Gitarre mit Mahagoni Korpus bis 1200€

von BAZ, 19.05.05.

  1. BAZ

    BAZ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    223
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    128
    Erstellt: 19.05.05   #1
    Hi!

    Also da ich jetzt Abi fertig hab, haben meine Eltern gefragt was ich mir denn wünschen würde und da sie mir keinen Amp kaufen wollen (in ner Studentenbude macht sich ein Stack auch schlecht), hab ich mich für ne neue Klampfe entschieden!
    Diese soll jetzt aber nicht meine Alte ersetzen, sondern ich will eine Sound Ergänzung, bis jetzt hab ich ja schon ne Strat (siehe sig.) die auch sehr gut für Clean ist, schöne Soli bekommt man damit auch hin, aber mir fehlt ein bisschen die Wärme und der Punch bei manchen Songs unserer Band!
    Deswegen hab ich mich entschlossen mir ne Klampfe mit Mahagoni Korpus zuzulegen, meine Stilrichtung geht von Classic Rock - Metal (für ganz Cleanen Kram hab ich ja auch die Strat) und da sind mir folgende Modelle ins Auge gefallen:

    ESP - LTD H-1000 FM
    ESP - LTD EC-1000
    Framus Panthera Custom (mein Favorit, hat nur nen klobigen Hals)
    Ibanez S-2020
    Ibanez SZ-2020
    Ibanez RGA 121
    Les Paul Custom Zakk Wylde (+ orginal EMGs)

    Mein Prob ist halt das ich ziemliche Pranken hab, das macht auf ner Strat keine Probleme, aber ich weiß nicht wies damit auf ner 628 Mensur aussieht und ich frage mich ob bei den Ibanez Modellen (S,RGA) genug Punch rüberkommt...

    Ich werde in 2 Wochen wenn ich meine Noten und das OK meiner Eltern hab ne ausgiebige Antest-Session starten, aber ich will nur im Vorraus mal wissen ob ihr noch Tips habt, bzw. schon Erfahrungen mit genannten Modellen

    PS: Ne gebrauchte LP gibts wahrscheinlihc noch nicht zu dem Preis, aber ne PRS CE 22 vieleicht, oder?

    Danke

    BAZ
     
  2. spa

    spa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.03.05
    Zuletzt hier:
    31.08.16
    Beiträge:
    6.757
    Ort:
    in einem Kaff
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    15.106
    Erstellt: 19.05.05   #2
    Weiß ja nicht, ob dir das zusagt, aber Gibson SG liegt doch auch in dem Preisrahmen oder?:rolleyes:
     
  3. Sponge-82-Bob

    Sponge-82-Bob Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.12.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    505
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    337
  4. Imperial

    Imperial Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.03.12
    Beiträge:
    541
    Ort:
    Aschaffenburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.065
    Erstellt: 19.05.05   #4
    also ich würde mich ja für die H-1000 FM entscheiden. Hochwertige komponenten sehr gute verarbeitung. Vielseitige Sounds.

    Die Esntscheidung kann ich dir natürlich nicht abnehmen. :D
     
  5. BAZ

    BAZ Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    223
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    128
    Erstellt: 19.05.05   #5
    Hi!

    Danke schonmal, die SG ist nicht soo mein Fall (design), aber die Shecter (die erste mit den Orginal Duncans SH4 + SH2) sieht sehr interessant aus, hat da einer Erfahrungen? Oder andere Meinungen?

    DAnke

    BAZ
     
  6. -Sl4vE-

    -Sl4vE- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.07.04
    Zuletzt hier:
    26.10.14
    Beiträge:
    2.893
    Ort:
    Edesheim
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.241
    Erstellt: 19.05.05   #6
    wie wärs denn wenn du dich mal nach ner epiphone elitist les paul standard,classic oder custom umschaust!?
    die gibts zwar nur noch selten aber die sind top und kommen fast an gibson ran :great:
    wenn du keine findest guck mal nach ner gebrauchten!dann haste auch noch geld für nen geilen amp!

    [E]: der headstock und die inlays der ersten schecter gefallen mir verdammt gut.
     
  7. BF79

    BF79 HCA - Gitarren HCA

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    8.09.10
    Beiträge:
    2.939
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.140
    Erstellt: 19.05.05   #7
    Der andere Gitarrist in meiner Band spielt eine EBMM Axxis Supersport mit Hardtail-Bridge. Die hat zwar einen Basswood Body und Ahorn Hals klingt aber unheimlich warm und voll und ist dabei sehr flexibel und dynamisch. Da Du ja auch nach gebrauchten Gitarren suchst, wäre die auf jeden Fall interessant. Für Rock - Metal eine tolle Gitarre. Die Schecter kannst Du auch mal anspielen, die sind gut!
     
  8. Socke

    Socke Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.04
    Zuletzt hier:
    25.07.10
    Beiträge:
    41
    Ort:
    Moers
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    53
    Erstellt: 19.05.05   #8
  9. Blacky

    Blacky Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.04
    Zuletzt hier:
    15.10.16
    Beiträge:
    542
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    151
    Erstellt: 19.05.05   #9
    also zu der sz 2020 kann ich so net viel sagen aber ich hab die 520 die is ja auch aus mahagonie (inkl. hals) und die geht eigentlich schon sehr in die richtugn einer paula also so vom sound und von der bespielbarkeit her!
    Deshalb würd ich die 2020 einfach mal anspielen die könnte dir gefallen!

    Gruß ICH
     
  10. BAZ

    BAZ Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    223
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    128
    Erstellt: 19.05.05   #10
    Glaubt ihr denn das es bei den oben aufgeführten noch maßgebliche Qualitätsunterschiede gibt?

    Meine Favoriten sind im Moment Framus,H-1000 und Schecter (ohne je die schecter gespielt zu haben, nur nach den features) die anderen hab ich immer nur so mal flüchtig bei meinen Besuchen in Musikhäusern trocken angespielt und da gefiel mir der Hals der ESP besser, wobei die dann wahrscheinlich auch nen dünneren Klang hat, oder?
     
  11. Hind

    Hind Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    2.214
    Zustimmungen:
    559
    Kekse:
    16.498
    Erstellt: 19.05.05   #11
    Guck mal in den Flohmarkt - da wirst du sicher fündig. PRS gehen zur Zeit alles andere als teuer weg. Der Markt ist einfach gesättigt.

    -Hind
     
  12. Sele

    Sele Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    7.147
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Zustimmungen:
    264
    Kekse:
    26.652
    Erstellt: 19.05.05   #12
    Ja entweder die oder Fame The Paul Custom 1 (gibt's nur im Musicstore) oder Yamaha AES 920. Für eine PRS Classic wird's nicht ganz reichen da wirst du wohl noch zwei oder drei grüne scheine Hinblättern müssen.

    MfG
     
  13. Axl

    Axl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.08.03
    Zuletzt hier:
    25.09.09
    Beiträge:
    824
    Ort:
    Bäch
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    113
    Erstellt: 19.05.05   #13
    Wenn du fragen zu den Schecter Gitarren hast kannste mir ja mal ne pm schreiben.
     
  14. cyanite

    cyanite Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.05.04
    Zuletzt hier:
    23.08.14
    Beiträge:
    1.699
    Ort:
    Osnabrück
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.772
    Erstellt: 19.05.05   #14
    Bei Schecter Fragen auch ruhig ne pm an mich. Ich glaube aber, Axl und ich haben schon ne Menge darüber auch hier im Forum verloren - versuchs mal mit der Suchfunktion
     
  15. ...But-Alive

    ...But-Alive Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.11.04
    Zuletzt hier:
    18.03.12
    Beiträge:
    889
    Ort:
    Gießen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    129
    Erstellt: 19.05.05   #15
    Ich würde auch die Framus sagen (Schaltungen, Verarbeitung und Seymour Duncans; unschlagbar für den Preis), aber das mit dem Hals kann ich nicht nachvollziehen, ich finde ihn eigentlich genau richtig.
    Wenn dir das soviel ausmacht, wirst du z.B. mit ner Les Paul keine Freude haben.
     
  16. diversionist

    diversionist Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.05.05
    Zuletzt hier:
    24.01.14
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.05.05   #16
    würde auch framus sagen.
    wobei ich vor allem vom hals so begeistert bin.
    der naturhals ist einfach superangenehm, finde ich.
    aber auch der rest passt für mich ideal.
     
Die Seite wird geladen...

mapping