Gitarre bis 350€

von DeadSouls, 06.04.04.

  1. DeadSouls

    DeadSouls Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.03
    Zuletzt hier:
    30.08.10
    Beiträge:
    270
    Ort:
    Pfalz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.04.04   #1
    So, bin grad fleißig am sparen und alte Gitarren verscherbeln ;-) will mir nämlich demnächst mal ne gescheite besorgen Und da steht ich nun und hab keine Ahnung was denn nun meine neue Gitarre seien soll. Mehr als 350€ sollte sie nich kosten.
    Spiele hauptsächlich Manson,Rammstein etc (aber auch RHCP und Queens of the stone age, also recht bunt gemischt aber eeeeher härteres).
    Hm was gibtz noch.
    Fender ist nicht so mein Fall, tendiere persönlich zu Jackson,ESP o.ä. Kann mir jemand von euch ne Gitarre empfehlen die meinen Ansprüchen entspricht aber wie gesagt nich zu teuer ist?
    Hab momentan nur schrottige Harley Bentons bei mir rumstehen :-\
    Denn Herrn SUFU hab ich scho gefragt aber nix tolles gefunden
     
  2. Solo.Machine

    Solo.Machine Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.03.04
    Zuletzt hier:
    21.11.05
    Beiträge:
    959
    Ort:
    Karben
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.04.04   #2
    vielleicht die Kh202
    die is für den preis ind er richtung recht ok
     
  3. Rod

    Rod Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.09.03
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    418
    Ort:
    Berlin, Germany
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.04.04   #3
    tach!

    Spar noch ein wenig und kauf dir dann was, wovon du auch was hast. Ich persönlich finde die PRS Tremonti SE sehr gut. Kostet aber auch 650€. Mit 350 wird es aber auf jeden Fall knapp. Ich selber habe die Jackson DX10TR. Hat mich in transparent red 419€ gekostet iúnd ist auch eine sehr gute Gitarre. Schreib aber noch ein bisschen mehr was du haben willst. Tremolo ja oder nein?

    Rod
     
  4. inveteracy

    inveteracy Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    31.12.03
    Zuletzt hier:
    23.12.04
    Beiträge:
    1.081
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    12
    Erstellt: 06.04.04   #4
    Red Hot Chili Peppers + Jackson = scheiße
    Red hot chili peppers + Strat = cool
    Ich würd mir an deiner stelle ne epiphone les paul oder sg kaufen, die sind am vielseitigsten !

    Leg aber lieber noch nen hunni drauf, dann kriegst du was ordentliches
     
  5. lerche

    lerche Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.03.04
    Zuletzt hier:
    5.11.06
    Beiträge:
    629
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.04.04   #5
    Ich würd zu einer Ibanez raten, mit H-S-H drauf, oder H-S-S. Da deckste die Chillis so wie Rammstein ab. Preisleistungsmäßig sind sei auch recht gut. Villeícht schaust du dir ne RG oder ne SZ oder so was an....
     
  6. inveteracy

    inveteracy Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    31.12.03
    Zuletzt hier:
    23.12.04
    Beiträge:
    1.081
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    12
    Erstellt: 06.04.04   #6
    Was haben bitte die RHCP mit Ibanez zu tun.
    Ibanez ist ne metalgitarre !
     
  7. DeadSouls

    DeadSouls Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.03
    Zuletzt hier:
    30.08.10
    Beiträge:
    270
    Ort:
    Pfalz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.04.04   #7
    Also Tremolo hmmm nicht unbedingt erforderlich aber wenn eins dran ist werde ich es nicht gleich abreissen ;-)
    Habe halt die Erfahrung gemacht dass zwischen Gitarren mit Tremolo und dem selben Modell ohne preislich teilweise riesige Welten liegen, wenn aber jemand n gutes Modell kennt bei dem dies nicht der Fall ist soll mir ein tremolo recht sein.
     
  8. lerche

    lerche Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.03.04
    Zuletzt hier:
    5.11.06
    Beiträge:
    629
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.04.04   #8
    @interacy

    Mit dem Singlecoil auf ner Ibanez krigste nen nunja, strat-like sound. Echte strat isses keine, aber meiner meinung nach der beste kompromiss zwischen ner strat und ner metal gitarre... Noch fragen`?
     
  9. KoRnflake

    KoRnflake Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    8.04.08
    Beiträge:
    600
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    21
    Erstellt: 06.04.04   #9
    bla bla :D

    @threadersteller: wie wärs mit einer ibanez aus der sa serie? die z.b. http://www.musik-service.de/ProduX/Gitarren/EGitarren/Ibanez_SA160_QMAM.htm kostet zwar ein klein wenig mehr als 350€ aber ist schon klasse, hat auch h-s-s pickup bestückung und ein standard tremolo.
     
  10. Stifflers_mom

    Stifflers_mom Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    30.10.16
    Beiträge:
    1.576
    Ort:
    Erlangen
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.032
    Erstellt: 06.04.04   #10
    mein tipp: Ibanez SZ!

    geht gut für metal ab, hat nen saftigen bridge-humbucker. hals-hummi oder Mittelstellung (wird gesplittet!) für cleanes.

    so jetzt kommt der geheimtipp: man kann damit auch ganz passable chili peppers sounds rausholen, wenn man in der mittelstellung spielt und einen der beiden gesplitteten pus runterdreht (sie hat zwei volume regler). ich würde den gesplitteten steg pu nehmen
    (jetzt würde eigentlich ein twisted smiley kommen. gibts die nich mehr?? :mad: )
     
  11. inveteracy

    inveteracy Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    31.12.03
    Zuletzt hier:
    23.12.04
    Beiträge:
    1.081
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    12
    Erstellt: 06.04.04   #11
    SO

    ES IST EINE SCHANDE RED HOT CHILI PEPPERS MIT NER JAPANISCHEN MTALGITARRE WIE IBANEZ ZU SPIELEN.
    Günstige Ibanez sind keine vollwertigen Instrumente, genauso wenig wie yamahas.

    Ich will jetzt hier nimanden beleidigen, aber wer von euch schonmal auf ner gitarre gespielt hat, wo der lack nich nen halben centimeter dick ist weiß was ich meine !

    Also meiner Meinung nach ist Epiphone Ibanez um längen voraus - aber ich will auch niemandem meine meinung aufzwingen, man muss einfach alles durchtesten und wissen ob man eine gitarre oder ein billig instrument sucht !

    Ich benutz jetzt gleich mal das neue symbol für ibanez:
     
  12. Menace702

    Menace702 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.04.04
    Zuletzt hier:
    17.08.07
    Beiträge:
    23
    Ort:
    Rheidt (kennt keiner) bei Bonn
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.04.04   #12
  13. Menace702

    Menace702 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.04.04
    Zuletzt hier:
    17.08.07
    Beiträge:
    23
    Ort:
    Rheidt (kennt keiner) bei Bonn
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.04.04   #13
    Ibanez stellt durchaus keine metalgitarren her, sie dir doch nur mal die endorser liste von denen an, die ibanez sind mir schon fast zu wenig hart :D
     
  14. lerche

    lerche Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.03.04
    Zuletzt hier:
    5.11.06
    Beiträge:
    629
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.04.04   #14
    Und zu welcher Epi würdest du bei 350€ raten??? Um 350€ bekommst du bei Ibanez recht annehmbare Instrumente. Natürlich ist es dann nicht der richtige Chilli peppers style, wenn man mit ner ibanez auf der bühnesteht, aber warum muss man auf der bühne gleich aussehen wie die???
     
  15. Noodels

    Noodels Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    6.03.14
    Beiträge:
    565
    Ort:
    Ingersheim City
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.04.04   #15
    Hoi,

    Ich würd mich mal auf dem Gebrauchtwarenmarkt umsehen, wie z.b.:

    http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=3715417584&category=46649
    Eine Les Paul von Ibanez , hab eine Standart und bin mehr als zufrieden mit der Gitarre!Hab 363 € gezahlt und es sind Dimarzio PU's drin, Mahagoni Body, Flame Top oder wie das heist ;). DIe Kopien von Ibanez aus den 70gern waren meist so gut wie die Orginale wenn nicht sogar besser!
    oder
    http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=3715554619&category=46649
    Eine Ibanez Artist, sehr geile Gitarre wie ich finde!
     
  16. StompBoxLover

    StompBoxLover Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.02.04
    Zuletzt hier:
    11.05.04
    Beiträge:
    383
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    11
    Erstellt: 07.04.04   #16
    http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll...2&category=2384&sspagename=STRK:MEBWA:IT&rd=1

    kostet zwar €100 mehr, aber was besseres findest du in der Preislage nicht.
    super vielseitig, der quarterpound am Hals ist sicherlich Geschmackssache, aber ich halte ja jeden PU mit mehr Output als ein PAF für idiotisch :D
    es sei den es ist ein P90...
    naja egal.

    dat is ne pro-gitarre, gell?! und nicht nur weils im Namen steht.

    cheers,

    SBL
     
  17. Crate

    Crate Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.02.04
    Zuletzt hier:
    22.06.08
    Beiträge:
    867
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    40
    Erstellt: 07.04.04   #17
    warum kaufst du dir nicht ne Fender Mexico Strat mit einem Humbucker?? wäre doch original Pepper sound.

    Oder von Ibanez die SA - die hat humbucker also für Rock, Metal und singlecoil. Und das design ist meiner Meinung nach Hammer.

    [​IMG]
     
  18. DeadSouls

    DeadSouls Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.03
    Zuletzt hier:
    30.08.10
    Beiträge:
    270
    Ort:
    Pfalz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
  19. derYosh

    derYosh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    28.11.16
    Beiträge:
    1.089
    Ort:
    Neuwied
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    843
    Erstellt: 07.04.04   #19
    also...
    ich würde zu einer Gitarre mit H-S-S raten.
    dann hat man in der Bridge einen Humbucker zum braten (Rammstein, Manson) und am hals und in der Mitte Single Coils zum twängen (Chilis) und in deren Mittelstellung sogar nen brummfreien Sound für voluminöse Soloarbeit...

    und gute HSS Gitarren gibbet in der Preisklasse wie Sand am Meer. man sehe sich mal folgendes an:
    Yamaha - Pacifica
    Fender/Squier - Fat Strat
    Ibanez - GSA / GRX
    Jackson - Soloist
    ... u. s. w.

    -¥osh
     
  20. lerche

    lerche Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.03.04
    Zuletzt hier:
    5.11.06
    Beiträge:
    629
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.04.04   #20
    Wobei ich bei Ibanez eher zu einer SA odér so was greifen würde.
     
Die Seite wird geladen...

mapping