Gitarre tieferstimmen (auf C) was ist zu beachten?

von Mr.13, 25.09.06.

  1. Mr.13

    Mr.13 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.03.06
    Zuletzt hier:
    22.10.07
    Beiträge:
    165
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    18
    Erstellt: 25.09.06   #1
    so ich hab vor mir jetzt mal ne westergitarre zu kaufen und wollte gleich mal fragen was zu beachten ist usw.
     
  2. Punkt

    Punkt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.04.06
    Zuletzt hier:
    8.12.13
    Beiträge:
    1.674
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    971
    Erstellt: 25.09.06   #2
    was hat das mit dem Titel zu tun? Willst du deine Westerngitarre auf C stimmen?
    Was soll das für einen Sinn haben?
    Ansonsten, dicke Saiten drauf (ka, 13er z.B.) schauen ob sie durch den Sattel passen und stimmen.
     
  3. Kosai

    Kosai Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.05.06
    Zuletzt hier:
    18.02.14
    Beiträge:
    575
    Ort:
    Hagen
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    194
    Erstellt: 25.09.06   #3
    naja 13 is schon bisschen sehr heftig. das einzige was es aber dabei zu beachten gibt ist die relation von saitenstärke zu tuning, anders als ne e-gitarre hält so ne klampfe viel weniger zug aus. wenn du also auf C stimmen willst (c wie metalcore *allusion*) würd ich dir die empfehlung geben mindestens (!) 011-049 aber maximal (!) wegen der bauart einer akustikklampfe 012-060 saiten o.Ä. zu benutzen.
     
  4. Mr.13

    Mr.13 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.03.06
    Zuletzt hier:
    22.10.07
    Beiträge:
    165
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    18
    Erstellt: 25.09.06   #4
    war auf bundreinheit usw. bezogen.
    sorry psychopharmaka lassen mich etwas langsam denken
     
  5. Maverick018

    Maverick018 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    1.563
    Ort:
    Markgröningen
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    383
    Erstellt: 25.09.06   #5
    Du darfst die Saitenstärken nicht mit denen einer E-Gitarre vergleichen.
    13er-Saiten für Standard-Tuning sind auf ner Westerngitarre nichts Außergewöhnliches.
     
  6. Punkt

    Punkt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.04.06
    Zuletzt hier:
    8.12.13
    Beiträge:
    1.674
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    971
    Erstellt: 25.09.06   #6

    also wenn er auf C spielen will nicht unmöglich...
    Also ich hab auf meiner Western auch 12er in Standard (naja die Western is 40 Jahre alt und komisch aber egal), warum ist mein Hals noch nicht gebrochen? :D:D:D
     
  7. JuanCarlos

    JuanCarlos Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.05.05
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    368
    Zustimmungen:
    28
    Kekse:
    984
    Erstellt: 25.09.06   #7
    Ich spiel auf meiner Western-Gitarre auch 12er auf Standard-Tuning und kann mir nich vorstellen, dass 13er auf C (!) auch nur die geringsten Probleme machen...
     
Die Seite wird geladen...

mapping