[Gitarre] - ESP Viper

von dogdaysunrise, 15.05.04.

  1. dogdaysunrise

    dogdaysunrise HCA - Gitarren HCA

    Im Board seit:
    21.09.03
    Zuletzt hier:
    26.02.11
    Beiträge:
    2.829
    Ort:
    Kansas, USA
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.295
    Erstellt: 15.05.04   #1
    Gestern morgen kam endlich meine ESP Viper, nach etlichen Gitarren, viel sparen und einigen Opfern kann ich sie nun endlich mein eigen nennen. Ich bin total happy.
    Trotz meiner totalen Beigeisterung und als riesen ESP Fan, will ich objektiv bleiben:
    Die Verarbeitung ist oberste Spitzenklasse, absolut makellos. Die Halsverbindung ist der Hammer, ist ja set-neck, sieht aber aus wie neck-through und traegt enorm zum Spielkomfort in den hohen Lagen bei, schaut Euch nur das Bild an, wie aus einem Guss!!!! Sie ist auch ne ganze Ecke leichter als meine Viper LTD, die ESP fuehlt sich sehr gut an, hochwertig und ich wuerde sagen ich spuere definitiv einen unterschied zur LTD, das Holz schwingt wunderbar mit, das erste Mal trocken gespielt, klingt sie sehr warm und trotzdem klar, besser als meine LTD und die hat mich eigentlich damals schon vom Hocker gehauen, weil sie schon so schoen trocken klang. Der Klang duerfte sich in den naechsten Jahren noch bessern, ist ja gestern das erste mal nagelneu gespielt worden. Das Ebenholz griffbrett ist ein Traum, der Hals superschnell, fuehlt sich nicht so voll an wie ne Paula, nicht so duenn wie ne Ibanez, fuer mich gerade richtig, Paulaner und Ibanezen wird vielleicht was fehlen. Reingestoepselt klatscht sie ne wahnsinns Soundwall hin! Schoen fett und trotzdem irgendwie klar, wie schon trocken eben. Klanglich fast so fett wie ne Paula, aber nicht ganz so brilliant wie ne SG. Das Sustain ist extrem lang, erstaunlich fuer ne SG-bodystyle, aber sie ist ja auch ne ganze ecke Dicker als ne SG, jedoch duenner wie ne Paula. Die 81er EMG's klingen in ihr echt cool, eigentlich war ich immer mehr ein 85er Fan, aber in dieser Viper fehlen mir die Mitten nicht, da sie ansich schon schoen warm klingt. Erstaunt bin ich vor allem ueber den schoenen klaren Klang des 81ers am Hals! Ich habe schon den 81er in einigen Gitarren am Hals gehabt, aber so 100% gefallen hat er mir da nie, ich hab immer zum 60er gewechselt, ich habe mir auch diesmal nen 60er extra aufgehoben, aber ich glaube ich werde ihn gar nicht einbauen.
    Am allermeisten hat mich die Arbeit und sauberkeit der abgerichteten Buende umgehauen, hier vor allem setzt sich die ESP weit von der LTD ab. Ich habe schon etliche Gitarren eingestellt, wie einige von Euch wissen war das niedrigste was ich je einstellen konnte 1.14mm (natuerlich ohne schnarren) bei einer Gibson. Die Viper kam mit 1.16mm und hat kein schnarren. Wahnsinn! Hier kann man Superschnell spielen, die Jumbo Buende sind auf hochglanzpoliert und liefern einen tollen kontrast zum schwarzen Ebenholz.
    Also alles in allem bin ich sozusagen mehr als zufrieden. Meine Beduerfnisse und was ich von ner Gitarre erwarte, wurden mit der ESP Viper mehr als erfuellt! Ich wurde gerade noch ein Stueck mehr ein ESP Fan!
    Der einzige Daempfer war, dass beim Tone Poti, der Knob nicht richtig festgeschraubt war und eine Rille im Lack hinterlassen hat was wohl beim Transport passiert ist, man bot mir auch gleich einen Umtausch an, aber da dieses Baby wirklich perfekt ist und gerade mit dieser Saitenlage, habe ich dankend abgelehnt, ausserdem wird der kleine Dong fast komplett vom Knob verdeckt und IMO ist es ne Gitarre, wird gespielt und frueher oder spaeter kommen eh einige Kratzer und Dings und Dongs dazu.
    Wer was klanglich fettes sucht, mit hohem Spielkomfort und trotzdem ein leichtgewicht, also so a bissl zwischen Paula und SG, dem moechte ich ein Anspielen einer ESP Viper oder auch einer LTD waermstens empfehlen!
    Bilder gibts hier:
    http://www.beepworld.de/members41/chri5/viper.htm
     
  2. littlewing

    littlewing Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    13.03.06
    Beiträge:
    1.690
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    167
    Erstellt: 15.05.04   #2
    1. geiles review
    2. geile bilder
    3. 'dings und dongs' wird sofort in den wortschatz uebernommen

    lw.
     
  3. De$tructeur

    De$tructeur Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.04
    Zuletzt hier:
    19.12.10
    Beiträge:
    1.917
    Ort:
    In der Nähe von Mainz.
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    773
    Erstellt: 15.05.04   #3
    Glückwunsch, chri5! Ich freu mich echt für dich, danke für das geile Review!

    Mit meiner Ltd Viper bin ich aber immernoch zu frieden!
     
  4. mnemo

    mnemo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    5.251
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    505
    Kekse:
    8.897
    Erstellt: 15.05.04   #4
    Schönes Dong ähh Ding ;) . Wieso hast du nicht die CAMO genommen? Find ich persönlich besser als das schlichte schwarz. Was hast du bezahlt, wenn ich fragen darf?

    Das was mich an den ESP stört, ist der 12.Bund, neuerdings auch der 24., deswegen hab ich mir bis vor kurzem keine Ltd. oder ESP geholt. Mir war das immer zu blöd, entwerde steht da ESP oder der Modellname und das sieht für mich bescheiden aus. Zum Glück gibt es jetzt endlich auch bezahlbare Modelle, die nicht so ein furchtbares Inlay haben. Zum Beispiel die Lynchbariton, DV8 oder die F-400FM...
     
  5. roastbeef

    roastbeef Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.03
    Zuletzt hier:
    25.07.16
    Beiträge:
    3.424
    Ort:
    Graz
    Zustimmungen:
    72
    Kekse:
    4.088
    Erstellt: 15.05.04   #5
    YEAH Dv8 = MEGAMUTANTGIGANTOMANISCH PHÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄTT.
    im sommer gehe ich wieder arbeiten, dann hab ich geld und dann wird die gekauft!
     
  6. SomethingWicked

    SomethingWicked Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.04.04
    Zuletzt hier:
    25.02.06
    Beiträge:
    232
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.05.04   #6
    Das sieht echt klasse aus...viel Spass beim Spielen!
     
  7. nike_esp

    nike_esp Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.04.04
    Zuletzt hier:
    29.04.13
    Beiträge:
    3.054
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    414
    Erstellt: 15.05.04   #7
    @ chri5 ...

    hast du die bestellt als du bei DCGL angerufen hast ? ... als ich dich gefragt habe wegen meinen Preisfragen. Oder ist das eine Custom made ?

    Auf jedenfall die Gitarre sieht echt Geil aus! :D
     
  8. black-skull

    black-skull Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.12.03
    Zuletzt hier:
    26.06.16
    Beiträge:
    1.488
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    156
    Erstellt: 15.05.04   #8
    das soll ein ebony fretboard sein?sieht eher nach rosewood aus
     
  9. dogdaysunrise

    dogdaysunrise Threadersteller HCA - Gitarren HCA

    Im Board seit:
    21.09.03
    Zuletzt hier:
    26.02.11
    Beiträge:
    2.829
    Ort:
    Kansas, USA
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.295
    Erstellt: 15.05.04   #9
    Danke jungs, find ich nett von Euch, ich bin uach total happy und stolz! :D
    Also:
    Die Camo sieht zwar cool aus, aber ich glaube nach nem Jahr oder so hat man sich daran satt gesehen und die Urban Camo (also schneetarn) gefaellt mir besser, hat aber lange lieferzeit, schwarz ist halt klassisch.

    Das ebenholz sieht wohl nur auf den Bildern so aus, eigentlich ist es nahezu schwarz, wenn auch nicht total schwarz, aber spiegelglatt und keine Maserung.

    Es ist ne ganz normale ESP Standard series Viper, keine Custom, zum Glueck werden aber auch die Standards in Japan Handgemacht.

    Das mit dem 12th fret, ich sag mal so, ich bin ja riesen ESP Fan und fuer mich zaehlt das zu ner ESP, wie block inlays zu ner LPC. Das Logo dort finde ich toll und laesst sie eindeutig als ESP erkennen. Fuer mich eher ein plus.

    Ich hab $1179+$100 (original ESP-case) + $20 shipping bei DCGL bezahlt.
    Bestellt war sie schon seit 2 Wochen, aber ESP is a bissl hintendran, zum Glueck wird DCGL von ESP bevorzugt, denn MF kriegt die naechsten Vipers erst anfang Juni. :p Das war mein Glueck.
    Service war erstklassig und Jason sehr nett, man kriegt noch 3 Saetze seiner wunschsaiten, 10 Wunschplektrem, 1 ESP T-shirt in wunschgroesse, 1 Gurt, ESP,Schecter usw. kataloge, zig ESP Aufkleber, desweiteren wird die Gitarre mit den Wunschsaiten frisch bespannt und komplett eingestellt (kostet bei anderen 20$ extra). Echt cool! Zudem haben sie es noch ohne mehrpreis per 2 Tage Express geschickt, damit ich am Wochenende spielen kann. Also echt erstklassig DCGL!
     
  10. Lord6String

    Lord6String Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.10.03
    Zuletzt hier:
    9.03.06
    Beiträge:
    2.012
    Ort:
    Herne
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    127
    Erstellt: 15.05.04   #10
    schweinegeiles Teil.Viel Spaß damit!
     
  11. nike_esp

    nike_esp Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.04.04
    Zuletzt hier:
    29.04.13
    Beiträge:
    3.054
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    414
    Erstellt: 15.05.04   #11
    @ chri5

    ich habe mit Jason geredet. Also irgendwie würde es nicht so einen großen Preisunterschied machen wegen den hohen Versandkosten.

    hier würde ich die Gitarre für 950€ + 8€ Versandkosten bekommen. Wahrscheinlich noch mit einem Case ... ca. 100€.

    bei DCGL wäre die Gitarre $825 + $90 (case). Und Versandkosten je nach dem $200 (vielleicht etwas mehr).... das wären dann ca. 950€ . Weisst du ob ich dann auch Taxes für Amerika zahlen muss ? ... soviel ich weiss müsste ich hier noch etwas für den Zoll zahlen.

    Es würde bei beiden Angeboten ca. auf denselben Preis kommen. Obwohl mich jetzt die ganzen extras von DCGL sehr anlocken. Aber hast du Jason gefragt ob du ganzen extras bekommst ? oder hat er dich danach gefragt welche Extras du willst ... Saiten ...etc ?

    Bei dir kostet das original ESP case $100, ist das $90 auch ein originales ESP case ? Waren die Extras in deinem Gitarren case ? oder wurden die in einem seperaten Packet geschickt ?

    also meine Entscheidung wird wahrscheinlich am Ende des Monates sein.

    Hoffe das du noch ein paar Sachen weisst zu meinen Fragen.

    danke ... muss es nochmal sagen, die Gitarre ist tight !!! :D
     
  12. Haianson

    Haianson Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.10.03
    Zuletzt hier:
    14.04.11
    Beiträge:
    988
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    3.255
    Erstellt: 15.05.04   #12
    boar da kriegt man richtig lust mit zu spielen
    kann mich nur anschliessen
    geile bilder und geiles review achso und noch viel spass beim spielen :D :D


    deine ltd hast du doch noch oder ?
     
  13. Pcorpse

    Pcorpse Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.03
    Zuletzt hier:
    9.04.07
    Beiträge:
    1.058
    Ort:
    Schweiz
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    88
    Erstellt: 15.05.04   #13
    wie du so schön gesagt hast
    Bei den esp s krieg ich nen Gitarrenständer
    fettes kompliment an deine Sparkünste
     
  14. Standby

    Standby Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.03
    Zuletzt hier:
    19.02.16
    Beiträge:
    722
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    150
    Erstellt: 15.05.04   #14
    Bekommt man mit den Pickup´s von Metal bis Blues vielleicht noch ein paar Jazznummern alles hin?- hab sie noch nicht angespielt aber ich kann mir das schlecht vorstellen mit EMG´s. Die Gibson Pickup´s empfinde ich als sehr flexibel in solchen sachen.?!?
     
  15. Derwars

    Derwars Guest

    Kekse:
    0
    Erstellt: 15.05.04   #15
    Hey Chris!!

    Glückwunsch zu deinem Schatz! Einfach nur fett ... Großes Kompliment ... :cool:

    Adios
    derwars

    PS: ESP RULEZ!
     
  16. dogdaysunrise

    dogdaysunrise Threadersteller HCA - Gitarren HCA

    Im Board seit:
    21.09.03
    Zuletzt hier:
    26.02.11
    Beiträge:
    2.829
    Ort:
    Kansas, USA
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.295
    Erstellt: 16.05.04   #16
    Nochmals Danke fuer die Glueckwuensche und teilnahme Jungs, Danke!
    Wann gruenden wir den ESP Fanclub Stammtisch!?!?! :D

    @ nike esp:
    Die ganzen sachen kriegst Du generell bei DCGL dazu, er fragt Dich danach.
    Ja, Du musst hier in Deinem Heimatland Steuern zahlen, die Steuern von Colorado fallen weg. Wenn ich Du waere, wuerde ich die Gitarre versuchen in Deiner Naehe zu bekommen, ausser Du hast ewig lange wartezeiten in kauf zu nehmen. Die Sachen die dabei sind, sind zwar toll, aber ich meine rein rechnerisch, vielleicht hoechstens $20 wert fuer DCGL.
    Das Case ist ein originales ESP form-fit case, sogar das mit dem schoenen eingenaehten Leder an der Seite.

    @ der nette mann:
    Ganz so flexibel wie ne Gibson SG und grade ausschliesslich fuer Blues und Jazz ist sie nicht, aber wenn man as nicht generell spielen muss, bekommt man auch das ganz gut hin. Fuer nur Jazz und Blues wuerde ich eher zur Gibson SG raten oder LP oder wenigstens die PUs dann in der Viper austauschen. Ansonsten fuehlt sich die Viper im Metal und Hard Rock Bereich Pudelwohl.
     
  17. the_paul

    the_paul Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.10.03
    Zuletzt hier:
    8.10.14
    Beiträge:
    2.982
    Ort:
    SU
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    1.878
    Erstellt: 16.05.04   #17
    ganz ehrlich, das ist doch kein guter deal die gitarre dann in den usa zu kaufen. wenn nur ein bisschen was beim versand schief läuft hast du direkt ein mega-problem. da sind 100 oder 200 EUR weniger kein vorteil. zudem hast du dann auch NULL service - im gegensatz zu einem händler in deiner nähe der dir die gitarre auch mal für lau einstellt. die extras sind sicherlich verlockend, aber dafür so ein risiko einzugehen...an deiner stelle würde ich zu einem händler gehen und dem aufzählen was drumcityguitarland so anbietet und was sie dir beim kauf des instruments bieten können - die werden dir bestimmt noch irgendwelche extras anbieten.
    wenn du genau weisst was du haben willst, wird dir auch jeder einzelhändler in einer größeren stadt der mit dem vertrieb zusammenarbeitet, die gitarre bestellen. da würde ich an deiner stelle bei www.soundservice.de schauen, welcher händler in deiner nähe vertragspartner ist.
     
  18. dogdaysunrise

    dogdaysunrise Threadersteller HCA - Gitarren HCA

    Im Board seit:
    21.09.03
    Zuletzt hier:
    26.02.11
    Beiträge:
    2.829
    Ort:
    Kansas, USA
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.295
    Erstellt: 16.05.04   #18
    Ja, da gebe ich ihm recht, das lohnt sich dann nicht. Bei mir damals haette mich die EC1000 in Deutschland mit case knapp 1600Euro gekostet und ich habe komplett aus USA knapp 1000Euro bezahlt. Ich hab also 600Euro, ungefaehr 1200DM gespart, das ist schon was andres. Versuche sie doch in der Naehe oder wenigstens bei MS zu bekommen.
    Noch ne alternative, dan hast du wenogstens ne KH2 fuer den Preis:
    http://cgi.ebay.com/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&category=33038&item=3724635380&rd=1
     
  19. MDS

    MDS Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.11.03
    Zuletzt hier:
    19.09.14
    Beiträge:
    332
    Ort:
    Petterweil
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    93
    Erstellt: 16.05.04   #19
    @ chri5
    Schickt DCGL ESP Gitarren auch nach Deutschland?!? Ich dachte ESP erlaubt es Musikgeschäften nicht Gitarren aus den USA nach Europa zu schicken.
    Dann würde mich noch interessieren warum du zu DCGL gegangen bist und nicht zu music123. Frage nur, weil ich auch den Gedanken habe mir etwas von ESP aus den Staaten zu bestellen.
     
  20. Haianson

    Haianson Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.10.03
    Zuletzt hier:
    14.04.11
    Beiträge:
    988
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    3.255
    Erstellt: 16.05.04   #20



    Von mir aus gerne bin dabei :D
     
Die Seite wird geladen...

mapping