Gitarre teile austauschen

von Indianerbitch, 27.01.08.

  1. Indianerbitch

    Indianerbitch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.01.08
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.01.08   #1
    So,
    Also ich hab heute wie ich meine Gitarre vom Ständer nehmen wollte den Hebel( Sorry hab keine Ahnung wie das Ding heißt) abgeborchen.

    [​IMG]
    Also das.

    Und bei mir sieht es jetzt so aus:
    [​IMG]

    Und meine Frage ist jetzt ob ich das irgendwie reparieren oder auswechseln kann?

    Danke im vorraus.
     
  2. DenniZ_10000

    DenniZ_10000 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.06
    Zuletzt hier:
    29.08.14
    Beiträge:
    1.339
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    1.441
    Erstellt: 27.01.08   #2
    Ja austauschen müsste gehen. Ich würde mal zu einem Musikhaus fahren und fragem ob die das da machen. Sonst musst du das Ding wohl rausschrauben und ein neues einsetzen. Die Kabel werden wohl mit Hilfe von Löten verbunden. Aber ich hab so ein Ding noch nie ausgebaut. Ich weiß leider auch nich, wo es so ein Ersatzteil geben könnte.
     
  3. tobias..

    tobias.. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.01.07
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    2.791
    Ort:
    dresden
    Zustimmungen:
    52
    Kekse:
    6.625
    Erstellt: 27.01.08   #3
    klar geht das! entweder gut gehst zum händler deines vertrauens oder du besorgst dir das teil selber [z.b. www.rockinger.com ] und baust es entsprechend dem orginal ein.

    dieser z.b. sollte passen [normaler 3 weg im lp style].
    grüße

    tobias.
     
  4. Koebes

    Koebes Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.03.07
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    2.520
    Zustimmungen:
    279
    Kekse:
    16.337
    Erstellt: 27.01.08   #4
    Ist das wirklich abgebrochen oder ist nur die Kappe ab? Ansonsten kann man das wieder draufstecken...
     
  5. SickSoul

    SickSoul HCA - Gitarren Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    26.10.04
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    6.400
    Ort:
    Irgendwo im Nirgendwo
    Zustimmungen:
    1.777
    Kekse:
    39.356
    Erstellt: 27.01.08   #5
    Moin!

    In ibanez Gitarren werden häufig diese Schalter verbaut: http://www.ibanez.com/parts/2003_PARTS/el_guitar/parts/3SW1JPM3T.html
    Die funktionieren nicht wie ein normaler toggle sondern quasi wie 2 zusammengesetzte ON/ON/ON switches.

    @Threadsteller: Ist da wirklich etwas abgebrochen oder tatsächlich nur der Knopf ab geschraubt?
    Wenn's abgebrochen ist, dann schraub erst mal die Abdeckung vom E-Fach ab und schau dir den Schalter an. Sieht der so aus, wie den tobias verlinkt hat oder wie der, den ich verlinkt habe?

    MfG
     
  6. Indianerbitch

    Indianerbitch Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.01.08
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.01.08   #6
    Danke für die schnellen Antworten.

    Ja ist abgebrochen, also genau unterm Knopf is noch ein stück von der Stange.

    Naja, werd dann einfach mal mit der Gitarre in den Laden gehen wo ich sie gekauft habe und mal schaun was der für mich machen kann.
     
  7. MeriadocTuk

    MeriadocTuk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.02.07
    Zuletzt hier:
    6.03.13
    Beiträge:
    379
    Ort:
    Korntal-Münchingen, Germany
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    889
    Erstellt: 27.01.08   #7
    Fürs erste könntest du auch mal nur nen nen Knopf draufmachen,
    wenn nicht zu viel abgebrochen ist,
    muss ja nicht immer gleich alles gewechselt werden,
    ansonsten ist das wechseln auch kein Problem,
    du solltest nur wissen was für ein schalter verbaut wurde-

    Gruß
    Jonathan
     
  8. Saitenstechen

    Saitenstechen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.06.07
    Zuletzt hier:
    23.11.14
    Beiträge:
    1.128
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    8.657
    Erstellt: 28.01.08   #8
    Der Schalter scheint bei Ibanez wohl ein "Problemkind" zu sein. Habe hier vor einigen Wochen erst gelesen, dass der Kippschalter sogar von Kleinkinderhänden abgebrochen werden konnte. Das dieses Problem häufig auftaucht, würde ich an deiner Stelle dem Händler erzählen (wenn die Garantie bereits abgelaufen ist). Vielleicht baut er dir dann kostenlos einen neuen Kippschalter ein. Der Versuch kann nicht schaden. :p

    Aber in erster Linie bin ich jetzt selbst besorgt, da ich mir die Frage stelle: "Wann bricht dieser blöde Schalter an meiner Ibanez ART 100 ab?" :eek::D

    Gruß

    Andreas
     
Die Seite wird geladen...

mapping