Gitarre über Pc

von jimmknopf, 20.11.07.

  1. jimmknopf

    jimmknopf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.11.06
    Zuletzt hier:
    29.11.12
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    47
    Erstellt: 20.11.07   #1
    Hi leute .. ich würd gerne meine gitarre übern pc laufen lassen .. auch aus dem grund das ich die gitarre aufnehmen kann .. tracks usw von mir ... kann mir jemand da weiterhelfen wo ich denn anfang .. bzw wie ich das am geschicktesten machen könnte ??

    je günstiger desto besser :D :D


    mfg jimmknopf
     
  2. x-Riff

    x-Riff Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.01.06
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    12.019
    Ort:
    Dessau-Roßlau
    Zustimmungen:
    2.230
    Kekse:
    61.328
    Erstellt: 20.11.07   #2
    guck mal in den bereich: recording - da gibt´s etliche threads und workshops zu.

    In Kürze: gibt etliches an freeware, Kostenpunkt wird soundkarte/interface sein.
    Und: es funzt.
    Und: es ist ausbaufähig.
     
  3. KingKeule

    KingKeule Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.08.03
    Zuletzt hier:
    17.04.12
    Beiträge:
    776
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    230
    Erstellt: 20.11.07   #3
    ich hab ein kleines mischpult als vorverstärkung direkt vor der soundkarte. da geh ich dann über mein multieffekt rein. alternativ kann man auch einfach n mikro ins mischpult stöpseln und dass vor den amp hängen. als aufnahme programm ist audacity zu empfehle, is umsonst und kann was
     
  4. =Thunderbird=

    =Thunderbird= Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.02.07
    Zuletzt hier:
    26.01.16
    Beiträge:
    460
    Zustimmungen:
    60
    Kekse:
    621
    Erstellt: 20.11.07   #4
    könntests einfach mit audacity und dann direkt vom amp in pc.. is zwar nicht die beste quali die du da auch mit bisschen rumprobieren kriegst, geht aber - kostet dich 0€ von daher
     
  5. Koebes

    Koebes Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.03.07
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    2.520
    Zustimmungen:
    279
    Kekse:
    16.337
    Erstellt: 21.11.07   #5
    Das wird aber eher grauslich klingen.

    Du brauchst irgendeinen Amp-Simulator, da gibt es auch Freeware Plugins auf VST-Basis, im Recording Bereich werden Sie geholfen. Um die VST laufen zu lassen, brauchst Du einen Audiohost. Hin und wieder ist bei der Keys Samplitude dabei :-) (allein im letzten Jahr zwei mal) vielleicht kannst Du da was erreichen. Audacity kann zwar aufnehmen, spricht aber meines Wissens kein VST. Dann kannst Du mit Deinem Mischer für den Anfang erst mal landen.

    Wenn Du dann mehr Homerecording machen willst, dann solltest Du die Anschaffung eines Mikros, Audiointerfaces, gescheiten Nahfeldmonitoren und vor allem eines Sequencers / Harddiskrecordingprogramms (Cubase, Logic, et al) erwägen.
     
  6. stam

    stam Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.01.05
    Zuletzt hier:
    11.03.16
    Beiträge:
    690
    Ort:
    Wimbach
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.499
    Erstellt: 21.11.07   #6
    Du willst nicht viel Geld ausgeben, willst deine Riffs recorden, so das der Sound "ähnlich" ist, wie du ihn dir vorstellst, richtig? Du willst keinen Studiosound und will damit nicht kommerziell arbeiten, oder?
    Dann investier 30€ und werd glücklich. Das hab ich auch gemacht. Das JamLab von M-Audio bringt eine verbindung zwischen deiner Gitarre und dem Pc. Es ist auch noch software Dabei die recorden kann und eine art multi-effektgerät mitbringt. ich denke da bist du auf dem richtigen weg.

    https://www.thomann.de/de/maudio_jamlab.htm

    Wenn du fragen zu dem Teil hast meld dich einfach. Ich hab das Ding und man kann schon ziemlich ordentliche Sound dasmit rausholen, wenn man sich mal eine GuitarRig3 demo runterläd oder freeware nimmt:great:

    Hoffe das ich dir helfen konnte
     
  7. Big A

    Big A Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.10.06
    Zuletzt hier:
    1.10.09
    Beiträge:
    387
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    631
    Erstellt: 21.11.07   #7
  8. -P-

    -P- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.10.06
    Zuletzt hier:
    30.09.16
    Beiträge:
    722
    Zustimmungen:
    25
    Kekse:
    557
    Erstellt: 21.11.07   #8
  9. Hyrael

    Hyrael Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.03.06
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    714
    Ort:
    Graz (AT)
    Zustimmungen:
    124
    Kekse:
    2.083
    Erstellt: 21.11.07   #9
    Ist es eigentlich Möglich. mit dem Line 6 Pocket Pod audzunehmen? :confused

    Lg
     
  10. -P-

    -P- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.10.06
    Zuletzt hier:
    30.09.16
    Beiträge:
    722
    Zustimmungen:
    25
    Kekse:
    557
    Erstellt: 21.11.07   #10
    Du hast einen Ausgang, mit dem du in die Audiokarte könntest:
    http://de.line6.com/pocketpod/faq.html
     
  11. Hyrael

    Hyrael Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.03.06
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    714
    Ort:
    Graz (AT)
    Zustimmungen:
    124
    Kekse:
    2.083
    Erstellt: 21.11.07   #11
    Kollege meint, das geht nicht.

    Würde das funktionieren :

    Gitarre -> Pocket Pod -> Jamlab -> PC?

    Lg
     
  12. BlueChaoz

    BlueChaoz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.03.06
    Zuletzt hier:
    22.03.12
    Beiträge:
    840
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    608
    Erstellt: 21.11.07   #12
    Ja das funktioniert! Ausgang vom Pocket an den Jamlabeingang hängen und fertig
     
  13. Hyrael

    Hyrael Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.03.06
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    714
    Ort:
    Graz (AT)
    Zustimmungen:
    124
    Kekse:
    2.083
    Erstellt: 21.11.07   #13
    Hallo...

    und welchen Pod brauche ich da?
    Pocket Pod oder 2.0?

    Lg
     
  14. Big A

    Big A Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.10.06
    Zuletzt hier:
    1.10.09
    Beiträge:
    387
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    631
    Erstellt: 22.11.07   #14
    Alle gehen ...
     
  15. Sebbo

    Sebbo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.06.05
    Zuletzt hier:
    18.02.09
    Beiträge:
    754
    Ort:
    Bei Frankfurt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    263
    Erstellt: 27.11.07   #15
    geht auch Pocket Pod nur in den PC?!
     
  16. BlueChaoz

    BlueChaoz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.03.06
    Zuletzt hier:
    22.03.12
    Beiträge:
    840
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    608
    Erstellt: 27.11.07   #16
    Alleine? Nein! Der kleine hat kein Interface oder sowas um direkt darüber in den PC zu spielen! Musst halt noch irg. dazwischen schalten.. Entweder deine Soundkarte oder nen entsprechendes Interface..

    Dann kann man gleich den kleinen Toneport GX kaufen!

    Gruß
     
  17. Mjoelnir75

    Mjoelnir75 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.08.07
    Zuletzt hier:
    12.09.09
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.11.07   #17
    Tschuldigung wenn ich mich hier mal so in den Thread schummel, aber ich hätte da auch mal ne Frage.

    Ich möchte auch gerne meine Gitarre an meinen PC anschließen.
    Soundkarte ist vorhanden. Zusätzlich besitze ich auch noch ein KORG AX3000G.

    Meine Frage ist nun: kann ich das Korg mittels ner 6,3 mm-Stereoklinke an meine Soundkarte mit einer Mono-3,5 mm- Klinke anschließen? Also in den Mikrofoneingang? Oder kommt dann kein Ton dabei raus und ich brauche nen Midi-Anschluss?
     
  18. reppeK

    reppeK Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.07.07
    Zuletzt hier:
    20.08.16
    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    138
    Erstellt: 27.11.07   #18
    die frage ist, ob er übrhaupt top-qualität möchte/benötigt oder ob er gar den unterschied hört :D
    zwischen "aufnehmen, bearbeiten, ins internet stellen" und "aufnehmen, um ne songidee festzuhalten oder nach spielfehlern zu suchen" ist nunmal ein unterschied.

    ich nehme mich mit nem mikrofon vorm amp auf. keine besondere qualität, aber es reicht für meine zwecke.(einfach mal hören, wie es denn klingt)
     
  19. stam

    stam Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.01.05
    Zuletzt hier:
    11.03.16
    Beiträge:
    690
    Ort:
    Wimbach
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.499
    Erstellt: 27.11.07   #19
    @Mjoelnir75: Ich würde nicht den Mikrofon eingang nehmen sondern den Line-In weil das Signal das aus dem Korg geht, stark genug sein müsste und keinen eigenen Vorverstärker braucht.

    Ich musste mir schonmal anhöhren das ich unrecht hatte aber ich bleib bei dem was ich selber erfahren musste:
    Wenn ich direkt in den Pc über die Soundkarte aufgenommen habe, klang es immer ziemlich beschissen, besonders verzerrte Sounds. Seit dem ich das Jamlab habe sind die Sound ok bis gut aber nicht für professionelle Zwecke zu gebrauchen. Hatte auch mal mein GT8 davor geschaltet und war ziemlich zufrieden mit dem Ergebniss.
     
  20. Mjoelnir75

    Mjoelnir75 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.08.07
    Zuletzt hier:
    12.09.09
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.11.07   #20
    @ stam

    Vielen Dank für Deine Antwort. Werde das dann mal über Line-In versuchen.

    Für professionelle Dinge will ich das ja auch gar nicht nutzen, sondern einfach nur zur Kontrolle für mich. Von wegen sauber spielen und so...;)
     
Die Seite wird geladen...

mapping