Gitarre schwingt nach

von Gammelpeter, 18.03.06.

  1. Gammelpeter

    Gammelpeter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.07.05
    Zuletzt hier:
    1.06.15
    Beiträge:
    2.593
    Ort:
    Freiburg/Stuttgart/Konstanz
    Zustimmungen:
    115
    Kekse:
    4.278
    Erstellt: 18.03.06   #1
    Tach!
    Folgendes: Wenn ich mit meiner Ibanez RG einen chord spiele und den dann abstopp klingt die Gitarre nach und das sogar ziemlich laut. Ich hab mal gehört dass das an den federn vom flyd rose liegt.Stimmt das? Krieg ich das Schwingen dann weg wenn ich die Federn abdämpfe mit z.B. Dämmmaterial? (<klasse, 3 Ms)
     
  2. LaughingShadow

    LaughingShadow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.05.05
    Zuletzt hier:
    16.07.16
    Beiträge:
    1.429
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    1.313
    Erstellt: 18.03.06   #2
    hi, ja das kann gut an den federn vom tremolo liegen.
    ich hab einfach etwas schaumstoff zwischen die federn gepackt. probiers einfach mal aus. bei meiner peavey tracer (kein floyd) hats wunderbar geholfen, meine yamaha rgx (mit floyd) kling leider trotz schaumstoff immer noch nach, allerdings nicht wirklich schlimm.
     
  3. Gammelpeter

    Gammelpeter Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.07.05
    Zuletzt hier:
    1.06.15
    Beiträge:
    2.593
    Ort:
    Freiburg/Stuttgart/Konstanz
    Zustimmungen:
    115
    Kekse:
    4.278
    Erstellt: 18.03.06   #3
    ok ich probier das mal aus. danke für die schnelle antwort!
     
  4. GI Peter Pan

    GI Peter Pan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.05
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    2.995
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    1.276
    Erstellt: 18.03.06   #4
    hat ich auch bei meiner rg, papiertaschentuch reicht, also du braucht jetz nix besonderes ;)
     
Die Seite wird geladen...

mapping