Gitarre versenden -> Saiten entspannen?

von chaosbringer, 10.04.06.

  1. chaosbringer

    chaosbringer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.10.04
    Zuletzt hier:
    28.01.14
    Beiträge:
    351
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    188
    Erstellt: 10.04.06   #1
    Hi,
    eine einfache Frage:
    Sollte man vor dem Versand die Saiten entspannen, oder lieber normal gestimmt verschicken, um sich möglichst vor einem Halsbruch (trotz Koffer) zu schützen.
    Die Frage ist, ob das Kräftegleichgewicht zwischen Halsstab und Saiten den Hals eher stabilisert, als ein Halsstab ohne Gegenzug.
    Gruß,
    chaosbringer
     
  2. LongLostHope

    LongLostHope Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.04.05
    Zuletzt hier:
    24.11.16
    Beiträge:
    3.476
    Ort:
    Bodensee
    Zustimmungen:
    626
    Kekse:
    8.981
    Erstellt: 10.04.06   #2
    Also ich würd sie gestimmt verschicken...
    Aber nur aus reiner Logik, hab noch nie eine verschickt. Der gestimmte Zustand ist ja der stabilste, da sich Hals und Saiten gegenseitig stützen....
    Nicht umsonst sollte man die Saiten nie lange runter machen ;)
     
  3. KlausP

    KlausP HCA Gitarre HCA

    Im Board seit:
    25.01.04
    Zuletzt hier:
    14.07.11
    Beiträge:
    6.293
    Ort:
    Franken
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    13.246
    Erstellt: 10.04.06   #3
    wenn der Hals bricht dann in Richtung der Saiten.
    Also ist deine Überlegung richtig, ich würde sie ca. 2 Ganztöne runterstimmen
     
Die Seite wird geladen...

mapping