gitarre spieln mit gurt

von kevboy182, 06.03.04.

  1. kevboy182

    kevboy182 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.03
    Zuletzt hier:
    8.09.07
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.03.04   #1
    findet ihr auch das das gitarre spielen mit gurt viel schwerer ist als ohne?
    braucht wahrscheinlich seine zeit bis man sich dran gewöhnt hat.
     
  2. Streen

    Streen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.12.03
    Zuletzt hier:
    23.07.10
    Beiträge:
    235
    Ort:
    Graz (AUT)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    24
    Erstellt: 06.03.04   #2
    Find ich absolut nicht!

    Wie willst du den im Stehen sonst spielen?
     
  3. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 06.03.04   #3
    Ich find das immer noch scheisse. V.a., wenn man immer nur im Sitzen gelernt hat.

    Immerhin ist die Haltung ganz anders, der Hals ist im Stehen in der Regel schräg, man greift in einem ganz anderen Winkel, Barreegriffe haben einen anderen Winkel, man sieht die zentralen Bundmarkierer nimmer und muss sich auf die seitlichen richten, die Saiten sieht man auch fast nimmer, der Winkel der rechten hand für Palm-Muting ändert sich, man kommt schwerer an die hohen Bünde (es sei denn, die Gitare hängt unterm Kinn)....etc.pp.

    Wer im Stehen spielen will, sollte das recht früh anfangen zu üben.
     
  4. Phili

    Phili Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    26.12.03
    Zuletzt hier:
    6.05.12
    Beiträge:
    4.518
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    1.938
    Erstellt: 06.03.04   #4
    Da kann ich mich Ray nur anschließen. Anfangs dachte ich auch, das würde ich nie hinkriegen, aber irgendwann, nachdem ich mich dazu zwang und erstmal auch schlechter spielte, ging es dann. Das muss halt genauso gelernt werden, wie Gitarre spielen an sich. Immerhin hat man bei den meisten Instrumenten ein und dieselbe Haltung, nur hier eben nicht. Wenn ich zum Beispiel Aufnahmen mache, sitze ich auch, weil eben Winkel von linker und rechter Hand anders sind und daher nicht so exakt gespielt werden kann. Ich denke, je höher man die Gitarre hängt, umso näher kommt es der Situation im sitzen.
     
  5. p4t`

    p4t` Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.03.04
    Zuletzt hier:
    15.03.04
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.03.04   #5
    du kannst es so trainieren : Du tust den Gurt so feststellen das dir die Gitarre bis zur Brust hängt, damit spielst du so 2-3 Tage (schaut zwar scheisse aus aber so gehts leichter zum üben). Danach stellst du sie immer weiter runter bis sie dir bei Becken hängt. Dann müsstest du es geschafft ham ;D
     
  6. Satan Claus

    Satan Claus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    7.12.10
    Beiträge:
    516
    Ort:
    Pulsnitz
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    336
    Erstellt: 06.03.04   #6
    Züchte hier mal keine pseudocoolen NuMetaller ran ;)
    Die bekannte "Klötenhöhe" ist schon fast zu tief...so überm Bauch ist imho der beste Kompromiss zwischen Optik und Spielbarkeit.
     
  7. Marcello

    Marcello Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.11.03
    Zuletzt hier:
    4.01.13
    Beiträge:
    329
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    12
    Erstellt: 07.03.04   #7
    Kann im stehen auch gar nicht spielen, weil ich sonst immer sitze.
    Kann schon durch die andere Griffhaltung sehr schlecht nur die Kraft aufn den Hals bringen ;)
    Habs aber auch noch nicht wirklich geübt, sondern mich nach 10Min wieder gesetzt :D
     
  8. W-I-Z-O

    W-I-Z-O Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.12.03
    Zuletzt hier:
    15.11.04
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.03.04   #8
    ich kann im stehen auch nich so gut spielen, aber im unterricht spiel ich ja eh im sitzen. manche sachen kann ich im sitzen ohne probleme, wenn ich se dann im stehen versuche kann ichs überhaupt nicht, obwohl meine gitarre nicht mal so tief hängt. ich kenn einen, der hängt se bis zum knie runter, könnt ich nich machen.
     
  9. p4t`

    p4t` Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.03.04
    Zuletzt hier:
    15.03.04
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.03.04   #9
    Ja also wie Elvis wollen wir ja nicht aussehen oder? ;D
     
  10. Julien

    Julien Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.11.03
    Zuletzt hier:
    7.02.05
    Beiträge:
    725
    Ort:
    Hanau
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.03.04   #10
    ich hab zum glück nach ein paar wochen spielen gleich angefangen im stehen zu spielen, die ersten versuche waren zwar recht komisch, aber mit übung klappt das :D
     
  11. iron maiden

    iron maiden Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.11.03
    Zuletzt hier:
    4.12.09
    Beiträge:
    507
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.03.04   #11
    man kann sich immer dran gewöhnen.

    früher fand ichs unbequehm und ungemütlich...heute find ich schön
     
  12. johnny-boy

    johnny-boy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.02.04
    Zuletzt hier:
    30.03.10
    Beiträge:
    987
    Ort:
    Linz
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    39
    Erstellt: 14.03.04   #12
    ich habe da eigentlich nie wirkliche Probleme gehabt
     
  13. RAGMAN

    RAGMAN Mod Emeritus - Gitarren Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    31.08.13
    Beiträge:
    5.410
    Ort:
    zu Hause...
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    2.538
    Erstellt: 14.03.04   #13
    Ist wohl wirklich eine Frage wo die Gitarre am Gurt hängt.

    Wenn man im sitzen spielt hat man die Gitarre auf dem rechten Oberschenkel und gerade oder auf dem linken und schräg.
    Diese Position ist halt ergonomisch am besten für ein entspanntes spielen geeignet.

    Wer jetzt aber meint seine Gitarre vor den Kniescheiben am Gurt hängen zu haben, braucht sich über den mangelnden Spielkomfort nicht wundern!

    Das ist so als wenn man beim spielen im Sitzen die Gitarre auf den Füßen ablegt.

    Also sollte der Unterschied zwischen der Position der Gitarre im sitzen und stehen nicht so groß sein, dann gibt es keine Probleme.

    Oder mann lernt in beiden Positionen zu spielen...

    RAGMAN
     
  14. Phili

    Phili Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    26.12.03
    Zuletzt hier:
    6.05.12
    Beiträge:
    4.518
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    1.938
    Erstellt: 14.03.04   #14
    Genau, der Typ auf deinem Avatar (ja, ich weiß natürlich wer das ist) hats ja auch geschafft ;) .
     
Die Seite wird geladen...

mapping