gitarre tunen

von daniel.at, 17.04.04.

  1. daniel.at

    daniel.at Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.01.04
    Zuletzt hier:
    26.05.11
    Beiträge:
    1.378
    Ort:
    wien, münchen
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    82
    Erstellt: 17.04.04   #1
    "Tuning: B F# B E G# C#" (machine head tuning)
    wenn das bei tabs steht heisst das, dass ich meine gitarre nciht e a d g h e gestimmt habe ?
    also muss ich alle saiten umstimmen ? oder macht man das mit einem effektgerät ?
     
  2. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.149
    Zustimmungen:
    1.124
    Kekse:
    49.622
    Erstellt: 17.04.04   #2
    Genau. Allerdings musst du vorher sehr viel dickere Saiten drauftun, weil es sonst bei dieser extremen Tieferstimmung mächtig scheppert. Mach dir keinen Stress und üb lieber was Anderes, eh du als Anfänger Deine Zeit und Dein Geld für so ausgefallene Sachen opferst.
     
  3. Comrade

    Comrade Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.04
    Zuletzt hier:
    4.01.14
    Beiträge:
    1.894
    Ort:
    Ingolstadt
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    276
    Erstellt: 17.04.04   #3
    Wenn ich mich nicht täusch is das 3 Halbtöne tiefer + E-Saite nochmal nen ganzton...
    Wenn du nicht unbedingt zum song selber dazuspielen willst (also mit playyback),kannst du deine Saiten auch auf D-A-D-G-H-E stimmen...(also nur tiefe E-Saite runter stimmen)
    Für dieses Tuning haben die Tabs auch noch ihre richtigigkeit...(is höher ,klingt vielleicht net so fett aber du kannst es spielen...)

    Trotzdem glaube ich auch dass du deine Zeit verschwendest,die Machine Head sachen sind meistens von der Geschwindigkeit enorm und als Anfänger (nehme ich mal an) ,wirst du 's kaum hinkriegen...
     
Die Seite wird geladen...

mapping