gitarre hat extreme kratzer ;(

von optimusprime, 05.11.06.

  1. optimusprime

    optimusprime Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.06
    Zuletzt hier:
    28.11.13
    Beiträge:
    863
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    332
    Erstellt: 05.11.06   #1
    Sch****. bin gestern in den proberaum gekommen. und will ne runde auf meiner RG spielen. doch sofort nach dem aufheben der gitarre muss ich feststellen, dass sie extrem abschürfungen aufweist. nicht nur ein wenig sonder an drei stellen mehrere cm breit, und das bis aufs holz. nach dem ich meine bandkollegen angerufen habe, haben sie mir gesagt dass die gitarre beim umräumen umgefallen sei aber ihnen nichts aufgefallen wäre:screwy: (man sieht das locker von 10m auch noch)

    :(
    wie krieg ich das nur wieder hin?? die gitarre ist meine absolute lieblingsgitarre und sie sieht nur mehr scheisse aus jetzt.
    was kostet das ca. wenn ich das machen lass! ich hab damit keine erfahrung.
    kann ich das vielleicht auch selber machen?
    gibts bei meinl vielleicht die farben nachzukaufen?

    danke
    lg chris:(
     
  2. Henry86

    Henry86 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.05
    Zuletzt hier:
    10.10.16
    Beiträge:
    407
    Ort:
    Oldenburg
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    448
    Erstellt: 05.11.06   #2
    ob es genau die farbe gibt, weiß ich nicht. aber man kann sie auf jeden fall neu lackieren. ist ne heidenarbeit, erst alles abschleifen, dann lackieren, etc.

    und wenn du es noch nie gemacht hast würd ich, damit es auch n gutes ergebnis gibt, es machen lassen. wird zwar nicht billig, dafür haste es dann professionell....

    mfg:great:
     
  3. Intoxicate

    Intoxicate Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.07.06
    Zuletzt hier:
    2.12.13
    Beiträge:
    571
    Zustimmungen:
    19
    Kekse:
    4.436
    Erstellt: 05.11.06   #3
    Ausbesser wird bei dem Ausmaß nicht klappen befürchte ich.
    Autolackierer besser z.B. auch immer das ganze defekte Teil aus, weil man sonst immer das Ausbessern sieht.

    Ist sie deckend oder transparent lackiert?
    Wenn deckend, dann würde ich die kratzer auffüllen und den restlichen Lack anschleifen. Danach komplett neulackieren. Alles andere wird Dich immer wieder ärgern.
     
  4. Sele

    Sele Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    7.147
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Zustimmungen:
    264
    Kekse:
    26.652
    Erstellt: 05.11.06   #4
    Die Ulitimative Lösung für dich: Akzeptieren und daraus lernen. Ist zwar leichter gesagt als getan, aber Ausbessern ist da nur unter hohem Aufwand möglich. Die Gitarre hat einen Poly-Lack und der lässt sich gar nicht mehr reparieren. Wie oben schon beschrieben wird es mit füllen und danach hinten neu Lackieren wohl zu beheben sein, aber das ist sehr teuer. Du kannst ja versuchen es dir so klar zu machen: Mit jedem Kratzer mehr wird sie individueller und damit mehr zu deiner Gitarre. Und daraus lernen solltest du: Bei Proben die Gitarre in'n Ständer stellen, aber nur wenn du dabei bist ansonsten in'n Koffer rein.

    Gruß
     
  5. -Sl4vE-

    -Sl4vE- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.07.04
    Zuletzt hier:
    26.10.14
    Beiträge:
    2.893
    Ort:
    Edesheim
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.241
    Erstellt: 05.11.06   #5
    ich würde SELEs rat befolgen und deinen freunden mal gehörig in den arsch treten :D

    nicht gesehen ... klar:screwy:
     
  6. smack1081

    smack1081 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.12.03
    Zuletzt hier:
    11.04.16
    Beiträge:
    1.212
    Ort:
    hotel california
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    2.873
    Erstellt: 05.11.06   #6
    was is denn mit der guten alten Haftpflicht deiner Bandkollegen: Ab zum Gitarrendealer, Kostenvoranschlag und dann zur Versicherung. Da gibbet auch keine Selbstbeteiligung deiner Kollegen, d.h. die sollten das - dem Anstand allein folgend - schon mal in die wege leiten!

    Dave
     
  7. gitarrero!

    gitarrero! Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    7.113
    Ort:
    Drunt' im Tal...
    Zustimmungen:
    2.016
    Kekse:
    53.916
    Erstellt: 05.11.06   #7
    Nun ja, wenn man den alten Lack nicht entfernen sondern nur anschleifen muss und dann nach Auffüllen der Kratzer normal deckend drüberlackiert wird, sollte das ganze selbst beim Profi für einen zweistelligen Eurobetrag zu machen sein. (Spreche aus Erfahrung!)

    Das wäre im Übrigen, wie bereits erwähnt, tatsächlich ein Versicherungsfall. Ab damit zum Gitarrenbauer und die Rechnung soll die Haftpflichtversicherung übernehmen, dafür ist sie schließlich da.
     
  8. Hellfire

    Hellfire Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.07.04
    Zuletzt hier:
    11.11.12
    Beiträge:
    2.477
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.173
    Erstellt: 05.11.06   #8
    Würds über die Haftpflicht von deinen Kumpeln regeln. Die hams umgehauen also sollen sie auch dafür geradestehen.
     
  9. optimusprime

    optimusprime Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.06
    Zuletzt hier:
    28.11.13
    Beiträge:
    863
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    332
    Erstellt: 05.11.06   #9
    thx für eure ratschläge.
    hm ja ich könnts selber machen, aber ich machs nur wenn ich die gleiche farbe bekommen könnt oder zumindest den farbcode ausfinden machen kann.
    dann lass ich mir die farbe einfach mischen.

    den denkanstoss, dass es immer mehr MEINE gitarre wird find ich auch sehr schön. vielleicht kann ich mich mal damit abfinden....:(
     
  10. edeltoaster

    edeltoaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    6.038
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    2.487
    Erstellt: 05.11.06   #10
    das passiert einfach!ich lass meine nie liegen,wenn dann nur im koffer...und auf dauer gibts mal hier und da nen kratzer!das ist ein zeichen von charakter ^^
     
  11. Patzwald

    Patzwald Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.10.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    1.924
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    3.763
    Erstellt: 05.11.06   #11
    Agged by Rock n´ Räum

    versicherung oder laß drin, würde ich machen und schadens ersatz von bandkollegen vordern!
     
  12. $imon

    $imon Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.11.04
    Zuletzt hier:
    23.01.13
    Beiträge:
    71
    Ort:
    Siegburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.11.06   #12
    Haftpflicht! Hat bei mir auch geklappt...
     
  13. optimusprime

    optimusprime Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.06
    Zuletzt hier:
    28.11.13
    Beiträge:
    863
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    332
    Erstellt: 06.11.06   #13
    wenn ich den kratzer selbst reingemacht hätte wärs für mich eh halb so schlimm:)

    ich werde keinen schadensersatzforden, denn das ist glaub ich nicht gerade freundschaftsförderlich!
     
  14. famulus

    famulus Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    25.04.05
    Zuletzt hier:
    29.05.16
    Beiträge:
    463
    Zustimmungen:
    135
    Kekse:
    1.821
    Erstellt: 06.11.06   #14
    Ein Zeichen von Freundschaft wäre es gewesen, wenn dir die Typen von sich aus etwas angeboten hätten...
     
  15. Patzwald

    Patzwald Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.10.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    1.924
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    3.763
    Erstellt: 06.11.06   #15
    warum nicht sie waren es schuld, von daher sollen sie auch gerade stehen. alles andere wäre unfreundschaftlich!
     
  16. -Silence-

    -Silence- Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    03.11.05
    Zuletzt hier:
    20.02.15
    Beiträge:
    1.788
    Ort:
    Haiger
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    4.952
    Erstellt: 06.11.06   #16
    Komische Bandkollegen...:screwy:
    Es ist aber auch nicht förderlich, wenn Du alles einsteckst.
    Man sollte gegenseitig auf seine und die Instrumente anderer Bandmitglieder acht geben. Ebenso sollten die Verursacher dazu stehen, es zugeben und den Schaden auch wenigstens beheben lassen.
     
  17. Patzwald

    Patzwald Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.10.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    1.924
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    3.763
    Erstellt: 06.11.06   #17
    genau!
    hatte etwas ähnliches beim abauen ist ein keyboard auf dei ovation vom band kollegen gefallen. => ovation schrott, geschrei groß ABER der verursachende keyboarder direkt: ich zahl das.
    so muß es sein und jetzt hat er ne neue ovation sponsered by der versicherung des keyboarders.
     
  18. gitarrero!

    gitarrero! Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    7.113
    Ort:
    Drunt' im Tal...
    Zustimmungen:
    2.016
    Kekse:
    53.916
    Erstellt: 06.11.06   #18
    Da musst du drüberstehen. Frag' doch deine(n) Bandkollegen nach einer Haftpflichtversicherung. Wenn eine vorhanden ist, dann tut das der Freundschaft doch garantiert keinen Abbruch, wenn man sich gemeinsam mal hinsetzt und eine Schadensmeldung verfasst. Die Leute von der Versicherung werden dann dich mit Fragen löchern und der Schadensverursacher hat (im Normalfall) keinen weiteren Stress. Wie gesagt - für sowas ist eine Versicherung da!
     
Die Seite wird geladen...

mapping