Gitarre über nen Bassverstärker?

von ProgdeatH, 22.11.04.

  1. ProgdeatH

    ProgdeatH Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.11.04
    Zuletzt hier:
    24.11.05
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.11.04   #1
    Ich will mit eGitarre anfangen und hab noch nen alten Bassverstärker. Kann ich für den Anfang auch über den spielen? Schadet das dem Teil?

    Verzerrer ist halt leider nicht dran, da müsst ich mir einen zulegen. Habt ihr Tipps für nen günstigen Verzerrer mit dem man nen schön fetten Metalsound hinbekommt?

    thx schonmal :rock:
     
  2. der_bruno

    der_bruno Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    15.10.04
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    4.537
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    10.929
    Erstellt: 22.11.04   #2
    also ich würd mal sagen, dass dem bassverstärker das nix ausmacht, andersrum wär schon schlechter! nur der sound dürfte etwas dürftig sein! ich seh da aber von der technikseite keine probleme von wegen beschädigung!
     
  3. TelosNox

    TelosNox Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.04
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    597
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    19
    Erstellt: 22.11.04   #3
    Also ich spiele derzeit über nen Bassamp und der Sound ist ganz ok. Auf jeden Fall besser als der Sound von meiner Billigtranse.
    Schaden kann da absolut nix, da brauchste keine Angst haben
     
  4. ProgdeatH

    ProgdeatH Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.11.04
    Zuletzt hier:
    24.11.05
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.11.04   #4
    Un wie siehts mit nem günstigen, metaltauglichen Verzerrer aus? bzw. Effektgerät oder wie auch immer der Musikerbegriff ist....;)
     
  5. Luecke

    Luecke Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.10.04
    Zuletzt hier:
    30.05.12
    Beiträge:
    99
    Ort:
    Schmalkalden in Süd Thüringen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.11.04   #5
    zur Geschichte: ich hatte auch erst BAss gespielt und dann Gitarre angefangen und hab die Gitarre über den Bassverstärker ( IBanez SW65) gejagt mit einem "HEavy Metall" verzerrer von Boss Davor... das klaung auch recht gut aber das gute ding hab ich ohne Netzkabel und die 9v block die drin is geht immer sau schnell leer... hab aber mittlerweile nen richtige Bitarren verstärker und brauch das teil eigentlich nicht mehr weil es im Overdrivven channel keine wirklichen unterschid macht aber im NOrmalchannel dann klingts net schlecht das teil... nur die Batterie musste min. alle 2Tage wechseln... also wenn de eins kaufst nimm ein Netzteilll...

    hier habs bei eBay gefunden ich hab das teil: http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll...2629432&rd=1&ssPageName=WDVW#ebayphotohosting
     
  6. Dr?hmel

    Dr?hmel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.06.04
    Zuletzt hier:
    28.12.04
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.11.04   #6
    also bevor ich mir nen bassamp nehme und nen effekt kaufe spar ich lieber a weng und kauf mir nen gescheiten 15 watt brüllwürfel *gg*
    klingt mehr und bei dem von roland z.b. hassu dann au schon paar effekte drin
     
Die Seite wird geladen...

mapping