Gitarren Amp fürs Stagepiano?

von d/dx, 28.05.04.

  1. d/dx

    d/dx Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.05.04
    Zuletzt hier:
    27.09.07
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.05.04   #1
    Hi!
    Ich bin grade auf der Suche nach nem Verstärker für mein Stagepiano für LiveGigs etc. und frag mich jetzt ob ich nicht auch nen Gitarren Amp nehmen kann (würd halt gerne die Effekte - delay, reverb etc. - vom Amp benutzen).
    weiss jemand ob das vom sound her akzeptabel ist, oder ob das evtl. sogar schlecht für den Amp ist?
     
  2. J.K

    J.K HCA Synth/Midi/Soundgestaltung HCA

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    22.12.15
    Beiträge:
    2.044
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.005
    Erstellt: 28.05.04   #2
    Es gibt spezielle Keyboard Amps.

    Giatrrenamps klingen nicht so dolle, da die auf gewisse Frequenzen abgestimmt sind.
     
  3. inveteracy

    inveteracy Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    31.12.03
    Zuletzt hier:
    23.12.04
    Beiträge:
    1.081
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    12
    Erstellt: 29.05.04   #3
    Ich hab letztens nen Keyboarder mit nem Marshall Röhren Topteil und ner 4x12" box gesehen. Und bei der orgel hat er dann auch noch den verzerrer reingehauen.

    Aber das lustigste war der arme gitarrist, der seinen amp direk neben dem amp vom tastenmensch stehen hatte - der hatte nämlich nur nen 20 Marshall Transistor amp :D
     
  4. .Jens

    .Jens Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    10.615
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1.928
    Kekse:
    23.787
    Erstellt: 31.05.04   #4
    Als Spezialeffekt für Orgel- oder andere Vintagesounds mag ein Gitarrenamp ganz brauchbar sein, im allgemeinen würde ich auber auch eher zu einer oder zwei Fullrange-Aktivboxen raten.

    Jens
     
  5. Jay

    Jay HCA Piano/Spieltechnik Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    29.10.03
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    4.667
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    181
    Kekse:
    7.137
    Erstellt: 01.06.04   #5
    Gitarrenamps sind mittenlastig, beim Keyboard braucht man aber (im Normalfall) eine gleichförmige Verstärkung ... Hifi sozusagen ...

    Gruß,
    Jay
     
Die Seite wird geladen...

mapping