Gitarre an Bass Verstärker

von Deadman666, 31.01.08.

  1. Deadman666

    Deadman666 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.01.08
    Zuletzt hier:
    26.09.11
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    44
    Erstellt: 31.01.08   #1
    Guten Abend.
    Ich hab da noch so ne Frage...
    Welche klanglichen Auswirkungen hat es, wenn ich eine Gitarre an einen Bassverstärker stecke?

    Sorry für diese noobische Frage ^^
    Aber wollte das mal geklärt haben..

    Danke im Voraus...
     
  2. Dark Seven

    Dark Seven Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.12.06
    Zuletzt hier:
    12.09.16
    Beiträge:
    1.826
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    2.426
    Erstellt: 31.01.08   #2
    Hi!

    Es kann vernünftig klingen, muss es aber nicht. In Genres wie z.B. Nu Metal stellt ein Bassverstärker sicherlich eine schöne Ergänzung zum Gitarrenverstärker dar.

    MfG
     
  3. lax_flow

    lax_flow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.05
    Zuletzt hier:
    6.03.15
    Beiträge:
    2.903
    Ort:
    Werther Westf.
    Zustimmungen:
    141
    Kekse:
    6.228
    Erstellt: 31.01.08   #3
    Bassverstärker sind generell eher HiFi-mäßiger abgestimmt. Gitarren klingen darüber oft "steril". Das ganze ist halt ein wenig ungewohnt und oft fehlt die Wärme. Es kann aber auch genau das richtige sein. Ich spiele gern mal im Probenraum über das Equipment unseres Bassisten (inkl. Basszerre und Sansamp Bassdriver etc.) *g*.

    Gruß,
    Florian
     
  4. SickSoul

    SickSoul HCA - Gitarren Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    26.10.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    6.400
    Ort:
    Irgendwo im Nirgendwo
    Zustimmungen:
    1.777
    Kekse:
    39.356
    Erstellt: 31.01.08   #4
    also kaputt geht da nix, ob's klingt musste halt selbst rausfinden ;)
    was ist das denn für'n bassamp?

    MfG
     
  5. Deadman666

    Deadman666 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.01.08
    Zuletzt hier:
    26.09.11
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    44
    Erstellt: 31.01.08   #5
    Okay danke schonmal..
    Dass nix kaputt geht, ist mir klar ^^
    habe einen Peavey Jinx110 hier herumstehen
    also wenn ich meine Gitarre dann über einen Verzerrer anstecke, sollte es funktionieren... hm
     
  6. Cadfael

    Cadfael HCA Bass Hintergrundwissen HCA HFU

    Im Board seit:
    27.11.06
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    10.693
    Ort:
    wo der Pfeffer wächst
    Zustimmungen:
    1.491
    Kekse:
    95.384
    Erstellt: 31.01.08   #6
    Hallöli,

    ich habe mal einen Artikel über den "berühmtesten unbekannten" Bassamp geschrieben: https://www.musiker-board.de/vb/faq...unbekannte-bassverst-rker-fender-bassman.html
    Vorläufer des berühmten Marshall Amps war nämlich ein Bassverstärker! :eek:
    Und selbst Mitte der 70er Jahre unterschied sich ein Marshall Gitarren-Top nur in einem Bauteil (ein Kondensator) von einem Marshall Bass-Top!

    Den HiFi-Bass-Sound gibt es eigentlich erst seit Einführung der Transistortechnik. Hier trennten sich die Wege zwischen Gitarrenverstärker und Bassverstärker deutlich.

    Zu deiner Frage ... :o
    Kaputt machen kannst Du beim Bassamp nichts. Wie meine Vorschreiber schon berichteten: Einzige Frage ist, wie es klingt.
    Ich hatte im Proberaum auch eine meiner Gitarren und einen Verzerrer stehen. Wenn ich was zeigen wollte, habe ich die Gitte über meinen Bassamp gespielt.

    Was ich auch mal ausprobiert habe: Bei einem Roland Cube 20X über den Kopfhörer/Line raus und in einen 180 Watt Bassamp (Ashdown Combo) rein. So hatte ich einen 180 Watt Cube. :)
    Klang garnicht mal so schlecht!

    Gruß
    Andreas
     
  7. Schwarzblut

    Schwarzblut Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.05.06
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    1.671
    Ort:
    Potsdam
    Zustimmungen:
    295
    Kekse:
    4.578
    Erstellt: 31.01.08   #7
    also wir ham im proberaum nen bassamp von laney und der klingt mit warp factor und gitarre einfach scheiße
    davor hatten wa mal nen fender bassamp der klang richtig gut
     
  8. h4x0r

    h4x0r Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.07.07
    Zuletzt hier:
    15.09.15
    Beiträge:
    2.081
    Ort:
    Siegen
    Zustimmungen:
    48
    Kekse:
    3.801
    Erstellt: 31.01.08   #8
    mit nem multi oder ner anständigen zerre kanns schon anständig klingen, gerade weil der klang nicht so färbend ist, kann grade bei nem multi ganz praktisch sein ;)
     
  9. Deadman666

    Deadman666 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.01.08
    Zuletzt hier:
    26.09.11
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    44
    Erstellt: 31.01.08   #9
    wie denkt ihr würde so ein teil mit einem DigiTech® Death Metal Distortion Pedal klingen:er_what:
     
  10. lax_flow

    lax_flow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.05
    Zuletzt hier:
    6.03.15
    Beiträge:
    2.903
    Ort:
    Werther Westf.
    Zustimmungen:
    141
    Kekse:
    6.228
    Erstellt: 31.01.08   #10
    Kratzig *g*
     
  11. Deadman666

    Deadman666 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.01.08
    Zuletzt hier:
    26.09.11
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    44
    Erstellt: 31.01.08   #11
    ist das nun gut oder schlecht :D
     
  12. James Root

    James Root Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.09.04
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    1.233
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    162
    Kekse:
    6.133
  13. -=Mantas=-

    -=Mantas=- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.10.06
    Zuletzt hier:
    18.11.16
    Beiträge:
    2.091
    Ort:
    Deutschlähnd
    Zustimmungen:
    246
    Kekse:
    3.363
    Erstellt: 31.01.08   #13
    Ich glaub mein Gitarrenlehrer spielt immer über einen Bass Verstärker.Peavey Micro bass heißt der.
    Als ich einmal mit meiner Gitarre an dem Amp war klang das total scheiße fand ich,wenn er aber mit seiner musicman dran ist,klingt das richtig ordentlich für so einen kleinen amp.
     
  14. Dark Seven

    Dark Seven Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.12.06
    Zuletzt hier:
    12.09.16
    Beiträge:
    1.826
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    2.426
    Erstellt: 31.01.08   #14
    Das musst Du ausprobieren, vermutlich hat hier noch niemand diese Erfahrung gemacht. Außerdem hängt es davon ab, ob Das DigiTechding und der Amp zusammen passen. Wie Du liest, kann eine Gitarre an einem Bassamp sehr gut, sowie auch richtig mies klingen.
     
  15. themarvellous

    themarvellous Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.12.06
    Zuletzt hier:
    28.08.15
    Beiträge:
    772
    Ort:
    Daheim
    Zustimmungen:
    37
    Kekse:
    3.144
    Erstellt: 31.01.08   #15
    Moin erstma...

    Ich muss sagen das ich für mein Gitarrenspiel auch Gitarrenamps bevorzuge,

    aber, wie oben schon erwähnt war der Bassman ja auch nicht als G.-amp gedacht...
    zudem muss ich sagen, das ich zwar einräume, das es viele alte Instrumente gibt, die sehr gut klingen, aber es ist doch nur der subjektive Vintage-Hype, der alle so heiß darauf, und die G. so teuer macht.

    Genauso beim erzeugten Sound!!

    Versucht nicht jeder Gitarrist "seinen Ton" zu finden??
    Das hat natürlich auch was mit Equipment zu tun, also warum nicht probieren.
    Es ist ja nicht so, daß man, nur weil man kein konventionelles Setup benutzt, einen bescheidenen Ton produziert,
    man produziert halt einen unkonventionellen Ton...

    Wie jeder einzelne den Sound nun empfindet ist subjektiv...

    Lange Rede kurzer Sinn:
    Es ist nicht wichtig womit man arbeitet, wenn hinten was Gutes rauskommt!!!:screwy::great:

    MfG & Rock on...

    Marv
     

    Anhänge:

  16. zerre

    zerre Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.05.07
    Zuletzt hier:
    8.11.15
    Beiträge:
    124
    Ort:
    Am Nabel der Welt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    55
    Erstellt: 01.02.08   #16
    irgeneine stoner rockband hat das doch gemacht... kyuss heißen die glaub ich...

    bin jetz aber zu faul um nachzusehen... gehen tut das, nur andersrum, grad bei effekten ist es nicht empfehlenswert, weil gitarreneffekte in der regel auf auf eine andere frequenz ausgelegt sind.
     
  17. HellPaso

    HellPaso Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.09.06
    Zuletzt hier:
    6.11.12
    Beiträge:
    2.222
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    3.148
    Erstellt: 29.03.08   #17
    also ich hab mir aus meinem Fender Bassman 250 (meinem bassamp) und dem Vox VR30 ein halfstack gebaut. Der Vox sorgt für den crunch und den sound, während der bassman den punch bringt und so gemischt hab ich ein lautes, bühnentaugliches signal, welches echt cool klingt...
    man könnte ja mit bass- und gitarrenamps experimentieren. ich kanns nur empfehlen. mein voxamp is so sehr höhenreich (Besonders mit meiner tele) und somit hab ich nen druckvollen sound.
     
  18. malleus

    malleus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.09.06
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    396
    Zustimmungen:
    29
    Kekse:
    1.406
    Erstellt: 29.03.08   #18
    Kann man den heutigen Fender Bassman eigentlich vernünftig als Bassamp benutzen...oder ist der speziell auf Gitarren zugeschnitten?
     
  19. HellPaso

    HellPaso Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.09.06
    Zuletzt hier:
    6.11.12
    Beiträge:
    2.222
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    3.148
    Erstellt: 29.03.08   #19
    der heutige bassman is offiziell ein reiner bassamp (2x10er box, 250Watt, Transistor) aber ich finde er klingt recht schön mit ner gitarre, sehr clean und laut halt^^ und sehr viel bass
     
  20. malleus

    malleus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.09.06
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    396
    Zustimmungen:
    29
    Kekse:
    1.406
    Erstellt: 29.03.08   #20
    Oha...hab mich falsch ausgedrückt, sorry ;)

    Die Frage war nicht auf den Bassamp ausgerichtet, sondern auf das heute erhältliche Reissue des Fender Bassman. Kann man den auch als Bassamp benutzen?
     
Die Seite wird geladen...

mapping