Gitarre obertonfrei bekommen

von James-R., 01.04.06.

  1. James-R.

    James-R. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.03.05
    Zuletzt hier:
    22.05.07
    Beiträge:
    383
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    162
    Erstellt: 01.04.06   #1
    Hallo ihr Boardkollegen,
    wäre es möglich es möglich eine Gitarre obertonfrei zu bekommen, eventuell durch einen guten Equalizer? Ich möchte nämlich das nur genau der Ton zu hören ist den ich spiele, ich hoffe dadurch das piepsen eines dieser Geräte im Krankenhaus simulieren zu können welche anzeigen wie es mit um die momentane Herzaktivität eines Patienten gestellt ist, und welche dann immer einen durchgängigen Ton erzeugen wenn der Patient tot ist
     
  2. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.616
    Erstellt: 01.04.06   #2
    Einen EQ mit steilen Flanken und einem extrem schmalen Band genau um den Ton den du spielst.


    EDIT: achja, die anderen Baender muesstest du quasi alle ausblenden.
     
  3. Korittke

    Korittke Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.11.04
    Zuletzt hier:
    29.07.09
    Beiträge:
    538
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    166
    Erstellt: 01.04.06   #3
    Geh doch mit nem Diktiergerät ins Krankenhaus und tu den Leuten da den Gefallen :eek:
     
  4. Gerhard_Gorefest

    Gerhard_Gorefest Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    20.03.06
    Zuletzt hier:
    14.05.09
    Beiträge:
    772
    Ort:
    In the swirl.
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    433
    Erstellt: 02.04.06   #4
    sauber spielen!
     
  5. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    9.765
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    352
    Kekse:
    7.549
    Erstellt: 02.04.06   #5

    :screwy:


    Ein Ton besteht leider immer aus Grundton, oberton und 20000 anderen Tönen. Darum klingt ne Gitarre wie se klingt und eben nicht wie so ne Herz-piep-maschine :D Dazu muss man die eben z.B. mit nem EQ wegbekommen, da hilft auch kein sauberes spielen . . .
     
  6. Gerhard_Gorefest

    Gerhard_Gorefest Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    20.03.06
    Zuletzt hier:
    14.05.09
    Beiträge:
    772
    Ort:
    In the swirl.
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    433
    Erstellt: 02.04.06   #6
    du witzbold!!! du hast den witz definitiv NICHT verstanden...

    spielverderber, urteil: tod durch folterung
    grund: zu ernst
     
  7. Threep

    Threep Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.12.05
    Zuletzt hier:
    22.03.13
    Beiträge:
    611
    Ort:
    Freiburg
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    597
    Erstellt: 02.04.06   #7
    DU hast den Witz definitiv nicht gekennzeichnet...im Internet kann man keine Gestik/Mimik/Tonfall übertragen und muss deswegen seine Aussagen kennzeichnen (smileys, witz/an blablabla Witz/off und so weiter)

    gerade bei einer ernstgemeinten frage kommen solche 14 Zeichen antworten halt dann etwas komisch rüber...und es entsteht der eindruck als ob du es halt nicht besser weißt.. außerdem finde ich agentorange's antwort sehr nett...
    achja: /no offense:great:

    /edit sollte jetzt nicht beleidigend oder sonstwas sein...is nur zur Erklärung.
     
  8. deeper_purple

    deeper_purple Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.12.04
    Zuletzt hier:
    29.12.11
    Beiträge:
    920
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    418
    Erstellt: 02.04.06   #8
    interessanterweise wollte ich das auch mal als intro für nen song machen... hab's aber nich authentisch hingekriegt, deswegen ham wir uns was anderes überlegt... wir ham n alarmton auf nem megaphon... auch ganz nett :rolleyes:

    ich hab btw den witz mit "sauber spielen" nich verstanden, sorry... :D
     
  9. Hoagie

    Hoagie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.11.05
    Zuletzt hier:
    7.11.16
    Beiträge:
    171
    Ort:
    Rottweil
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    74
    Erstellt: 02.04.06   #9
    Da könnte man sich eigentlich was selber bauen. Eigentlich müsste man einfach reinen Wechselstrom durch den Lautsprecher jagen, und die Frequenz regeln.


    Edit : Mit Wechselstrom meine ich sinusförmigen Wechselstrom
     
  10. juan

    juan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.11.05
    Zuletzt hier:
    17.10.07
    Beiträge:
    508
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    116
    Erstellt: 02.04.06   #10
    warum nicht aufnehmen/ausm internet holen oder so und einspielen?
     
  11. Brick Stone

    Brick Stone Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.03.05
    Zuletzt hier:
    14.12.15
    Beiträge:
    407
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    332
    Erstellt: 02.04.06   #11
    Herzlichen Glückwunsch, du hast gerade den Synthesizer erfunden.;)
    Leider bist du damit (grob geschätzt) ca. 80 Jahre zu spät dran :D
     
  12. Mr Black

    Mr Black Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.05.04
    Zuletzt hier:
    16.11.07
    Beiträge:
    1.421
    Ort:
    .at
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    206
    Erstellt: 03.04.06   #12
    so ein gerät nennt sich EKG (elektrokardiogram)
     
  13. UncleReaper

    UncleReaper Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    29.04.05
    Zuletzt hier:
    23.01.09
    Beiträge:
    5.893
    Ort:
    Babylon-5
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    11.652
    Erstellt: 03.04.06   #13
    Ich habe es nur mit Obertönen gemacht, hört sich ordentlich an.
    Außerdem ist viel schöner mit der Nulllinie zu spielen wenn man Obertöne verwendet. :D
     
  14. pras?tyo

    pras?tyo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.01.06
    Zuletzt hier:
    25.07.09
    Beiträge:
    147
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    76
    Erstellt: 03.04.06   #14
    wie schauts denn aus mit bottleneck über den hals hinaus? also bei mir klingts ganz witzig, weiß allerdings nicht ob du das meinst...
     
  15. James-R.

    James-R. Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.03.05
    Zuletzt hier:
    22.05.07
    Beiträge:
    383
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    162
    Erstellt: 05.04.06   #15
    Also ich dachte schon an ein EKG (mir viel der Begriff nicht ein), erstmal danke an alle die mir versuchten zu helfen, hat das aber jetzt schon jemand einmal richtig hingekriegt? Oder hat jemand mal einen Gitarristen gesehen der das gemacht hat, damit ich einen Beweis hätte ob es denn tatsächlich machbar ist?
     
  16. James-R.

    James-R. Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.03.05
    Zuletzt hier:
    22.05.07
    Beiträge:
    383
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    162
    Erstellt: 05.04.06   #16
    Also ich dachte schon an ein EKG (mir viel der Begriff nicht ein), erstmal danke an alle die mir versuchten zu helfen, hat das aber jetzt schon jemand einmal richtig hingekriegt? Oder hat jemand mal einen Gitarristen gesehen der das gemacht hat, damit ich einen Beweis hätte ob es denn tatsächlich machbar ist?
     
  17. jens2901

    jens2901 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    2.06.14
    Beiträge:
    1.167
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    171
    Erstellt: 07.04.06   #17
    ich würd sagen in vielen songs sind viele für die gitarre ungewöhnliche töne nicht durch die gitarre erzeugt worden, sondern durch synthies oder eben aufnahmen der töne. sowas kann ja auch prima am pc entstehen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping