gitarre-bass-drums-gesang... alles zusammen

von gnome, 12.01.04.

  1. gnome

    gnome Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.12.03
    Zuletzt hier:
    13.08.07
    Beiträge:
    221
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.01.04   #1
    also,
    ich hab n problem
    hab vieleicht die möglichkeit vonner schule kohle für equipment zu bekommen, weiss allerdings nicht wieviel. ich denk ma so 3000 euro max.

    also, instrumente sind vorhanden, e drumset is gaplant , das billige von musik-store für 555 euro ? :D also das schonma von den 3000 abziehen.
    dann brauch ich ne komplette anlage für egitarre bass und schlagzeug...
    wir spielen rock und son bisschen alternative aber nich so heavy metal oder son schmarn :-) . das sollte für ne halle so mit 150-200 leutz reichen.
    da ich kp hab wie ich das zusammen hinkriegen kann wollte ich ma die profis fragen. reicht das geld überhaupt ? für gesang hab ich schon ne pa anlage die durchaus ausreicht ....

    thanx für posts im vorraus
     
  2. DiscoStu

    DiscoStu Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    2.03.05
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.01.04   #2
    ich hab keine ahnung aber ich weiss was paul sagt;):
    das reicht im leben nicht!
    ok bin wieder weg,ciao;)
     
  3. j.konetzki

    j.konetzki Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    04.01.04
    Zuletzt hier:
    16.10.16
    Beiträge:
    4.370
    Ort:
    Bonn Beuel
    Zustimmungen:
    422
    Kekse:
    12.745
    Erstellt: 13.01.04   #3
    Hossa...

    Also das wird schlecht möglich sein... vor allem nicht für das Geld...

    Ihr benötigt hier mal grob zusammengefasst... (die aufgeführten Komponenten sind nicht gerade gutes Equipment... selbst wenn ihr perfekt spielt hört es sich noch immer bescheiden bis schlecht an...)

    PA bestehend aus 2 Subs und 2 Topteilen 800,-
    Endstufe für PA 350,-
    16/4 Kanal Mischer 650,-
    16/4 Multicore (Kein Harting System) 170,-
    Behringer Kompressor 90,-
    (ggf. noch andere Effekte... ???,-)
    Digital Drummset von Fame 555,-
    MultiEffekt mit Amp Simulation für Gitarre 155,- (Behringer V-Amp 2)
    MultiEffekt mit Amp Simulation für Bass 155,- (Behringer V-Amp 2)
    (Behringer Midi Footcontroller 140,-)
    Mikrofone für alle Leutz die singen (gröhlen) 25,- (Behringer, dynamisch)
    ordentlich viele Kabel ???,-

    ... dann kommt Ihr bei einem Mic. aber ohne Kabel und Midileiste auf: 2950,-

    Investiert lieber pö á pö in euer Equipment und holt euch ordentliche Sachen. Leiht euch anfangs einfach ein paar Sachen aus. Man kennt doch immer jemanden der euch etwas für schmales Geld leihen könnte. Nach einer hand voll Gig's (die geben ja durchaus Kohle) und zwei drei jahre später habt schon was richtig feines... ;)

    Bei uns ist das übrigens so... alles was mit PA, Technik, Kabel Ersatteile und Verschleißteilen zu tun hat wird von der Bandkasse getragen... Alles Musikerspezifische... Instrumente, Verstärker, Effekte werden vom jeweiligen Musiker selber getragen... aber das ist ja bekanntlich jeder band selber überlassen ;)
     
  4. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 13.01.04   #4
    Was für LS empfielst du ihm denn bitte für 800€, das wird ja nie im leben den anforderungen gerecht. Wenn ne halle beschallt werden soll, dann sollten die boxen mindestens so um die 4-500€ das stück kosten, wobei schon die hälfte des etats verbraucht währe. Welchen Amp sollen die denn bitte für 350 nehmen, der genug leistung für die 4 boxen liefert???...

    Vergiss es, oder kauft gebraucht
     
  5. j.konetzki

    j.konetzki Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    04.01.04
    Zuletzt hier:
    16.10.16
    Beiträge:
    4.370
    Ort:
    Bonn Beuel
    Zustimmungen:
    422
    Kekse:
    12.745
    Erstellt: 13.01.04   #5
    Hätte ich Behringer dranschreiben sollen... :?: :D ;)

    ... ne, es gibt ein System (Behringer - Eurolive-System "MINI") das laut Hersteller für 150 Persönchen ausgelegt ist... Das man damit nicht weit kommt iss klar... das musst Du mir nicht sagen ;)

    Das HK Audio E.L.I.A.S. System hingegen kostet ja alleine schon fast 3000 Euroletten...
     
  6. gnome

    gnome Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.12.03
    Zuletzt hier:
    13.08.07
    Beiträge:
    221
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.01.04   #6
    k, thx leutz
    vieleicht hab ich ja glück und keirg mehr geld :p
     
  7. gnome

    gnome Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.12.03
    Zuletzt hier:
    13.08.07
    Beiträge:
    221
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.01.04   #7
    ich hab nochn paar fragen
    1. brauch ich unbedingt n multicore ? kann ich die sachen nich einfach auffer bühne mit odentlich kabel gewirr platzieren ?
    2. warum brauch ichn 16 kanal mischpult ? 12 oder so tuns doch auch, ich hab ja nur 2-3 mics gitarre bass sund schlagzeug :D
     
  8. gnome

    gnome Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.12.03
    Zuletzt hier:
    13.08.07
    Beiträge:
    221
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.01.04   #8
    als alternative sollte man auch sehen, bass und gitarre mit amp combos z uverstärken und den gesang über die vorhandene pa zu verstärken, ich hab leideR NOCH keinen plan was das fürne pa is
    vieleicht hab ich glück und das is ne 4000watt monsterpa ;D
     
  9. j.konetzki

    j.konetzki Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    04.01.04
    Zuletzt hier:
    16.10.16
    Beiträge:
    4.370
    Ort:
    Bonn Beuel
    Zustimmungen:
    422
    Kekse:
    12.745
    Erstellt: 13.01.04   #9
    Zu allererst solltet Ihr schon wissen was Ihr benötigt... man kann doch nicht einfach ins blaue kaufen und hoffen das das gut oder zumindes ausreichend ist... :shock:

    Warum Combo?... ich spiele keinen - ich spiele meinen POD 2.0 über mein Floorboard - gehe dann in die PA - und gut iss... Habt Ihr denn einen qualifizierten Tontechniker, der euch abmischen kann und der vor allem auch Ahnung hat von dem was er tut? :?

    Wollt Ihr etwa mit dem Mischer auf der Bühne stehen?... Wenn nicht, dann benötigt Ihr einen Multicore... Eine richtig gute Anlage 2500 Watt RMS kann locker 500 Mann beschallen... So eine Anlage mit 4000 Watt dürften locker um 10.000 bis 12.000 Euros kosten. Beschallungstechnisch dürfte das für 1000 Mannlein und Weiblein reichen :D
     
  10. gnome

    gnome Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.12.03
    Zuletzt hier:
    13.08.07
    Beiträge:
    221
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.01.04   #10
    das problem is das mir in meiner schule niemand wirklich sagen kann was wo woher warum steht... ich weiss das die anlage wohl teuer gewesen is aber was genau kann ich erst anfang februar abcheken weil ich dann n termin da hab... tontechniker kriegen wir höchstwarscheinlich vonner stadt, ansonsten müssen wir uns das halt zusammenfrimeln. ich betone : wir sind n paar relativ gute musiker die händeringet versuche nwas auf die beine zu stellen, wat dat n terz is überhaupt ma geld vom förderverein zu kriegen is schon derbst, mein fadder is stellvertretender kassenwart insofern weiss ich wieviel geld die haben, ey die kaken geld oder benutzten es einfach nich, ic hwerd ma sehen was sich machen lässt, pls weiter vorschläge vorschläge vorschläge :p


    sry für so langes post
     
  11. BigKahoona

    BigKahoona Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.04
    Zuletzt hier:
    2.06.09
    Beiträge:
    273
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.01.04   #11
    @ gnome
    wie hastn dass gemacht, dass du überhaupt was kriegst???

    kannst ja als pm antworten da das ein wenig off topic ist
     
  12. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 13.01.04   #12
    Also:

    Wir haben vor ein Paar Jahren folgendes gemacht:
    bei ebay 4 M-Pro tops und 4 M-pro Subs von JBL (355 und 360) ersteigert für 1800€. In Dänemark haben wir 2 Tops und 2 Subs für 1200€ wieder verkauft.

    Dann haben wir uns 2 TAmps 2400 für 800€ gekauft
    Ein 16 Kanal Soundcraft Mixer mit Flightcase für 500€ (eBay)
    Ein Alesis Midiverb für 90€ (eBay)
    Eine Frequenzweiche von Behringer für ca 100€
    Ein Samson Scom+ Kompressor...für 80€ (eBay)
    Ein 10HE Rack für 120€

    Und ein Haufen Kabel für ein Paar 100 €


    Gitarren/Bass Amps Sowie Micros hatten wir schon

    Mit der Anlage kann man aber leicht und locker 250 Leute in eine normalen Sporthalle Beschallen in einer hervorragenden sounqualität.

    Und der Preis liegt um einiges unter 3000€

    Man muss nur übre die richtigen Angebote stolpern und etwas Glück (so wie wir) haben, dass das Material Einwandfrei ist.
     
  13. gnome

    gnome Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.12.03
    Zuletzt hier:
    13.08.07
    Beiträge:
    221
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.01.04   #13
    ok, danke




    100%ig ist das geld nochnicht bewilligt, wir haben uns als schulband ag beworgben und haben somit anspruch auf fördermittel des Fördervereins...

    ich bin an nem teilweise privatem gymnasium insofern hab ich auch glück ;D
     
  14. LSV Hamburg

    LSV Hamburg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.03
    Zuletzt hier:
    5.09.06
    Beiträge:
    3.952
    Ort:
    Hansestadt Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    809
    Erstellt: 13.01.04   #14
    @ gnome:

    Du sagst eine Gesangsanlage habt ihr schon !
    Woraus besteht sie ?
    Welche Boxen sind das, welcher Amp; Mixer ist vorhanden ?
     
  15. gnome

    gnome Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.12.03
    Zuletzt hier:
    13.08.07
    Beiträge:
    221
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.01.04   #15
    @paul
    kp :p werds ma abcheken
    muss ne fette anlage sein, hoffe ich, weil wenn sie schon ordentlich ich dann reichtt vieleicht auch wenn ichn sub dazu kauf
     
  16. gnome

    gnome Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.12.03
    Zuletzt hier:
    13.08.07
    Beiträge:
    221
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.01.04   #16
    wenn ich zb dann 2 tops anner endstufe hab die am mischpult hängt
    wo back ich denn dann den sub dran ? brauch ich dann n Y-stecker ?
     
  17. LSV Hamburg

    LSV Hamburg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.03
    Zuletzt hier:
    5.09.06
    Beiträge:
    3.952
    Ort:
    Hansestadt Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    809
    Erstellt: 13.01.04   #17
    Das währe die schlechtere Lösung, zumal die Sub´s dann zwingend eine passive Frequenzweiche brauchen !
    Wenn die vorhandenen Gesangsboxen zu den Brauchbaren gehören bietet sich eine aktive Trennung geradezu an !
    Das heißt Du brauchst eine aktive Frequenzweiche und einen zweiten Amp für die Sub´s und fertig ist die Front- PA.
     
  18. gnome

    gnome Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.12.03
    Zuletzt hier:
    13.08.07
    Beiträge:
    221
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.01.04   #18
    also ich hab das signal vom pult , das inne akrive frequenzweiche , und vonn da dann inne tops und subs ??
     
  19. punkrocks

    punkrocks Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.09.03
    Zuletzt hier:
    25.03.15
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.01.04   #19
    Ja. So ne aktive Weiche spaltet das Signal nämlich in hohe und tiefe Frequenzen auf (hohe und tiefe Töne). Die Tiefen kommen in eine Endstufe, und die versorgt die subs, während die mitten und Höhen in eine andere Endstufe gehen, die die Tops mit Leistung versorgt...
     
  20. gnome

    gnome Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.12.03
    Zuletzt hier:
    13.08.07
    Beiträge:
    221
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.01.04   #20
    kanse ma so ziemlich die billigste posten die n bisschen was taugt, hab kein geld ;P
     
Die Seite wird geladen...

mapping