Gitarre mit tremolo verstimmt sich laufend

von Sponken, 10.09.05.

  1. Sponken

    Sponken Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.09.05
    Zuletzt hier:
    2.04.06
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.09.05   #1
    Hallo. ich habe folgendes problem ich habe eine ibanez s 370 mit einem tremolo, weiss auch leider nicht ob das irgend ein bestimmtes tremolo ist, habe deswegen mal ein foto mit angehängt :) nun habe ich neue saiten aufgezogen habe die gitarre gestimmt und wenn ich nun an den feinstimmern unten an der gitarre die saiten durchstimme, verstimmen sich die saiten immer wieder nacheinander. das problem hab ich jetzt schon seit 2 wochen, ich habe die saiten auch immer wieder gedehnt, doch immer wenn die tiefe e saite gestimmt ist und ich die anderen saiten durchgestimmt habe und ich die tiefe e saite erneut kontrolliere ist diese wieder stark verstimmt, es ist quasi ein teufelskreislauf .... vielleicht mach ich auch irgendwas falsch, wäre um eure hilfe dankbar. ps kann man das tremolo irgendiwe feststellen, so dass es sich gar nicht mehr bewegen kann und somit die saiten sich nicht mehr verstimmen können? kenne mich leider nicht so gut aus. danke im voraus ... ein verzweifelter gitarrist ;-)[​IMG]
     
  2. Ripping Angelflesh

    Ripping Angelflesh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.12.04
    Zuletzt hier:
    16.01.12
    Beiträge:
    1.501
    Ort:
    Bayern
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.040
    Erstellt: 10.09.05   #2
    HI das Tremolo was du hast nennt sich FR ;)
    Also in nem andren thread hab ich mal geschrieben wie man es stimmt :great:
    *KLICK*
     
  3. BiFi

    BiFi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.05.05
    Zuletzt hier:
    22.05.06
    Beiträge:
    312
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    86
    Erstellt: 10.09.05   #3
    Falsche Saitenstärke+Floyd Rose(deine Tremoloart)=Absoulut tödlich :screwy:

    Du hast 2 möglichkeiten:

    1. DU ziehst neue Saiten mit der "richtigen" Stärke auf

    2. Du machst das fach wo das Tremolo drinsteckt auf und ziehst die Federn rchtig

    Was hast du für Saiten gekauft? Dann kann man dir genauere Anweisugen geben
     
  4. Sponken

    Sponken Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.09.05
    Zuletzt hier:
    2.04.06
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.09.05   #4
    die saiten sind D'Addario XL Save $$$ 009-042 bin aber aber eigentlich sicher dass ich die vorher auch draufhatte und da konnte ich die gitarre einwandfrei stimmen, jedoch hatte die vorher ein musikmeister draufgezogen. diesemal habe ich sie selber aufgezogen ....... als ich sie aufgezogen hatte, habe ich auch NICHT alle saiten auf einmal entfernt, weil ich irgendwo gelesen hatte, dass sich sonst das tremolo verstellt, von daher bin ich ja so ratlos woran es liegt .....
     
  5. Ripping Angelflesh

    Ripping Angelflesh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.12.04
    Zuletzt hier:
    16.01.12
    Beiträge:
    1.501
    Ort:
    Bayern
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.040
    Erstellt: 10.09.05   #5
    Versuch doch mal das Tremolo so zu stimmen wie ichs oben erwähnt hab :great:
     
  6. Sponken

    Sponken Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.09.05
    Zuletzt hier:
    2.04.06
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.09.05   #6
    irgendwie versteh ich das nicht, ich amch jetzt die saiten locker, ich will sie ja nicht komplett entfernen, und dann geht das tremolo in eine niedrigere position, aber wo und wann und wie steck ich jetzt nen holzklotz rein? und was soll wie parallel sein

    [​IMG]
     
  7. Ripping Angelflesh

    Ripping Angelflesh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.12.04
    Zuletzt hier:
    16.01.12
    Beiträge:
    1.501
    Ort:
    Bayern
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.040
    Erstellt: 10.09.05   #7
    also da wo ich ein grünes viereck gemacht hab da muss es rein dann is das trem blockiert also kannst du das tremolo nich bewegen
    edit bevor du die saiten locker machst ; ) und danach kannste sie locker machen weil es ja blockiert is und sich dann nix mehr bewegt
     

    Anhänge:

  8. Sponken

    Sponken Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.09.05
    Zuletzt hier:
    2.04.06
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.09.05   #8
    wow okay vielen vielen dank slipknot endlich klingt mein babay wieder astrein, hat super gekappt, also wenn ich das nochmal festhalten draf .... das trmolo muss parallel zum korpus sein, sonst kann mans vergessen mit dem stimmen richtig? also nochmals VIELEN DANK! :great:
     
  9. [E]vil

    [E]vil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.03
    Beiträge:
    11.438
    Ort:
    Odenwald
    Zustimmungen:
    663
    Kekse:
    14.423
    Erstellt: 10.09.05   #9
    hast du geschrieben ? hast du von mir kopiert. gibt sowas wie ne quote button btw... naja auch egal.
     
  10. Sponken

    Sponken Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.09.05
    Zuletzt hier:
    2.04.06
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.09.05   #10
    okay dann vielen dank auch an [E]vil ;) :great:
     
  11. Ripping Angelflesh

    Ripping Angelflesh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.12.04
    Zuletzt hier:
    16.01.12
    Beiträge:
    1.501
    Ort:
    Bayern
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.040
    Erstellt: 10.09.05   #11
    ^
    jap das is wirklcih von [E]vil glaub ich ^^ ich weiß nur das ichs mal kopiert hab weil es wirklcih ne geile anleitung war und als irgendwann dann welche ankamen hab ich das einfach hergenommen :great: :o
     
  12. Donky

    Donky Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.05.04
    Zuletzt hier:
    29.12.13
    Beiträge:
    197
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    18
    Erstellt: 13.09.05   #12
    damn, ich frag mich langsam ob ich zu blöd bin um eine Gitarre mit Tremolo zu stimmen!
    Ich habe hier eine Ibanze rg2550, schon über 1 Jahr. Bis jetzt ging es eigentlich immer mit stimmen, aber langsam war mir unten die bewegliche Platte zu hoch oben, also mal die Seiten ein wenig gelockert. Nun bringe ich es nicht mehr hin, dass alle Seiten schön gestimmt sind!!
    Ich habe jetzt sicher fast 1h versucht den Scheiss zu stimmen, es KLAPPT NICHT. :(


    also, ich versuchs wie bei der Anleitung oben, nur, sobald ich den Gegenstand da hinten rausnehmen, sind die Seiten wieder viel zu tief gestimmt, so dass ich es mit den kleinen Schräubchen gar nicht nachstimmen kann...
    auch wenn ich die Feder hinten ein wenig lockere, ich nehme an ihr meint damit, dass ich oben ander Schraube ein wenig rausdrehe. am schluss ist es jedefalls immer fast das selbe Resultat, eine verstimmte Klampfe...
    frust rauslassen...ich verusuchs dann morgen nochmal,...vielleicht bin ich heute einfach nicht dazu imstande. *hoff* :D
     
  13. k_wimmer

    k_wimmer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.02.05
    Zuletzt hier:
    8.01.13
    Beiträge:
    521
    Ort:
    Raum Pforzheim
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.679
    Erstellt: 14.09.05   #13
    dann solltest Du nach dem Du dem Block resgenommen hast die Federn so verstellen, dass Dein Trem die gleiche Position hat wie vorher mit dem Block ----> und Voila schon wirds passen.
    Geht bei unseren beiden Ibanez immer so ohne Probs!
     
  14. Donky

    Donky Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.05.04
    Zuletzt hier:
    29.12.13
    Beiträge:
    197
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    18
    Erstellt: 14.09.05   #14
    demfall drehst du die 2 Schrauben welche die Federn "halten" ziemlich weit heraus und danach wieder hinein? ich möchte nicht, dass mir die noch ausreissen. ;)

    ich starte heute Abend dann nochmals einen Versuch. :p
     
  15. k_wimmer

    k_wimmer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.02.05
    Zuletzt hier:
    8.01.13
    Beiträge:
    521
    Ort:
    Raum Pforzheim
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.679
    Erstellt: 14.09.05   #15
    Nee, Nee, so viel wird da gar nich erforderlich sein, es sei denn Du hast von 009er auf 012er gewechselt oder umgekehrt. Wenn Du immer den gleichen Saitenty benutzt ist die Verstellung sehr gering.
     
  16. Donky

    Donky Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.05.04
    Zuletzt hier:
    29.12.13
    Beiträge:
    197
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    18
    Erstellt: 14.09.05   #16
    okay, hab's nun hingekriegt, aber ich glaube, meine Federn haben ein wenig nachgegeben, ich habe die jetzt mal nen ordentliches stück angezogen und das ganze geht nun auch wieder zum stimmen....werde die gitarre bei gelegenheit mal einem Techniker zeigen und den fragen was er zu den Federn meint.
    danke :)
     
  17. [E]vil

    [E]vil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.03
    Beiträge:
    11.438
    Ort:
    Odenwald
    Zustimmungen:
    663
    Kekse:
    14.423
    Erstellt: 15.09.05   #17
    na wenn die federn ausgeleiert sind mach ne zusätzliche oder gleich n satz neue rein. is doch normal dass sich federn (wie jedes andere teil aus metall auch, z.b. saiten) durch dauernde belastung verformt.
     
Die Seite wird geladen...

mapping