Gitarren Eigenbau - Gute oder schlechte Teil !?

von HEGER, 30.03.08.

  1. HEGER

    HEGER Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.05
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    4.880
    Zustimmungen:
    518
    Kekse:
    5.664
    Erstellt: 30.03.08   #1
    Hey,

    hab n paar Probleme mit meinem Amp , falls das nich schon jeder weiß :D,
    wegen Sound. Der ist scheiße, aber liegt wohl daran das er nicht für Metal geeignet ist wie andere.Wollt aber nur noch mal nachfragen, ob nicht doch die Gitarre das ganze verhunzt ^^
    Wobei die eigentlich an sich geil klingt. Heißt ja nicht nur weils ein Eigenbau ist, das sie scheiße ist.

    Ist aus Erlenholz und habe von Seymour Duncan den "Invader Humbucker" eingebaut.

    Das ist doch dann nicht scheiße, wenn man een alles richtig zusammengebastelt hat ?!

    Grüße,
    Heger :)
     
  2. .:buLLi:.

    .:buLLi:. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.08.05
    Zuletzt hier:
    11.02.15
    Beiträge:
    561
    Ort:
    Kiel
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    269
    Erstellt: 30.03.08   #2
    Probier doch mal ne andere Gitarre am Amp aus ;)
     
  3. HEGER

    HEGER Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.05
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    4.880
    Zustimmungen:
    518
    Kekse:
    5.664
    Erstellt: 30.03.08   #3
    Ja, meine Yamaha ERG irgendwas.

    Aber da ist es das gleiche ;)

    Von daher ... wohl der Amp.

    Mir gings jetzt aber auch eher noch um speziell die Teile, natürlich kann man nur was zu sagen, falls die jemand kennt.
     
  4. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.142
    Zustimmungen:
    1.119
    Kekse:
    49.592
    Erstellt: 30.03.08   #4
    Was möchtest Du denn jetzt eigentlich wissen :confused:
     
  5. HEGER

    HEGER Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.05
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    4.880
    Zustimmungen:
    518
    Kekse:
    5.664
    Erstellt: 30.03.08   #5
    Seymour Duncan den "Invader Humbucker"

    Sind die gut ?
     
  6. Zottelviech

    Zottelviech Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.02.07
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    735
    Ort:
    Kiel
    Zustimmungen:
    412
    Kekse:
    5.977
    Erstellt: 30.03.08   #6
    Das Problem hier ist wohl, dass man mit dem Wort "Scheiße" nicht unbedingt eine detaillierte Soundvorstellung beim Leser wecken kann...
     
  7. Jiko

    Jiko Ex-Mod Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    7.316
    Ort:
    Speyer
    Zustimmungen:
    739
    Kekse:
    45.833
    Erstellt: 30.03.08   #7
    Seymour Duncan ist an sich eine qualitativ sehr hochwertige Marke. Ob man den Invader mag oder nicht, das ist Geschmacksache. Ist irgendwie eben für Zerre pur gebaut, clean finde ich den nicht so überzeugend.


    Und ja, der Verstärker ist oftmals der große Punkt beim Sound - der macht soundmäßig in gewisser Weise mehr aus als die Gitarre.
     
Die Seite wird geladen...

mapping