443
    Erstellt: 26.03.07   #9
    unabhängig von dem equipment...wenn dein budget begrenzt ist würde ich in jedem fall gebraucht kaufen...würde mir sogar wenn das budget nicht begrenzt nichts neues mehr kaufen...zum einen finde ich es super, wenn das instrument schon eine gewisse historie hat und zum anderen kann man bei neuware nur verlust machen, wenn man doch mal wieder gezwungen ist (z.b. studiengebühren :-( ) etwas zu verkaufen...
     
  10. Dainsleif

    Dainsleif Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.05
    Zuletzt hier:
    10.06.15
    Beiträge:
    759
    Zustimmungen:
    80
    Kekse:
    1.026
    Erstellt: 26.03.07   #10
    Wie wahr, wie wahr...
    Gruß,
    Dainsleif
     
  11. fightback

    fightback Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.07
    Zuletzt hier:
    11.12.07
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.03.07   #11

    also zu deinen fragen...
    wenn ich des alles selber wüsste...dann würd ich selber gleich danach suchen oder mir vllt eine selber zamstellen....oder net???

    und ich versteh n teil deiner fragen net...aber danke für die bemühung...

    sers
    fightback
     
  12. b.

    b. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.09.04
    Zuletzt hier:
    5.04.08
    Beiträge:
    474
    Ort:
    nähe hh
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    32
    Erstellt: 30.03.07   #12
    du willst 1700€ für equipment ausgeben, ohne dich in der materie auszukennen?
    das wäre ein GROßER fehler, ein GROOßER FEHLER!

    ich will dir nicht zu nahe treten, aber nimm dir den rat zu herzen: stöber hier im forum rum, such das ein oder andere musikgeschäft auf und mach dich erst mal vertraut auf diesem gebiet.. bewahre dich selber vor den fehlern, die hier schon viele gemacht haben (ich eingeschlossen)
     
  13. [E]vil

    [E]vil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.03
    Beiträge:
    11.438
    Ort:
    Odenwald
    Zustimmungen:
    663
    Kekse:
    14.423
    Erstellt: 30.03.07   #13
    da stimm ich zu. wenn du nich ungefähr weisst,w as du willst und einfach irgendwas kaufst nur weils dir empfohlen wurde, heisst das nich, dass du damit auch glücklich wirst. informier dich erst mal so viel wie möglich und komm dann noch mal mit genaueren vorstellungen wieder.
     
Die Seite wird geladen...

mapping