Gitarrekaufen gehen als "fortgeschrittener" Anfänger!

von sirsmokealot, 27.03.07.

  1. sirsmokealot

    sirsmokealot Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.02.06
    Zuletzt hier:
    21.01.09
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.03.07   #1
    Zuerst mal hallo und danke das ihr euch Zeit nehmt meinen Betrag, zu lesen! :great:

    Nun ich versuche die Gitarre seit ungefähr "2" Jahren zu spielen, die Betonung liegt hier auf versuchen ;), daran ist natürlich auch nicht auszusetzen, denn ich finde es dauert bei mir länger und das wird schon werden, schließlich nagt Gevatter Tod noch nicht an mir und in der späten Jugend hat man doch mehr Geduld. So nun zu meiner Frage bzw. Problem das sich mir stellt.

    Ich habe festgestellt, wie ihr oben auch schon entnehmen könnt das mein Gitarrenspiel leider nicht sehr weit fortgeschritten ist da ich noch nicht wirklich einen Zugang zum Rythmus (durch event. ablenkende Gedanken, etc ihr wisst bestimmt von was ich rede) gefunden habe. :screwy:

    Nun ich möchte mir eine neue Gitarre anschaffen, hier eher nicht die Frage, welche Gitarre sondern, eher wie ich die Gitarre testen soll, ich kann eben nach Noten nachklimpern, jedoch nicht wirklich etwas eigenes produzieren, und ein 4 Griffe Pick möchte ich nicht wirklich im Gitarrenshop (wo alle sehr "gut" bzw. ja gut oder schlecht gibts net aber vielleicht versteht mich ja jemand, spielen können). :(

    Nun was sollte ich können?! Ich möchte einfach ne neue Gitarre

    Ich hoffe ihr könnt mir dan paar Tipps oder Ratschläge geben :great:

    Sir "will never" smoke "again" a lot

    PS: Das mit einem Freund oder Freundin wird schwierg da ich als einziger "musiziere"
     
  2. x-Riff

    x-Riff Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.01.06
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    12.019
    Ort:
    Dessau-Roßlau
    Zustimmungen:
    2.230
    Kekse:
    61.328
    Erstellt: 27.03.07   #2
    Andere Leute sollten Dir vollkommen wurst sein, wenn Du für Dich eine Entscheidung triffst.

    Ansonsten: wenn Du fachliche Fragen hast, mach mit jemandem, der Gitarrenunterricht gibt, aus, dass er Dir hilft, eine Entscheidung zu treffen. Die 20 € dürften gut angelegt sein.
     
  3. Citizen : Hell

    Citizen : Hell Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.03.07
    Zuletzt hier:
    11.07.08
    Beiträge:
    37
    Ort:
    Zürich
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    15
    Erstellt: 28.03.07   #3
    Warum kein4 Griffe Pick. Die meisten Leute denken, sie müssten im Gitarrentesten die anderen beeindrucken. Aber darum geht es ja nicht. Wichtig ist ja, wie Tönt ein einzelner Akkord. Hört man das ganze Tonspektrum? Oder wie tönt ein einzelner Ton? Wie ist sein Sustain. Und dann noch Dinge wie: Liegt die Gitarre gut in der Hand? Gehen die Bandings gut? Und so weiter...
    Das sind alles Dinge, wo du die Leute, die nur shreddern überlegen anlachen kannst und dich nicht schämen musst, wenn du "nur" einen Ton spielst. Du machst dann genau das richtige!
     
  4. pat.lane

    pat.lane Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    12.07.05
    Zuletzt hier:
    23.06.14
    Beiträge:
    6.235
    Ort:
    am rande des wahnsinns
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    29.382
    Erstellt: 28.03.07   #4
    es kommt doch immer drauf an wie mans auch macht...
    ich kenn zwei steppkes die fast jeden tag in einem größeren laden in der weltstadt mit herz sitzen und einen amp nach dem anderen durchklimpern (sorry für den begriff)
    die kommen sich ultracool vor und daddeln nur so vor sich hin, als ob sie nichts besseres zu tun haben. einer der verkäufer hat sie letztens mal gefragt was sie da eigentlich treiben und ob sie was kaufen wollen. die antwort kann ich mir hier wohl sparen...

    wenn du aufs personal zugehst und denen sagst " pass mal auf, ich suche ne neue gitarre, ich hab die oder die vorstellung, das budget, was kannste mir denn empfehlen?"

    dann wird der dir mit sicherheit die ein oder andere zeigen, was drauf vorspielen und dir dann in die hand drücken. dann gehts entweder ab in den ampraum /schallkabine oder an die testecke für multis wo du über kopfhörer spielen kannst. und es ist völlig wurscht was du spielst oder wie oft du es spielst. wichtig ist, dass du erkennst ob das instrument was für dich ist oder nicht
    jemand ders nötig hat andere runterzumachen oder blöd anzusehen nur weil sie eben nicht so gut spielen können, sorry der ist die aufregung eh nicht wert. weisst ja, es gibt immer einen größeren fisch(besseren gitarristen). der wird auch blöd schauen wenn der typ neben ihm übers griffbrett fegt und er mit dem schauen nicht mehr hinterherkommt.
    musik ist eben musik und kein wettbewerb. jemand der richtig gut spielen kann wird sich für dich nicht wirklich interessieren. der hats halt drauf und kümmert sich eher um die wesentlichen dinge.
     
  5. sirsmokealot

    sirsmokealot Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.02.06
    Zuletzt hier:
    21.01.09
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.03.07   #5
    Jop thx Leute, es ist halt ein bisschen frustrierend wenn solche "Big Fisches" dann gucken, was du machst, und dir der Spass am Gitarre "probieren,testen" vergeht weil, die mit einem beherzten Lachen neben dir stehen und immer wieder mal dumm rüber schauen :mad:

    Ich war schon ein paar mal im Laden und hab mich einfach verschrecken lassen, weil die dann auch net aufhören zu starren, und das macht einen dann richtig runter....

    Aber es wird mir wohl nichts anders übrig bleiben als im Laden, mir ne Ecke zu suchen wo ich von diesen FEINDLICHEN Blicken beschützt bin! ;) Leider na gut dann werd ich mir mal ein paar Picks einpacken die mir gefallen und dann herum versuchen! Bzw. eine Frage hätte ich da könnte ich mir dann den Lehrer ersparen, wenn ich jetzt Flamenco spielen möchte, gibt es da spezielle Gitarren oder könnte ich das auf einer "ordinären" Westerngitarre auch vollziehen?!

    Lg leut und schönen Tag noch!
     
  6. Joachim1603

    Joachim1603 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.10.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    3.151
    Ort:
    Mainhatten
    Zustimmungen:
    535
    Kekse:
    6.082
    Erstellt: 28.03.07   #6
    ...hey mann, glaubst Du die sind als Gitarren-Götter auf die Welt gekommen??? :screwy: :screwy: :screwy:

    Ignoriere es, denke Dir "lenkt mich doch"! Musst Dich nicht dafür interessieren, was andere denken. Du willst doch die Gitarre für Dich!!!:great:
     
  7. x-Riff

    x-Riff Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.01.06
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    12.019
    Ort:
    Dessau-Roßlau
    Zustimmungen:
    2.230
    Kekse:
    61.328
    Erstellt: 28.03.07   #7
    Also mir wäre neu, dass man Flamenco auf ner Westerngitarre spielt.

    Aber wenn Du Dir solche Fragen stellst, solltest Du unbedingt jemand mitnehmen, der Ahnung hat.
     
Die Seite wird geladen...

mapping