Gitarrenartwechsel

von Der_Brutzler, 05.05.04.

  1. Der_Brutzler

    Der_Brutzler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.05.04
    Zuletzt hier:
    30.06.05
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.05.04   #1
    Hallo,
    ich spiele jetzt seit 6 jahren (eine) "klassische" Gitarre und möchte jetzt auf eine Konzert oder e-Gitarre umsteigen.
    Kann ich das mit meinen Kentnissen einfach so machen, oder muss ich noch zusätzliche sachen lernen?

    "Klassische" Gitarre ist nicht nur auf zupfen, sondern hauptsächlich auf Griffe und u.a. auch moderne songs bezogen.

    Danke.
     
  2. Domo

    Domo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 05.05.04   #2
    klassische gitarre = konzert gitarre ;)

    sicher muss man für e-gitarren neue techniken lernen. da du aber schon 6 jahre spielst wirst du nach einer kurzen eingewöhnungszeit von etwa einem halben jahr auch problemlos auf einer e-gitarre spielen können.
     
  3. Der_Brutzler

    Der_Brutzler Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.05.04
    Zuletzt hier:
    30.06.05
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.05.04   #3
    ok, danke,
    nur wie nennt sich dann die dritte Gitarre im Bunde? (was ein Wortspiel ;-) )

    E, sowas wie ich spiele und dann gibt's noch die anderen... wie heissen die dann?
     
  4. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.616
    Erstellt: 05.05.04   #4
    Da gibt es noch die Westerngitarren. ;)
     
  5. Der_Brutzler

    Der_Brutzler Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.05.04
    Zuletzt hier:
    30.06.05
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.05.04   #5
  6. sparkle

    sparkle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.03.04
    Zuletzt hier:
    8.01.05
    Beiträge:
    62
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    17
    Erstellt: 05.05.04   #6

    Also alles was du auf deiner Konzertgitarre kannst, kannst du auch auf ner E- spielen (wage ich mal zu behaupten ;) bisschen Umgewöhnungszeit brauchst du evtl., aber eigentlich sollte das problemlos machbar sein).
    Dann gibts auf der E- noch so eineige Techniken, die musst du halt dazulernen (falls du die noch nicht auf ner normalen gemacht hast), wie lange das dauert, liegt an dir (aber wenn du schon 6 Jahre spielst müsste ds ein Kinderspiel sein)
     
  7. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.616
    Erstellt: 05.05.04   #7
    Ja. Das eine ist eine 12-Saitige mit Cutaway, das andere eine Roundback (fast gleichbedeutend mit 'Ovation', der erster Hersteller der Roundbacks im grossen Stil hergestellt hat).
     
  8. whir

    whir Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.04
    Zuletzt hier:
    10.06.16
    Beiträge:
    1.108
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    292
    Erstellt: 06.05.04   #8
    Entweder du hast dich verguckt oder bei einem von uns beiden wird das Bild spiegelverkehrt dargestellt ... die linke ist eine stinknormale 6seitige Dreadnought (quasi *die* Westerngitarre überhaupt @ Brutzler).
     
  9. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.616
    Erstellt: 06.05.04   #9
    Trotzdem fallen die beiden anderen Gitarren auch im weitesten Sinne in die Kategorie Western.
     
mapping