Gitarre modifizieren - aber...

von -do_john_86-, 17.01.04.

  1. -do_john_86-

    -do_john_86- HCA Gitarren Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    17.01.04
    Zuletzt hier:
    16.05.15
    Beiträge:
    2.878
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    7.863
    Erstellt: 17.01.04   #1
    Hallo,
    ich bin neu hier, da ich eine Frage habe.

    Ich habe vor, mich jetzt auf den Metal-Bereich zu konzentrieren. Da ich aber ein "normaler" Mensch mit normalen finanziellen Mitteln bin, reicht es leider nicht für eine originale LesPaul von Gibson bzw. eine Signature Gitarre von ESP.

    Darum wollte ich Erfahrungen bezüglich der Bestückung mit neuen Tonabnehmern von euch einholen. Wenn ich eine LesPaul von Epihpone kaufe, lohnt sich eine Modifizierung?

    Oder wenn ich mir zum Beispiel die billige Variante der KH-2 von ESP kaufe (da gibt es soviel ich weiß eine für ca. 666 EUR und eine für über 1000 EUR), was könnt ihr mir empfehlen?

    Mit der Standardausstattung meiner Ibanez RG-170 bin ich nichtmehr zufrieden, zumindest nicht in dem Bezug für das was ich lernen möchte.

    Habt ihr Tipps?

    Danke und Gruß,
    Jens
     
  2. Blubb

    Blubb Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    4.11.16
    Beiträge:
    560
    Ort:
    Hachenburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    79
    Erstellt: 17.01.04   #2
    für guten metal-sound kann ich emg 81er empfehlen. Metallica selbst spielen die ja auch ;)
     
  3. RAGMAN

    RAGMAN Mod Emeritus - Gitarren Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    31.08.13
    Beiträge:
    5.410
    Ort:
    zu Hause...
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    2.538
    Erstellt: 17.01.04   #3
    Hallöche und herzlich willkommen!

    Die LTD KH Modelle und die Les Paul Modell sind vom Sound schon recht verschieden, selbst wenn Du in beide die gleichen PU reinbaust...

    Und die LTD haben ein Floyde Rose Tremolo die Les Paul nicht...

    RAGMAN
     
  4. RAGMAN

    RAGMAN Mod Emeritus - Gitarren Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    31.08.13
    Beiträge:
    5.410
    Ort:
    zu Hause...
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    2.538
    Erstellt: 17.01.04   #4
    na wenn Metallica die spielen dann müssen die ja gut sein... :rolleyes:

    RAGMAN
     
  5. Blubb

    Blubb Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    4.11.16
    Beiträge:
    560
    Ort:
    Hachenburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    79
    Erstellt: 17.01.04   #5
    so meinte ich das nicht. der threadersteller wollte halt metal-sound, und an wen denkt man zuerst wenn man an metal denkt? Genau, Metallica. Ich zumindest ^^
     
  6. -do_john_86-

    -do_john_86- Threadersteller HCA Gitarren Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    17.01.04
    Zuletzt hier:
    16.05.15
    Beiträge:
    2.878
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    7.863
    Erstellt: 17.01.04   #6
    Wow, das ging ja wirklich schnell - danke für eure Antworten!

    Das es Unterschiede zwischen der LesPaul und einer ESP gibt, ist klar :)

    Nur habe ich gerade die Qual der Wahl zwischen den beiden und wollte erstmal wissen, aus welcher ich wieviel mit Modifizierungen rausholen kann. Wie gesagt, leider steht nicht sonderlich viel Geld für Equipment zur Verfügung und darum frage ich lieber noch einmal nach. Soll möglichst "echt" klingen, was auch immer man darunter versteht.

    Jetzt noch eine ganz andere Frage (Gitarren-Moral ;)):
    ist eine Signature-Gitarre nur für echte Fans gedacht? Hat jetzt nichts mit dem Spielen an sich zutun. Nur wenn man - sollte man gut genug sein - irgendwann auftritt und mit einer Kirk Hammett Gitarre rumläuft, ist das ja Werbung für eine andere Gruppe.
    Gibt es rechtliche Probleme? Sollte man sowas mehr als Sammlerstück oder Fan-Gitarre sehen? Ok, ich hör ja schon auf mit diesem philosophischen Gefrage ;) wollte nur mal eure Meinung hören.

    Gruuß,
    Jens
     
  7. Domo

    Domo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 17.01.04   #7
    nö, du machst keine werbung für metallica. es sei denn du schreibst groß auf den korpus "DAS HIER GEHÖRT FUCKIN' KIRK HAMMET" :D
     
  8. -do_john_86-

    -do_john_86- Threadersteller HCA Gitarren Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    17.01.04
    Zuletzt hier:
    16.05.15
    Beiträge:
    2.878
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    7.863
    Erstellt: 17.01.04   #8
    Hui,
    das heißt also bei den Signature-Gitarren handelt es sich nur um eine eigene Zusammenstellung wie sie von den Künstlern genutzt wird, hat aber nichts mit Fan-Gitarre zutun und ist zu behandeln wie jede andere auch?

    Für mich ist eine Gitarre halt mehr als nur ein Instrument, von daher mach ich mir über solche Dinge immer Gedanken. Totenköpfe als Inlays hat halt nur Kirk Hammett (oder gibt es noch andere?). Auch wenn ich ein Fan bin, möchte ich schon irgendwas neutrales, fühle mich zur Zakk Wylde LP auch nicht sonderlich hingezogen ;)

    Danke für eure Antworten.
     
  9. Voodoo Child

    Voodoo Child Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.11.03
    Zuletzt hier:
    7.02.04
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.01.04   #9
    Nein. Aber meist sind eben nur Fans so verblendet, dass sie die völlig überzogenen Preise der meisten Signature-Modelle zu zahlen.
     
  10. Death Jester

    Death Jester Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.08.03
    Zuletzt hier:
    5.12.11
    Beiträge:
    1.265
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    17
    Erstellt: 17.01.04   #10
    schaudich am besten bei den mittelklasse-gitarren von epiphone, jackson und ibanez um, da findest du gute sachen zu guten preisen
     
  11. krankman

    krankman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.04
    Zuletzt hier:
    1.01.13
    Beiträge:
    171
    Ort:
    nähe Kassel
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.01.04   #11
    Die Signature modelle sind nur für fans kaufbar damit die firmen geld daran verdienen. aber andererseits bekommt man damit die sounds der "profis" recht leicht hin, ich würde mir keine sig. gitarre kaufen nur um den sound zu kopieren, im moment würde ich mir eine vielseitige gitarre kaufen weil ich meinen sound noch nicht gefunden habe. jeder muss das sehen wie er es will.
     
  12. ZoRK

    ZoRK Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.09.03
    Zuletzt hier:
    30.05.06
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.01.04   #12
    Also ich finde auch, dass die Signature-Gitarren übertriebene Preise haben...Da findet man oft die gleiche Gitarre von der selben Firma für weniger Geld, außer dass halt nicht "Kirk Hammet" drauf steht oder so...
     
Die Seite wird geladen...

mapping