Gitarre Live Samplen

von Fisto, 07.03.08.

  1. Fisto

    Fisto Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.01.08
    Zuletzt hier:
    5.07.15
    Beiträge:
    305
    Ort:
    Wiesbaden
    Zustimmungen:
    115
    Kekse:
    7.019
    Erstellt: 07.03.08   #1
    Hi, war letzte Woche im Irish Pub und da war ein Typ der hat A-Gitarre gespielt und dazu gesungen. Hatte ein Bodentreter, mit dem man wohl aufnehmen kann... dann hat er die aufgenommene Rythmusgitarre abspielen lassen und während dessen sein Solo gespielt. Fand ich ganz cool diese Funktion und wollte mal fragen ob jemand sowas kennt, nachwas ich suchen muss, wenn ich sowas will.
     
  2. Cornholio

    Cornholio Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.04
    Zuletzt hier:
    2.10.16
    Beiträge:
    2.423
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    3.182
    Erstellt: 07.03.08   #2
  3. Fisto

    Fisto Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.01.08
    Zuletzt hier:
    5.07.15
    Beiträge:
    305
    Ort:
    Wiesbaden
    Zustimmungen:
    115
    Kekse:
    7.019
    Erstellt: 08.03.08   #3
    ah cool, was gibt es denn da sonst noch zu empfehlen? ich glaub ich kauf mir ach so ein teil.
     
  4. Cornholio

    Cornholio Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.04
    Zuletzt hier:
    2.10.16
    Beiträge:
    2.423
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    3.182
    Erstellt: 08.03.08   #4
    Das verlinkte Boss hab ich auch... für deine und meine Zwecke genau das richtige.
    Billiger und kleiner als das relativ neue RC-2 geht es nicht, und die Funktionen wurden nicht beschnitten.
    Damit kann man
    - nen 2. Gitarristen ersetzen (Solo spielen über Riff... oder Riff über Solo wenn man faul ist ^^)
    - den Soundmann hauen, während auf der Bühne der Soundcheck selbstständig läuft (sehr praktisch)
    - Songwriting und Ideenstapelung (kreative Loops auf den PC überspielen)
    - Improvisieren üben (es gibt sogar schon 3 Jamtracks drauf)
    - durch allmählige Überlagerung/wiederholte Überschreibung von Loops langsam dynamisch eine Wall of Sound aufbauen (Sehr kreativ, z.b. Isis - Weight mit einem E-Bow)
    - Lieder draufspielen und sie langsamer abspielen (um sie zu lernen)
    - Fertige Lieder/Gitarrenparts in den Proberaum mitbringen (So Mädels, wir sehen uns dann nächste Woche! Macht was feines draus!)
    - Furzsamples in Jams einfließen lassen
    und noch viele andere sinnvolle Dinge.

    hier ein Review und Thread zu dem Teil.
     
  5. Maik2005

    Maik2005 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.05.05
    Zuletzt hier:
    10.06.16
    Beiträge:
    212
    Ort:
    Essen
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    1.383
    Erstellt: 08.03.08   #5

    DAS ist allein schon ein absolutes Hammerargument ;-)

    Man sollte hier mal einen Thread eröffnen mit den lustigsten FoH-Zitaten*gg*:

    Zwei Beispiele:

    "Hall? Auf dem Gesang? Nee, den hat ich jetzt nur auf den Keyboards drauf..."

    "Ja also jetzt kommt links und rechts was, das is dann stereo...."

    Großartig....

    So, damits hier auch halbwegs zum Thread passt:

    Ein Looper ist schon ne feine Sache, man spart sich nen zweiten (lästigen) Gitarristen und ist dann wiederum der einzige in der Band, dem der Satz "Du spielst tierisch laut!" von allen Bandmitgliedern entgegen schallt ....... mal was für Nicht-Gitarristen: Was heisst eigentlich laut?
    Keine Ahnung was ihr meint *g*
     
  6. Cornholio

    Cornholio Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.04
    Zuletzt hier:
    2.10.16
    Beiträge:
    2.423
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    3.182
    Erstellt: 08.03.08   #6
  7. Maik2005

    Maik2005 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.05.05
    Zuletzt hier:
    10.06.16
    Beiträge:
    212
    Ort:
    Essen
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    1.383
    Erstellt: 08.03.08   #7
    FoH = Front of House = Soundmann
     
  8. Seperate

    Seperate Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.09.07
    Zuletzt hier:
    31.07.16
    Beiträge:
    157
    Ort:
    Hessen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    17
    Erstellt: 10.03.08   #8
    gibts Looper auch im Rack Format?
     
  9. Executed

    Executed Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.11.07
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    1.820
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    198
    Kekse:
    3.461
    Erstellt: 10.03.08   #9
  10. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
  11. Cornholio

    Cornholio Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.04
    Zuletzt hier:
    2.10.16
    Beiträge:
    2.423
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    3.182
    Erstellt: 10.03.08   #11
    Du hast ja keinen Anstand :D.
    Frage nicht beantworten können, dennoch posten, das wiederholt, was ich schon gebracht habe und dann auch noch zum großen T verlinkt :eek:
    Ganz zu schweigen davon, dass ersteres mittlerweile bei MS 139€ kostet...
     
  12. Executed

    Executed Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.11.07
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    1.820
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    198
    Kekse:
    3.461
    Erstellt: 10.03.08   #12
    Sorry:rolleyes: Ich habs nur überflogen.
     
  13. silverOATH

    silverOATH Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.08.06
    Zuletzt hier:
    6.07.12
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.03.08   #13
    Hi Leudz,

    ich hoffe bin hier im richtigen thread. So..jetzt zu meiner Frage:
    in wie fern ist es möglich eine Gitarre Live zu samplen.

    Unser Problem ist nämlich folgendes: Wir haben nur ein Gitarrissten in der Band und nehmen gerade eine EP auf. Dort spielen wir aber häufig 2 verschiedenene Gitarren ein. Unter anderem wollen wir auch ein Solo einprügeln. Das kommt aber nur geil wenn die Rythmusgitarre auch am Start ist. Und Live wäre es halt auch sehr geil sowas starten zu können mit hilfe eines samplers. Aber wie soll man das machen?

    lg
    silverOATH
     
  14. mr moep

    mr moep Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.03.06
    Zuletzt hier:
    19.03.13
    Beiträge:
    160
    Ort:
    bei mir zuhause
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    295
    Erstellt: 11.03.08   #14
    sag mal hast du dir den thread hier vor deiner völlig unnötigen frage überhaupt durchgelesen? alle fragen wurden hier bereits beantwortet inklusive empfehlungen welche geräte man dafür nehmen sollte! die einzige antworte, die ich dir auf die frage "wie?" noch geben kann ist: "treten!"
     
  15. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 11.03.08   #15
    Ich habe die Threads zusammengefuehrt, und dem Thema den Titel des neuen Threads gegeben, denn der alte Titel war eher so etwas wie "Welcher Effekt ist das".
     
  16. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.151
    Zustimmungen:
    1.124
    Kekse:
    49.622
    Erstellt: 11.03.08   #16
    Grundvoraussetzung 1 dafür ist, dass der Drummer das entsprechende Stück mit einem Metronom im Ohr spielt. Sonst erlebt ihr das Chaos eures Lebens, weil das gesamte Stück 100% exakt im selben Tempo gespielt werden muss wie die zuvor (im Übungsraum) mit Metronom in den Sampler gespielte Rh-Gitarre.

    Voraussetzung 2 ist dann zusätzlich, dass der Fußtritt, das Sample zu aktivieren, 100% exakt kommen muss. 1/16 oder 1/8 zu früh oder zu spät - und alles bricht zusammen.
     
  17. zlotan

    zlotan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.01.08
    Zuletzt hier:
    4.01.16
    Beiträge:
    250
    Ort:
    over the rainbow
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    102
    Erstellt: 11.03.08   #17
    also ich kann dies nur bestätigen, wenn dein drummer ohne klick spielt muss er tight sein, sonst kannst du das loopen life vergessen!
     
Die Seite wird geladen...

mapping