Gitarre an PC anschließen

von Jonderik, 03.01.08.

  1. Jonderik

    Jonderik Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.07
    Zuletzt hier:
    17.04.15
    Beiträge:
    235
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    166
    Erstellt: 03.01.08   #1
    Hey

    Ich hätte mal ne frage, und zwar möchte ich meine Gitarre gerne an meinen PC anchließen und habe gehört dass man dafür einen Adapter braucht.
    Ich habe diesen gefunden:

    https://www.thomann.de/de/the_sssnake_1833_adapter.htm

    Könnt ihr mir sagen ob ich diesen an den PC anschließen kann???

    PS: Könntet ihr mir eventuell noch ne gute und billige Software empfehlen mit der ich aufnehemen kann.
    Ich hab mir mal zum Testen so ne Demo Version vom Magix Musik-Maker runtergeladen, würde dass mit dem Programm auch funktionieren???.

    Danke schon im Vorraus
     
  2. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.149
    Zustimmungen:
    1.124
    Kekse:
    49.622
    Erstellt: 03.01.08   #2
    Ja, das geht. Nimm aber noch ein 3m Kabel dazu, dass Du dauerhaft mit dem Adapter in Verbindung lässt und dass Du irgendwie in PC-Nähe arretierst. Die kleinen Buchsen an der Soundkarte haben es nicht so gern, wenn man da häufig dran rumzerrt.

    Zum Aufnehmen genügt für den Anfang erprobte Freeware wie Kristal (googeln) völlig.

    Wenn Du später mehr machen willst, kauf Dir das Magix Music Studio (Studio - nicht Maker!) 2007, da hast Du gleich Drumsounds, Keyboard- und BAssounds dabei und kannst somit Midi-Dateien als Playbacks verwenden oder Drums selber programmieren.
     
  3. Jonderik

    Jonderik Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.07
    Zuletzt hier:
    17.04.15
    Beiträge:
    235
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    166
    Erstellt: 03.01.08   #3
    Kann ich mit dem Music Studio auch mehrere Instrumente aufnehemen und die dann zusammen mischen?
     
  4. JOGofLIFE

    JOGofLIFE Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.02.06
    Zuletzt hier:
    2.01.11
    Beiträge:
    1.399
    Ort:
    Straubing/Nby
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.045
    Erstellt: 03.01.08   #4
    ja - kein problem.
    dafür ist es ja gedacht.

    und für die gitarre speziell schau dir doch mal den toneport gx an.
    da hast du wirklich gute gitarrensounds und ein interface/soundkarte mit vernünftigen asiotreibern.
    und wenn dir die soundvariationen irgendwann nicht mehr reichen kannst du mit modelpacks (zur zeit auf der herstellerpage um 50% im preis reduziert) aufstocken.

    hier der link zum gx:

    http://www.musik-service.de/line-toneport-gx-line6-line-6-prx395761199de.aspx
    (sehr gutes preis/leistungsverhältnis)

    hier ein sehr gutes review von 4feetsmaller:

    https://www.musiker-board.de/vb/soundkarten-interfaces-preamps/230538-review-line-6-toneport-gx.html
     
  5. -=Mantas=-

    -=Mantas=- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.10.06
    Zuletzt hier:
    18.11.16
    Beiträge:
    2.091
    Ort:
    Deutschlähnd
    Zustimmungen:
    246
    Kekse:
    3.363
    Erstellt: 03.01.08   #5
    Hi,

    Aufnehmen kannst vielleicht auch am Amp.Ich zumindest^^
    Ich hab ja einen Vox Ad15 und der hat ein Ausgang mit dem man Aufnehmen kann.

    Zum Aufnehmen nehm ich mir einfach ein normales Verbindungskabel,das eine Ende in den Amp,das andere in Meinen Iriver H320
    Link hier:http://gais.ids-mannheim.de/technik/images/iriver-h320.jpg
    Der h320 hat übrigens einen LINE-IN Anschluss,das macht mir da dann das direkte aufnehmen möglich,
    (hab mir ihn gekauft da er so so ziemlich das absolute Referenzgerät ist was Klangqualität bei Mp3 playern angeht,und weiß jetzt zumindest auch dass er super aufnehmen kann und das auch noch direkt..,mit einer Bitrate von bis zu 320kbits,und ich mein wlecher Mp3 player hat einen LINE-IN und einen LINE Out???!!,aber egal^^
    Auf jeden Fall kann ich die Dateien dann einfach per Drag an Drop auf meinen Rechner ziehen,und die haben wirklich gute Qualität,und es ist zum einen kostenlos(keine software,kein POD oder ähnliches und absolut unkomplizert.:great:
    Falls du also auch einen Mp3 Player oder irgendein Gerät mitnem Line In und einer Speichervolumen hast,machs so wie ich;)
     
  6. GEH

    GEH MOD A-Saiteninstrumente Moderator

    Im Board seit:
    12.10.07
    Beiträge:
    16.800
    Zustimmungen:
    3.576
    Kekse:
    49.837
    Erstellt: 04.01.08   #6
    Alternative, sogar betriebssystemunabhängig und auch in Deutsch:
    Audacity :great:
     
Die Seite wird geladen...

mapping