Gitarre Drop-D für Rock, Metal, Punk und/oder Amp - max.900€

von Christian21321, 01.10.16.

Sponsored by
pedaltrain
  1. Christian21321

    Christian21321 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.09.16
    Zuletzt hier:
    15.12.16
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    0
    Erstellt: 01.10.16   #1
    Hi Leute,
    ich bin momentan am überlegen ob ich mir eine neue Gitarre oder einen neuen Verstärker kaufe. Aktuell besitze ich die Ibanez S521- MOL und nur einen kleinen Blackstar Fly 3 Mini. Der Verstärker ist vom Klang her richtig gut, damit bin ich sehr zufrieden aber er ist halt relativ klein. Außerdem will ich demnächst eine Band gründen und brauche dazu auch einen ordentlichen Verstärker. Welchen würdet ihr mir empfehlen?

    Nun zu meiner Gitarre. Die Ibanez spielt sich ganz ordentlich, ist auch vom Klang gut aber an der Verarbeitung wurde leider gespart. Dazu kommt das ich mit ihr kein D-Tuning spielen kann, obwohl ich alles richtig gestimmt habe, klingt es schief.
    Woran könnte das liegen?
    Als Zweitgitarre könnte ich mir die Epiphone Les Paul Custom Pro gut vorstellen. Oder was würdet ihr mir empfehlen?
    LG Christian
     
  2. skerwo

    skerwo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.05.05
    Zuletzt hier:
    24.06.18
    Beiträge:
    1.764
    Ort:
    nähe München
    Zustimmungen:
    630
    Kekse:
    8.509
    Erstellt: 01.10.16   #2
    Willkommen hier im Forum, Christian.

    Vorweg: mit dem Blackstar Fly als Übungsamp hast du schon mal viel richtig gemacht.

    Damit man dir hier weiterhelfen kann, wäre es gut, wenn du uns noch Infos zukommen lassen kannst. Welches Budget, welche Musikrichtung, wie ernst ist es mit einer Band?

    Also lass mal was hören!
     
  3. Christian21321

    Christian21321 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.09.16
    Zuletzt hier:
    15.12.16
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    0
    Erstellt: 01.10.16   #3
    Ok, danke für die Antwort.
    Ich spiele hauptsächlich Rock, Metal und Punk. An Budget so ca. 800-900€, vielleicht noch etwas mehr wenn ich spare. Mit der Band stehe ich noch ganz am Anfang, also ich brauche erstmal genügend Mitglieder bis es so langsam losgeht.
     
  4. Watt83

    Watt83 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.07.07
    Zuletzt hier:
    24.06.18
    Beiträge:
    1.275
    Ort:
    Raum Koblenz
    Zustimmungen:
    444
    Kekse:
    1.302
    Erstellt: 01.10.16   #4
    Das ist aber komisch wenn deine gitarre im d-tuning schief klingt dann stimmt aber in der regel auch bei der normalrn e-stimmung was nicht.

    Bist du dir sicher das die gitarre richtig oktavenrein eingestellt ist?
     
  5. schmendrick

    schmendrick Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.02.07
    Zuletzt hier:
    24.06.18
    Beiträge:
    11.360
    Ort:
    Aue
    Zustimmungen:
    4.362
    Kekse:
    51.050
    Erstellt: 01.10.16   #5
    Also... Wenn du eine Band gründen willst, kannst du nicht mit der Blackstar Fliege spielen, insofern ist die Frage beantwortet.
    Wenn es auf Standard-D schief klingt, könnte es an zu dünnen Saiten liegen in Kombination mit unsauberer Spieltechnik.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  6. mjmueller

    mjmueller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.08.14
    Beiträge:
    4.382
    Ort:
    Mondach Moin 8:15...Die Woch ziiehd sich widda!
    Zustimmungen:
    2.048
    Kekse:
    13.931
    Erstellt: 01.10.16   #6
    Hallo,
    die Ibanez S521MOL ist doch eine erstaunlich flexible und gute Gitarre (einzig der Steg nervt etwas bei Palmmutes).
    Und wenn Dein Exemplar "komisch" klingt, empfehle ich dringend, die Gitarre durchzustimmen.
    Also: Hals einstellen, Steg einstellen, Oktavreiheit einstellen und dann an verschiedenen Positionen des Halses gegenchecken. Auch mal den Abstand PU zu Saiten ins Auge resp. Ohr nehmen.
    Saitenstärke sollte auch entsprechend gewählt sein.

    Dein kleiner Amp hat doch einen Line Out. Vielleicht wäre der auch gut zu nutzen an einer PA für die ersten Proben?
    Mal eine Frage: Der Fly Mini hat hinten einen LAN-Anschluss. Welchen Sinn hat der? Weiß das jemand? (nur aus Interesse).
    Grüße
    Markus
     
  7. Silenzer

    Silenzer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.11.15
    Beiträge:
    1.187
    Zustimmungen:
    405
    Kekse:
    1.702
    Erstellt: 01.10.16   #7
    Die Frage, ob Gitarre oder Amp kann dir keiner definitiv beantworten. Falls dir die Bandgeschichte wichtig ist, wirst du mit 3Watt nicht gegen einen akkustik Drummer ankommen. Mit Rock/Metal/Punk gibt du einen guten Einblick wo es hingehen soll, aber für das Budget von 800-900 Euro ist die Auswahl bei den Amps / Gitarren noch sehr groß.

    Am besten gehst du ein paar Verstärker antesten und auch auf Youtube anhören. Oft sehe ich zum Beispiel Peavey 6505, EVH 5150, Engl Screamer, Engl Ironball, Marshall DSL, Marshall JVM oder Blackstar HT Metal für deine Musikrichtung. Ich würde nicht unter 15 Watt Röhre gehen. Beim Preis solltest du bedenken, dass du eine Box brauchst, falls du nur Verstärker und keine Combo nimmst. Die Verstärker klingen alle deutlich unterschiedlich, weshalb Antesten ein muss ist bzw konkretere angaben :)

    Die Gitarre sollte eigentlich keine Probleme mit Drop D und anderen tieferen Stimmungen haben. Vorposter hat recht vielleicht sind deine Saiten zu dünn oder schlecht intoniert.
     
  8. PeaveyUltra120

    PeaveyUltra120 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.11.14
    Zuletzt hier:
    24.06.18
    Beiträge:
    1.348
    Zustimmungen:
    581
    Kekse:
    1.877
    Erstellt: 01.10.16   #8
    Wie siehts gebraucht aus?
     
  9. Christian21321

    Christian21321 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.09.16
    Zuletzt hier:
    15.12.16
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    0
    Erstellt: 01.10.16   #9
    Danke für eure Antworten,
    am besten kaufe ich mir erstmal dickere Saiten. Dann werde ich ja sehen, ob es daran liegt.
    Ich könnte mir auch vorstellen, einen gebrauchten Amp zu kaufen, er sollte halt die Anforderungen erfüllen.
    Falls die Gitarre dann immer noch so schief klingt, sollte ich sie vielleicht mal in ein Geschäft bringen oder?
     
  10. mjmueller

    mjmueller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.08.14
    Beiträge:
    4.382
    Ort:
    Mondach Moin 8:15...Die Woch ziiehd sich widda!
    Zustimmungen:
    2.048
    Kekse:
    13.931
    Erstellt: 01.10.16   #10
    Hallo,
    Guter Ansatz - lies' vorher mal, was andere so verwenden.
    So würde ich das auch machen. Wenn Du nicht so routiniert bist im Einstellen einer Gitarre, kann vielleicht jemand etwas helfen. Die Mechaniken der Ibanez sind auf jeden Fall geegnet auch sauber zu stimmen.

    Wozu ist der LAN-Anschluss auf der Rückseite des Blackstar Fly Mini?

    Grüße
    Markus
     
  11. Silenzer

    Silenzer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.11.15
    Beiträge:
    1.187
    Zustimmungen:
    405
    Kekse:
    1.702
    Erstellt: 01.10.16   #11
    Gebrauchte Amps können aujedenfall Sinn machen. Bei deinem Anspruch braucht er aufjedenfall einen high gain Kanal, da die meisten gebrauchten auch im Laden noch aktuell zu finden sind, würde ich mal im Laden vorentscheiden. Probier am besten mit deiner Gitarre mal die amps aus und dann siehst du welcher dir zusagt.

    Im Geschäft einstellen lassen ist nie verkehrt, wenn man selbst noch nicht soviel Erfahrung hat. Ansonsten mal hier lesen: http://www.rockinger.com/index.php?page=ROC_Workshop_Setup
     
  12. Christian21321

    Christian21321 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.09.16
    Zuletzt hier:
    15.12.16
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    0
    Erstellt: 01.10.16   #12
    Der Anschluss ist für den Akku der separat erhältlich ist.
    Wie teuer wäre es denn, wenn ich sie in ein Geschäft bringe?
     
  13. mjmueller

    mjmueller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.08.14
    Beiträge:
    4.382
    Ort:
    Mondach Moin 8:15...Die Woch ziiehd sich widda!
    Zustimmungen:
    2.048
    Kekse:
    13.931
    Erstellt: 01.10.16   #13
    Hallo,
    Nicht für ein Extension Cab?
    Je nach Aufwand. 50EUR würde ich aber mal grob einplanen, falls keine größeren Probleme auftreten.

    Das Einstellen ist aber auch nicht soo irre kompliziert. Was dazu unabdingbar nötig ist: ein präzises Stimmgerät.
    Falls Du aus der Nähe von Mainz bist, kann ich Dir gerne behilflich sein. Ein paar Amps + Boxen zum Antesten stehen auch bereit und wir können mal unsere MOLs gegeneinander antreten lassen ;) (Ich nehme den Orange MicroDark an einer 2x12" :D)
    Grüße
    Markus
     
  14. C_Lenny

    C_Lenny Moderator Moderator HFU

    Im Board seit:
    03.06.06
    Beiträge:
    12.649
    Ort:
    Zentrales Münsterland
    Zustimmungen:
    6.821
    Kekse:
    105.980
    Erstellt: 01.10.16   #14
    Zunächst Willkommen an Bo(a)rd @Christian21321 :) !

    Vielleicht sollten wir uns hier erst einmal auf die angesprochene(n) Beratung/Setup/Probleme bzgl. Gitarre konzentrieren, denn der TS wird nicht umsonst dieses Sub für seine Anfragen präferiert haben (sonst stünde der Thread im Verstärker/Boxen-Sub). Habe den Titel deswegen zunächst etwas umformuliert.
    Geht es entgegen meiner Annahme primär um den Amp, dann verschiebe ich in das entsprechende Sub.
    Wenn trotz allem parallel beraten werden soll, dann würde ich das Thema in den Einsteigerbereich verschieben (ohne dem TS zu nahe treten zu wollen), denn nur dort sollten "per default" Kombinationen diskutiert werden.

    Also @Christian21321 : Wie möchtest Du es bzw. wo hacken wir zuerst den Knoten durch ;)?

    LG Lenny
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  15. Brocke

    Brocke Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.01.15
    Zuletzt hier:
    24.06.18
    Beiträge:
    593
    Zustimmungen:
    220
    Kekse:
    699
    Erstellt: 01.10.16   #15
    Doch, genau dafür. Im Extension Cab ist ein entsprechendes Kabel hinten aufgerollt angeschlossen.

    Gruß Jörg
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  16. hairmetal81

    hairmetal81 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.12
    Beiträge:
    12.545
    Zustimmungen:
    9.953
    Kekse:
    33.696
    Erstellt: 01.10.16   #16

    Das wäre auf jeden Fall auch mein Ansatz gewesen.

    Solange "die Band" noch nicht steht, lohnt es sich kaum, "auf Vorrat" mal einen grossen Amp zu kaufen mMn. Denn, wie erwähnt, den Blackstar kann man auch über die P.A. noch verstärken.

    Was die Gitarre betrifft:
    Die Epiphone wird keine nennenswerte Qualitätssteigerung gegenüber der Ibanez aufweisen, mit grosser Wahrscheinlichkeit... Eine gebrauchte Gibson Studio o.ä. ist da schon was anderes. Aber: Das eine ist eben eine moderne Strat-Form mit Flitzehals, das andere eine Singlecut mit ordentlich Masse - wie soll man Äpfel mit Birnen vergleichen?



    HTH
    :hat:
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  17. PeaveyUltra120

    PeaveyUltra120 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.11.14
    Zuletzt hier:
    24.06.18
    Beiträge:
    1.348
    Zustimmungen:
    581
    Kekse:
    1.877
    Erstellt: 01.10.16   #17
    Grundsätzlich wäre mal hilfreich zu wissen, was du dir erhoffst durch den Kauf von Gitarre bzw. Amp. Soundmäßig hat der Amp auf jeden Fall den größeren Einfluss, als die Gitarre. Wenn du also mit dem Spielgefühl der Gitarre zufrieden bist, und sie einigermaßen klingt, würde ich eher am Amp ansetzen. Wenn du die Kleinanzeigen lange genug beobachtest, kannst du dir mit etwas Glück zB einen JVM mit Box fischen.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  18. Christian21321

    Christian21321 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.09.16
    Zuletzt hier:
    15.12.16
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    0
    Erstellt: 01.10.16   #18
    Kann mir das mit Einstellen vielleicht jemand genauer erklären?

    Und was den Amp betrifft, ich weiß nicht ob es sich loht jetzt einen größeren, und besseren nur für Zuhause zu kaufen.
     
  19. PeaveyUltra120

    PeaveyUltra120 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.11.14
    Zuletzt hier:
    24.06.18
    Beiträge:
    1.348
    Zustimmungen:
    581
    Kekse:
    1.877
    Erstellt: 01.10.16   #19
    Naja, was erhoffst du dir denn von dem ganzen (Thread) hier?
     
  20. mjmueller

    mjmueller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.08.14
    Beiträge:
    4.382
    Ort:
    Mondach Moin 8:15...Die Woch ziiehd sich widda!
    Zustimmungen:
    2.048
    Kekse:
    13.931
Die Seite wird geladen...

mapping