Gitarre lässt sich nicht stimmen

von matze0123, 16.07.04.

  1. matze0123

    matze0123 Guest

    Kekse:
    0
    Erstellt: 16.07.04   #1
    Hallo,

    ich habe heute die Ibanez RG 370dx bekommen. Nun wollte ich sie stimmen, doch ich kann so weit drehen wie ich will, der zeiger meines stimmgerätes bewegt sich kein stück. Woran kann das liegen? Wenn ich jedoch meine alte Gitarre wieder stimmen will, klappt alles aber bei der Ibanez nicht. Woran kann das liegen? Bitte antowortet schnell, is dringend.
     
  2. Lupus

    Lupus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.04.04
    Zuletzt hier:
    3.07.13
    Beiträge:
    665
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    108
    Erstellt: 16.07.04   #2
    wo hast du denn versucht die git zu stimmen? an den mecheniken am kopf?
    die rg 370 hat n double locking trem, das musst du mit den feinstimmern ander bridge stimmen wenns fixiert ist. ;)
    saite ist dir noch keine gerissen dabei?

    gruß,
    lupus
     
  3. matze0123

    matze0123 Threadersteller Guest

    Kekse:
    0
    Erstellt: 16.07.04   #3
    jup hab oben gedreht:) kannst du das genau erklären wie ich nun stimme?
     
  4. cyanite

    cyanite Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.05.04
    Zuletzt hier:
    23.08.14
    Beiträge:
    1.699
    Ort:
    Osnabrück
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.772
    Erstellt: 16.07.04   #4
    also wenn das ding gar nicht ausschlägt: Hast du den Volume Poti aufgedreht?
     
  5. matze0123

    matze0123 Threadersteller Guest

    Kekse:
    0
    Erstellt: 16.07.04   #5
    jupp, hab ich aufgedreht
     
  6. Holo

    Holo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.04
    Zuletzt hier:
    4.12.12
    Beiträge:
    1.000
    Ort:
    FFM
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    175
    Erstellt: 16.07.04   #6
    Da wo die Saiten vom Kopf auf den Hals übergehen...sind 3 Schrauben, die du hochdrehen musst damit die Saiten komplett frei sind...Stimmen..wieder gest drehen und schon is Ok.
     
  7. matze0123

    matze0123 Threadersteller Guest

    Kekse:
    0
    Erstellt: 16.07.04   #7
    danke holo, klappt nun wieder :)
     
  8. Lupus

    Lupus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.04.04
    Zuletzt hier:
    3.07.13
    Beiträge:
    665
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    108
    Erstellt: 16.07.04   #8
    aber nur ganz vorsichtig am kopf nachstimmen sonst versaust du dir noch die tremoloeinstellung und dann kannst erst mal ne zeit lang rumbasteln bis das wieder stimmt.
    eigentlich müsste das doch alles eingestellt sein, wenn du die git neu bekommen hast.
    versuchs echt erst mal mit den feinstimmern. das sind so kleine rädchen unten am tremolo. da mal drehen und schauen ob du die stimmung hinbekommst.
    wie stark ist die gitarre denn verstimmt?

    gruß,
    lupus
     
  9. matze0123

    matze0123 Threadersteller Guest

    Kekse:
    0
    Erstellt: 16.07.04   #9
    ich hab mal holos tipp befolgt und nun ist alles wieder richtig gestimmt :cool:
     
  10. Lupus

    Lupus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.04.04
    Zuletzt hier:
    3.07.13
    Beiträge:
    665
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    108
    Erstellt: 16.07.04   #10
    dann passt ja alles. wenn du immer "normal" leicht nachstimmst ist das ok. nur wenn du den klemmsattel offen hast und mal zu viel stimmst , dann ändert sich dadurch evtl. die grundstimmung der anderen saiten. wenn du komplett nen halbton runterstimmst ist die trem-einstellung futsch. das müsstest du über den federzug korrigieren.


    Deswegen hab ich mal zur vorsicht geraten ;)

    also zum normalen nachstimmen eigentlich immer die feinstimmer nehmen. dazu sind die da. :D

    gruß,
    lupus
     
Die Seite wird geladen...

mapping