gitarre zerstört soundkarte?!?

von birdfire, 08.09.06.

  1. birdfire

    birdfire Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.06.06
    Zuletzt hier:
    26.11.16
    Beiträge:
    466
    Ort:
    Schonungen
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    666
    Erstellt: 08.09.06   #1
    Halihallo
    Ich hoffe mal dass ich hier im Richtigen Unterforum gelandet bin.

    Folgendes:
    Wenn ich mit meiner gitarre direkt in den mic-eingang(mic-boost raus sonst is des signal viel zu laut) von meiner soundkarte gehe.......kann das der Soundkarte schaden?!?

    Irgendjemand hat mal was davon geschwafelt dass das gitarrensignal der soundkarte schadet und mann sich damit die soundkarte kaput macht........bzw ob man dafür bestimmt soundkarten braucht?!?

    wie sieht das aus?!?

    Bitte nur leute die ahnung haben und das auch weng genauer begründen können (und net nur "is halt so")

    danke
     
  2. McCyber

    McCyber Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.06.06
    Zuletzt hier:
    6.09.16
    Beiträge:
    1.315
    Zustimmungen:
    169
    Kekse:
    3.964
    Erstellt: 08.09.06   #2
    Also, ich kann es zwar nicht begründen aber sie geht nicht kaputt. Als mein verstärker mal kaputt war habe ich ca. 1 woche nur über soundkarte vom pc oder stereoanlage gespielt bis mein neuer verstärker da war.
     
  3. Tripi

    Tripi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.06
    Zuletzt hier:
    12.04.10
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.09.06   #3
    Du musst deine Gitarre am Line-In und nicht am mic anschluss einstecken.
    aber das findest du auchin tausenden threads hier im forum.
     
  4. birdfire

    birdfire Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.06.06
    Zuletzt hier:
    26.11.16
    Beiträge:
    466
    Ort:
    Schonungen
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    666
    Erstellt: 08.09.06   #4
    warum bitte nicht am mic?!?
    die beiden eingänge haben exakt den gleichen pegel(mic natürlich ohne micboost)mit dem unterschied dass line in stereo ist und mic mono ist ...

    Aber die gitarre is eh nur mono und wenn ich dann nen mono-kabel in den line in stecke hör ich nur auf dem linken kanal.....also warum bitte in den line in?!?
     
  5. RAUTI

    RAUTI Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    13.03.13
    Beiträge:
    2.411
    Ort:
    Melle
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    3.241
    Erstellt: 08.09.06   #5
    Das ist von Karte zu Karte durchaus unterschiedlich! Meistens liefern Gitarren höhere Spannungen als Mikrofone, aber meistens auch nicht ganz LineLevel. Ich würde aber auch in den LineIn gehen, insbesondere, wenn auch noch FXs verwenden werden, die das Signal zusätzlich boosten.

    Das LinieIn Stereo ist, macht kaum ein Problem. Schlimmer ist doch, das die Mikrofon-Inputs bei Soundkarten meistens Rauschen und einen beschissenen Frequenzgang haben, d.h. keine Bässe und keine Höhen. Aber wenn´s nur um Gitarren geht .... da kommen ja sowieso nur Mitten raus :cool:

    Natürlich lassen sich bei Soundkarten MicInputs durch Gitarren (insbesondere mit Effekten und Boosts) zerstören - simple Überspannung!
     
  6. birdfire

    birdfire Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.06.06
    Zuletzt hier:
    26.11.16
    Beiträge:
    466
    Ort:
    Schonungen
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    666
    Erstellt: 08.09.06   #6
    ähh du hast mich falsch verstanden......ich will keinerlei effekte davorhängen,auch keine booster oder ähnliches......nur ein reines gitarrensignal (passiver pu) die effekte will ich ja per vst-plugin machen^^

    also ich fasse zusammen......es macht der soundkarte nichts solange der eingangspegel nicht zu hoch ist.........
    richtig?!?
     
  7. Reaper23x

    Reaper23x Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.07.06
    Zuletzt hier:
    17.03.16
    Beiträge:
    386
    Ort:
    Elstal
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    212
    Erstellt: 08.09.06   #7
    Also ich hab meine Gitarre auch am Mic hängen da ich im Line-In auch nur was im linke Hörer höre. Wenn jemand dafür ne lösung hat, wäre das klasse. und ich hab noch 2 Effekte davor hängen aber ich spiele grade auch mit am PC erzeugten effekte rum, :)
     
  8. McCyber

    McCyber Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.06.06
    Zuletzt hier:
    6.09.16
    Beiträge:
    1.315
    Zustimmungen:
    169
    Kekse:
    3.964
    Erstellt: 08.09.06   #8
    Was für eine soundkarte hast du denn??? schonmal treiber aktualisiert??? falls ja hast du vielleicht 2.1 boxen angeschlossen aber 5.1 im treiber eingestellt??? ich nehme zu 90 % an dass nur etwas in den treibern verstellt ist.
     
  9. Reaper23x

    Reaper23x Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.07.06
    Zuletzt hier:
    17.03.16
    Beiträge:
    386
    Ort:
    Elstal
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    212
    Erstellt: 08.09.06   #9
    is nen NVidia Soundchip onboard. is 5.1 fähig. hmm muss ich mal gucken ob da was verstellt ist. obwohl im center auf kopfhörer gestellt ist
     
  10. McCyber

    McCyber Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.06.06
    Zuletzt hier:
    6.09.16
    Beiträge:
    1.315
    Zustimmungen:
    169
    Kekse:
    3.964
    Erstellt: 08.09.06   #10
    Ich habe auch ein mainboard mit integrierten Nvidia chip, ich hatte auch andauernd probleme mit dem einstellen der ganzen eingänge und manchmal haben sie sich auch von alleine verstellt. Naja, ich habe mir eine günstige soundblaster gekauft und jetzt habe ich die probleme nicht mehr aber dafür eine bessere sound qualität. Wenn du öfters mal sachen mit dem rechner aufnimmst oder viel musik hörst kann ich dir nur empfelen dir eine bessere zu kaufen.
     
  11. RAUTI

    RAUTI Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    13.03.13
    Beiträge:
    2.411
    Ort:
    Melle
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    3.241
    Erstellt: 08.09.06   #11
    Während das Gitarrenkabel ja nun mal mono ist, der Eingang aber stereo, ist das völlig logisch, dass Du nur was auf einem Kanal hörst. Im simpelsten Fall einfach einen Adapter löten. Dabei wird eben nicht nur das Signal an die Steckerspitze, sondern einfach auch parallel an den 2-ten Ring gelötet und gut ist.
     
  12. McCyber

    McCyber Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.06.06
    Zuletzt hier:
    6.09.16
    Beiträge:
    1.315
    Zustimmungen:
    169
    Kekse:
    3.964
    Erstellt: 08.09.06   #12
    Aber bei meiner neuen soundkarte höre ich aus allen lautsprechern. Ich nehme mal an dass das aber anders gelöst ist als bei einer onboard soundkarte. Eventuell gibt es ja auch eine software für so etwas. Es geht ja auch dass man stereo MP3s aus allen lautsprechern von einer 7.1 anlage hört. Man hört zwar auch nur stereo aber immerhin auf allen lautsprechern.
     
Die Seite wird geladen...

mapping