Gitarren Combo - mind. 60 W

von schniepl, 24.10.06.

  1. schniepl

    schniepl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.10.06
    Zuletzt hier:
    26.10.11
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.10.06   #1
    Hi leute!
    so da ich jetzt ne gitarre hab brauch ich nur noch nen combo ^^
    ich will max. 250 ausgeben und such eigentlich eher was gebrauchtes!
    mit was könnt ich da so rechnen?
    ich bevorzuge Hughes & Kettner!
    also wenns da was schönes gebrauchtes geben würde mit mind. 60 W dann wär des echt klasse!
    was könnt ihr mir empfehlen?
     
  2. Kinslayer

    Kinslayer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.02.05
    Zuletzt hier:
    4.08.08
    Beiträge:
    415
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    21
    Erstellt: 24.10.06   #2
    Du weißt nicht, was für einen Amp du willst, aber er soll 60 Watt haben. Aha.
    Aus welchem Grund? Leistung ist nicht gleich Lautstärke.

    Du möchtest anscheinend einen Hughes&Kettner mit um die 60 Watt für 250€. Da ist die Auswahl eher begrenzt...

    Empfehlen könnte ich dir nun einige Amps auch von anderen Herstellern, ist nur die Frage ob sie dir gefallen.

    [Satz Counter: 13.634.199x] "Gehe Amps in dem Preisbereich antesten" [Satz Counter off]:D:D
     
  3. Gammelpeter

    Gammelpeter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.07.05
    Zuletzt hier:
    1.06.15
    Beiträge:
    2.593
    Ort:
    Freiburg/Stuttgart/Konstanz
    Zustimmungen:
    115
    Kekse:
    4.278
    Erstellt: 24.10.06   #3
    Wieso,für 250 kriegst lässig n amp von h&k. Ich glaub n attax80 kriegst für das geld.
    Mein H&K favorite ist aber immernoch die edition blonde/silver serie.hat aber nur 50 watt. kriegst aber schon für ca. 120€us gebraucht.
    Ne Aufnahme von mir mit dem edition blonde findest du hier www.myspace.com/malicewithinmusic
    Der dritte song "Cradle of the next Generation" ist mit dem edition blonde aufgenommen.die Zerre kommt auch direkt aus dem amp.also ohne zusätzliche effekte.
     
  4. Kinslayer

    Kinslayer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.02.05
    Zuletzt hier:
    4.08.08
    Beiträge:
    415
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    21
    Erstellt: 24.10.06   #4
    Sicherlich wird er ein HK für 250€ bekommen.
    Ich meinte das eher so, dass die Auswahl dann so beschränkt ist, dass man sich da locker selber bemühen könnte etwas passendes zu finden...
     
  5. Kramerama

    Kramerama Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.05.05
    Zuletzt hier:
    3.09.13
    Beiträge:
    737
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    462
    Erstellt: 24.10.06   #5
    Außerdem ist der Attax 80 im Bandraum gegen ein Drumset und noch nen Gitarristen und noch nen Bassisten derart schmalbrüstig ausgelegt, daß es definitv nicht empfehlenswert ist den zu erwerben außer man hat damit irgendwas bestimmtes vor, Außerdem ist die Zerre von dem Ding zum in die Tonne kloppen. Und Clean wirds auch nicht sonderlich laut damit.
    Sag mal welche Musikrichtung es werden soll, ob Du das Ding in ner Band verwenden willst und in 90% der Fälle kommt man dann hier auch wieder zum Peavey Transtube bei dem einfach das meiste für die Scheine drin ist... Jaja... es gibt auch wieder min. 10 andere Amps bei denen das auch so ist - aber ich find den für den Anfang ungeschlagen.
     
  6. schniepl

    schniepl Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.10.06
    Zuletzt hier:
    26.10.11
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.10.06   #6
    ok also :
    ich möchte in ner band spielen ! ( gitarre - bas - drums )
    musik richtung: punk, rock usw, emo

    ich lass mich gerne überzeugen!
    wie gesagt bin ja da noch ziemlich unerfahren
     
  7. Matzel

    Matzel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.06.06
    Beiträge:
    1.829
    Ort:
    Essen
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    1.741
    Erstellt: 24.10.06   #7
    gut...also kein gebrauchter edition blue 60
     
  8. Kramerama

    Kramerama Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.05.05
    Zuletzt hier:
    3.09.13
    Beiträge:
    737
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    462
    Erstellt: 24.10.06   #8
    Ich werd Dir mal ne Liste mit Verstärkern nennen die Du am besten mal anspielst und die in Deinem Preissegment leigen und die sich für eine Band rentieren (Rentiere?!?).
    Peavey Bandit Transtube112
    Fender Frontman 212R
    Crate GTX 212
    ne gebrauchte Valvestate Serie 1 mit 100Wättern
    Wenn Du Dich in der Band Durchsetzen willst, dann lass Dich nicht mit nem Modeller in der Preisregion abspeisen - die sind für gleiche Lautstärken erheblich teurer.
    Geh in Musiklade und spiel die Dinger an.
    Geh in Proberäume von anderen Band und hör Dir die dinger an.
    Hol die so viele wie mögliche Meinungen ein wie Du kannst.
    Dann zieh los und besorg Dir einen.
     
  9. Gammelpeter

    Gammelpeter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.07.05
    Zuletzt hier:
    1.06.15
    Beiträge:
    2.593
    Ort:
    Freiburg/Stuttgart/Konstanz
    Zustimmungen:
    115
    Kekse:
    4.278
    Erstellt: 24.10.06   #9
    Also vom edition blue war sowieso nie die Rede......
     
  10. Matzel

    Matzel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.06.06
    Beiträge:
    1.829
    Ort:
    Essen
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    1.741
    Erstellt: 24.10.06   #10

    war auch nur ein vorschlag, hab ja auf nichts bezug genommen, ausser auf H&K und 60 watt. ob er ihme gefallen hätte, und das ding für ne band gereicht hätte, wäre ja eben die frage gewesen. letzteres schien mir eher nicht so, aber ich dachte, ich werfs mal rein, vllt testet er ihn ja doch einfach mal.

    @Ralph: den Crate fand ich persönlich nich so gut, leise recht nett, nur laut fing er schon bei über zimmerlautstärke an, zu stark zu drücken, und noch lauter finger dann an zu matschen. nich schlimm und heftig, aber doch hörbar, wenn man etwas erhöht vor den lautsprechern stand.
    Mit dem Gain konnt ich mich auch nich anfreunden. Randall RG75 G2 war besser und hat trotz seiner 75 watt und dem einen Speaker schön druck gemacht udn nicht gematscht.

    so far so semigood,
    matzl
     
  11. Orthanc

    Orthanc Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.04.06
    Zuletzt hier:
    12.01.16
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    168
    Erstellt: 24.10.06   #11
    warum nicht?
    was spricht gegen den amp?

    PS: Ich suche gerade in ner ähnlichen preisklasse was ähnliches
     
  12. Matzel

    Matzel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.06.06
    Beiträge:
    1.829
    Ort:
    Essen
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    1.741
    Erstellt: 24.10.06   #12
    hmpf...naja...ich mochte ihn nicht so, lag aber daran, dass ich ihn auf metal und punk getestet habe, da machte er eben im zerrbereich eher ne rockzerre und war eher bluesig, auch im clean kanal. aber ist ebe alles geschmacksache. nur kenn ich mich eben mit der bandtauglichkeit nicht so aus, 60 watt könnten nur etwas knapp werden. müsste man wen fragen, der den hat und das testen könnte.
     
  13. Kramerama

    Kramerama Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.05.05
    Zuletzt hier:
    3.09.13
    Beiträge:
    737
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    462
    Erstellt: 25.10.06   #13
    der Crate ist halt find ich n bissel Kriptisch im EQing. Aber daß der Matschen würde is mir neu. Mir is nur aufgefallen, daß man mit dem Gain Regler bei dem etwas vorsichtig sein sollte und leiber was rausnehmen sollte weil der sonst in unsagbare Gebiete des Endlossustains und "ich hol mir mal ne Tasse Kaffee Tapping" läuft.
    Das es dann matscht is ja klar.
    Hab das Ding mit ner Jackson Rhoads mit Duncan Invadern getestet.
    ich fand gerade den nicht übel -den Randall hab ich leider noch nicht unter meine Finger bekommen. Den gibts ja auch seltener Gebraucht zu kaufen, damit der in das Budget des Threatstellers rutscht.
    Mir wär noch eingefallen:
    Da gibts ja den komischen Crate Block und da so ne HB 212er Box dahinter und noch n Bodentreterding davor das halbwegs n Krach macht... Das ist zwar bissel teuerer aber immerhin Modular und du kannst die Einzelteile später noch für irgendwelche Zwecke verswenden wenn Du mal mehr spielst oder in ner 2ten Band oder mal ne Große Anschaffung kommt.
     
  14. Matzel

    Matzel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.06.06
    Beiträge:
    1.829
    Ort:
    Essen
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    1.741
    Erstellt: 25.10.06   #14
    Also da haste auf jeden fall was verpasst, wenns um deftiges, aber definiertes und straffes gain geht. ich fand ihn grandios.
    und das er gebraucht fast nich zu bekommen ist (die tops hauen se einem QUASI für nüsse um die ohren) wundert mich eigentlich garnicht, obwohl ich auch gerne eine geschossen hätte. naja..that's live, and life's steinhart:p

    Den E Blue hat ich ja auch laut noch nich getestet, und schon angeführt, dass 60 watt n bisl knapp werden könnten für ne bandprobe, vor allem, wenns etwas härter und lauter zugeht. aber ist ja gut, dass du den angespielt hast und was dazu sagen konntest. habn ja nur eingeworfen

    so far,
    matzl
     
  15. schniepl

    schniepl Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.10.06
    Zuletzt hier:
    26.10.11
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.10.06   #15
    ok! dann werd ich mal demnächst zu thomann fahren und bissi antesten!
    mal ne frage...wie läuftn des beim antesten ab? ich hab da kein bock dass der typ dann die ganze zeit daneben steht und mir beim spielen zu schaut! is mir irgendwie peinlich ^^ weil ich halt doch net der super pro bin !
    hab mal bei meinen kumepls rumgefragt und die würden zum peavey bandit 112 tendieren!
    wie gesagt ich möchte punk, rock usw halt spielen!
     
  16. rollthebones

    rollthebones Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.10.06
    Zuletzt hier:
    29.09.08
    Beiträge:
    1.135
    Ort:
    dark side of the moon
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    751
    Erstellt: 25.10.06   #16
    Hat der Thomann denn einen Laden? Ich dachte das sei lediglich ein Versandhaus.
     
  17. schniepl

    schniepl Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.10.06
    Zuletzt hier:
    26.10.11
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.10.06   #17
    ne ham nen laden!
    Musikhaus Thomann
    Treppendorf 30
    D-96138 Burgebrach
    Germany
     
  18. IanC

    IanC Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.06.05
    Zuletzt hier:
    22.11.16
    Beiträge:
    1.003
    Ort:
    Doom Town Neukirchen-Vluyn
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    647
    Erstellt: 25.10.06   #18
  19. birdfire

    birdfire Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.06.06
    Zuletzt hier:
    26.11.16
    Beiträge:
    466
    Ort:
    Schonungen
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    666
    Erstellt: 25.10.06   #19
    ja die ham nen laden.....allerdings........für jede abteilung nen Einfamilienhaus.....und dann noch ne lagerhalle diie bestimmt nen hektar groß ist..........

    ganz treppendorf besteht eigentlich nur aus thomann....:D:D
     
  20. Kramerama

    Kramerama Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.05.05
    Zuletzt hier:
    3.09.13
    Beiträge:
    737
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    462
    Erstellt: 26.10.06   #20
    Das Top ist aber bereits derart Scheiße, daß ich den Combo gar nicht erst antesten möchte...
    Naja is ja Geschmacksache - jeder hat die freie Wahl mit welchen Hilfsmitteln man sich das Gehör zerstört...
     
Die Seite wird geladen...

mapping