gitarre oder verstärker?

von devil-may-care, 21.04.05.

  1. devil-may-care

    devil-may-care Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.04.05
    Zuletzt hier:
    11.04.10
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    15
    Erstellt: 21.04.05   #1
    weiß zwar nich ob das hier hin passt, aber in welches forum hätte ichs sonst schreiben sollen? also,

    Nützt es mir was wenn ich mir jetzt ne Les Paul kaufe, und die an meinen
    20 W Career CA 20 R amp anschließe, um den Les Paul sound zu bekommen, oder sollte ich mir erstma nen neuen amp kaufen um meinen sound zu verbessern?
     
  2. LilyLazer

    LilyLazer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    23.02.13
    Beiträge:
    2.004
    Ort:
    Neuwied
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    414
    Erstellt: 21.04.05   #2
    Naja vom Sound her macht mehr der Amp als die Gitarre, aber ne schrott 100€ Gitarre wird auch auf nem Mesa kacke klingen...

    Also beides ausgewogen... Aber ab nem gewissen Grad relativiert sich das. Du kannst schon mit ner 500€ Gitarre jeden Abend Gigs spielen und nen super Sound haben, nur ne Basis muß eben von der Gitarre her auch schon da sein, sonst klingt auch ein doller Amp nicht.

    Und deine Gibson Les Paul wird an nem 15W Johnson Amp ziemlich mies klingen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping