Gitarre für 600-700€?

von thomy, 27.09.04.

  1. thomy

    thomy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.09.04
    Zuletzt hier:
    28.10.10
    Beiträge:
    183
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.09.04   #1
    Hola an alle....
    Ich hab ein Problem. Ich will mir eine Gitarre zulegen. (ich spiel in einer band rock-metal falls es euch weiterholft)
    Nur welche. Eine Les Paul von Epiphone fand ich ganz gut aber ich hab irgendwie nicht so den durchblick in sachen... was is ähnlich wie bei Gibson...wie gut sind die PUs... Und die Bespielbarkeit bei paulas. Oder empfiehlt ihr mir eine andere Gitarre.....
    Danke schon mal....
     
  2. Melody Maker

    Melody Maker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.05.04
    Zuletzt hier:
    25.12.13
    Beiträge:
    1.075
    Ort:
    Ulm
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    407
    Erstellt: 27.09.04   #2
    Epiphone kann ich dir nur nur empfehlen.
    Schau mal unter der Joe Perry Boneyard Signature Les paul (mit Gibson PUs) oder der Zakk Wylde Signature Les Paul nach (mit EMG HZ PUs)
    Es gibt natürlich noch viel mehr geile Epis.
    Kommt ganz drauf an, wieviel Geld du ausgeben willst.
     
  3. Phili

    Phili Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    26.12.03
    Zuletzt hier:
    6.05.12
    Beiträge:
    4.518
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    1.938
    Erstellt: 27.09.04   #3
    Wie wäre es mit einer Jackson DXMG oder DKMG oder WRMG oder DK-2?
     
  4. Rasti

    Rasti Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.07.04
    Zuletzt hier:
    28.12.13
    Beiträge:
    752
    Ort:
    Neumünster
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    635
    Erstellt: 27.09.04   #4
    hi.
    mir geht es EXAKT genauso. ;)
    gleicher preis, gleiche umstände...
    also epiphone ... naja verglech ma die preise.
    ESP LTD EC-400 z.b. kostet 650 euro... aktive EMG 81er Pickups, sauteure tuner (sperzel oder sowas)... und epiphone haste halt so paar standard-dinger drinne. die meisten metalfreaks benutzen emg 81er. zakk wylde, björn gelatto(in flames), jocke lundgren(hellfueled), kirk hammett(metallica), jeff hanneman(slayer), mick thompson(slipknot), james root(slipknot), ahrue luster(ill nino)... und noch viele viele andere. ;) die ESP LTD 400er reihe ist nur zu empfehlen
     
  5. Groovebox

    Groovebox Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.09.04
    Zuletzt hier:
    25.04.16
    Beiträge:
    221
    Ort:
    Vienna
    Zustimmungen:
    79
    Kekse:
    390
    Erstellt: 27.09.04   #5
    Da kann ich Rasti nur zustimmen. Für Rock und Metal ist die Esp/Ltd 400er Serie sicher ein Volltreffer. Die Hardware lässt auch keine Wünsche offen also bang for buck..
     
  6. IeeK

    IeeK Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.09.04
    Zuletzt hier:
    13.07.12
    Beiträge:
    100
    Ort:
    Im Norden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.09.04   #6
    ....ich würde mir nieeee irgend welches equipment kaufen nur weil irgend so ein "bekannter" "nap" das auch hat und wie toll xy damit "abgeht"
    ...geh in einen grosshandel oder sowas und schau dir alles an .. zock alles durch bis dir was gefällt .. wenn es vom preis wirklich dimensionen sind kannst du dir das ding dann zur not auch bei yz bestellen
    mfg :rock:
     
  7. ET

    ET Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.11.03
    Zuletzt hier:
    21.04.07
    Beiträge:
    1.317
    Ort:
    Saarland
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    95
    Erstellt: 28.09.04   #7

    für 600-700€ könnte man doch schon ne Gibson Les Paul Studio bekommen
     
  8. thomy

    thomy Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.09.04
    Zuletzt hier:
    28.10.10
    Beiträge:
    183
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.09.04   #8
    wo?...
    hab noch keine um so viel geld gefunden....
     
  9. ET

    ET Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.11.03
    Zuletzt hier:
    21.04.07
    Beiträge:
    1.317
    Ort:
    Saarland
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    95
    Erstellt: 28.09.04   #9
  10. j.konetzki

    j.konetzki Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    04.01.04
    Zuletzt hier:
    16.10.16
    Beiträge:
    4.370
    Ort:
    Bonn Beuel
    Zustimmungen:
    422
    Kekse:
    12.745
    Erstellt: 28.09.04   #10
    Schon mal an eine Epiphone SG Elitist WR gedacht? die Gibt's bei Thomann für 598,- Euro. Die Gitarre hab bei div: Tests (unter anderem auch von Peter Weihe getestet) enorm gut abgeschnitten... Ansonsten gibt's noch für schmales Geld die: Epiphone LP Studio Elitist EB oder WR.

    Die STD und Custom Les Paul liegt dann jeweils um die 1000 Euro... Das sind wirklich klasse Gitarren... Ich habe selber habe eine STD Elite Les Paul ... siehe meine Sig ;)
     
Die Seite wird geladen...

mapping