Gitarre Bauen

von Stoli, 30.04.05.

  1. Stoli

    Stoli Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.04.05
    Zuletzt hier:
    6.04.15
    Beiträge:
    1.351
    Ort:
    Amberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.399
    Erstellt: 30.04.05   #1
    Hi

    ich hab mir überlegt ne gitarre zu bauen.
    mein onkel is schreiner(=tischler) hat auch viele machinen wie pressen fräsemaschinen ....
    wieviel würde es unterm strich kosten ne jackson warrior einfach nachzubauen.
    außerdem, woher würde ich die originalgrößen herbekommen

    mfg Stoli
     
  2. m~Daniel

    m~Daniel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.05.04
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    4.414
    Ort:
    Frankfurt/Main
    Zustimmungen:
    587
    Kekse:
    17.845
    Erstellt: 30.04.05   #2
    Kommt alles drauf an welche Komponenten du verwendest...aber wenn du schon ne eigene Gitarre bauen kannst würd ich doch keinen Nachbau machen sondern was eigenes machen....ne "Custom Guitar" :D

    Maße am besten direkt an der Gitarre abmessen....
     
  3. Stoli

    Stoli Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.04.05
    Zuletzt hier:
    6.04.15
    Beiträge:
    1.351
    Ort:
    Amberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.399
    Erstellt: 30.04.05   #3
    aber wie kann ich z.B. bünde machen .. da müsst ich ja nen hals kaufen oder halt nur n griffbrett oder?
     
  4. Mast3rT

    Mast3rT Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.01.05
    Zuletzt hier:
    6.01.10
    Beiträge:
    461
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    102
    Erstellt: 30.04.05   #4
    Ich glaube du stellst dir die Sache grade viel zu einfach vor.
    Du musst eine ordentliche Mensur finden, demnach auch Bundstäbe RICHTIG auf den Hals bekommen, sonst kannste direkt vergessen später nur einen sauberen Ton darauf zu spielen. Und ob sich das so lohnen wird wenn du das kopieren willst, wenn man mal beachtet das man ne neue Warrior relativ günstig bekommt, du aber Tonabnehmer und Bridge und alle ganzen kranken Einzelteile sowieso kaufen musst, biste bei den Kosten letztendlich wahrscheinlich nicht unter den Kosten von ner Originalen neuen!

    Würde ich so eine Chance haben würd ich mir auch mein eigenes Modell bauen, halt so wie ich mir ne Gitarre immer vorgestellt habe!


    mfG
     
  5. Stoli

    Stoli Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.04.05
    Zuletzt hier:
    6.04.15
    Beiträge:
    1.351
    Ort:
    Amberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.399
    Erstellt: 30.04.05   #5
    ok dann hat sich die sache erledigt
     
  6. Slaughthammer

    Slaughthammer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.11.04
    Zuletzt hier:
    28.01.16
    Beiträge:
    1.303
    Ort:
    Leer, Ostfriesland
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    554
    Erstellt: 30.04.05   #6
    oh, mal was ganz neues...
    das ist gut, das spart dir ne mange geld.
    wie gesagt kommt drauf an, was du haben willst. ein ordentliches flod-rose kostet alleine schonum die 300€, gute tonabnehmer kannste nochmal ca 200€ rechnen, hölzer zusammen ca 150-200€ aber potentiell sind die preise hier nach oben hin offen. (es sei denn, du kommst da über deinen onkel günstig ran) und dann musst du noch min 100€ für dies und das rechnen (potis, schalter, klinkenbuchse, schrauben etc)
    das ist recht einfach. bild von ner Gitarre ausdrucken. mensur=abstand steg - sattel = 25,5"=ca 648mm. mensur aufn ausgedruckten bild nachmessen, maßstab ausrechnen, zum copy shop gehen und vergrößern lassen.

    wenn du das wirklich machen möchtest, informiere dich am besten mal unter http://www.projectguitar.com/ . da sind viele gute tutorials und ein gutes forum mit kompetenten leuten.

    such mal im netz nach einem fret calculator. da gibst du die mensur an und der spuckt dir die bundabstände aus. bunddraht musst du natürlich kaufen. dann das griffbrett.... kann man schon fertig mit schlitzen für dien draht und fertig geschliffen, das muss man dann nur noch auf die richtige breite sägen und die bünde reinsetzten und dann abrichten... kling irgendwie zu einfach... ist so ziemlich das kritischste an der ganzen gitarre. davon hängt nähmlch die bespielbarkeit ab. wnn du damist baust, hast du hinterher ne saitenlage von 3-7mm. aber du kannst dir bei http://www.warmoth.com/ oder http://www.stewmac.com/ einen hals kaufen.
     
  7. azrael_dw

    azrael_dw Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.10.03
    Zuletzt hier:
    15.03.14
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    212
    Erstellt: 02.05.05   #7
  8. Corvus

    Corvus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.07.04
    Zuletzt hier:
    19.02.10
    Beiträge:
    540
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    86
    Erstellt: 02.05.05   #8
    Jo, kann dem nur zustimmen, das es von den Kosten her sich net nehmen würde. Wenn du unbedingt was bauen willst, dann macht ne eigene Kreation wesentlich mehr Spass, selbst wenn du dir nen Hals von ner anderen abbaust.

    Klingt schon irgendwie einfach....man nehme einen Baumstamm und schnitze alles weg, bis nur noch ne Gitarre übrig bleibt....hehe....:D

    Wieviel Aufwand möchtest du haben? Es gibt da immer mehrere Möglichkeiten ob man wirklich ALLES selbst macht an der Git ( PU-Spule selbst drehen un so) oder ob man auf schon Ersatzteile zurückgreift und nur den Korpus bearbeitet...

    gruß Corvus :rock:
     
  9. chringo

    chringo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.07.04
    Zuletzt hier:
    4.05.05
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.05.05   #9
    Die besten Teile bekommst du bei www.stewmac.com oder www.lmii.com
    Die schicken auch recht schnell nach Deutschland. Es kommen dann noch je nach Bestellwert Steuern und Zoll drauf.
     
  10. ibanezmike

    ibanezmike Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.05.05
    Zuletzt hier:
    27.11.05
    Beiträge:
    136
    Ort:
    Salzburg Umgebung
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    29
    Erstellt: 04.05.05   #10
    Für den hals würd ich dir www.rockinger.com empfehlen!!!

    da bekommst den hals deiner wünsche und kannst sogar noch die kopfplatte nach deinen wünschen raussägen!!! Paddleneck oder so irgendwie heissen die hälse mit Blanko Kopfplatte!!!:great:
    dann ersparst du dir schon einiges an arbeit!!!...und klingen wirds bestimmt!!!
    kosten allerdings ne kleinigkeit..aber wie gesagt..schau doch einfach mal rein auf der page!!!

    Rock on :cool:
    Mike
     
Die Seite wird geladen...

mapping