Gitarreneffekt in "What it Takes", "Always"

von Steviee, 20.12.07.

  1. Steviee

    Steviee Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.03.06
    Zuletzt hier:
    21.12.07
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.12.07   #1
    Hallo zusammen,
    ich bin auf der Suche nach dem Gitarren-Sound, der im Solo von "What it Takes" von Aerosmith und so ähnlich auch im Solo von "Always" (Bon Jovi) zum Einsatz kommt. Es hört sich irgendwie nach einer Art Flanger, Chorus, Rotary oder so an. Weiss jemand genau, was das für ein Effekt ist??

    Hier nochmal mal die Videos:

    What it Takes:
    http://youtube.com/watch?v=ZmzA-YUjR30

    Always:
    http://youtube.com/watch?v=uu-Xn6YTl7g

    Ich hoffe, mir kann da jemand helfen.
    Danke schonmal vorab!!!!
     
  2. hilmi01

    hilmi01 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.06
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    2.979
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    113
    Kekse:
    11.125
    Erstellt: 20.12.07   #2
    Ich leg mich einfach mal fest, da ich die Songs so spielen würde:

    Der Effekt nennt sich 'U-Vibe'. Er simuliert ein Vibratopedal und ist ein Mix aus 'Chorus' und 'Vibrato'.
     
  3. nighthawkz

    nighthawkz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.04.06
    Zuletzt hier:
    6.06.13
    Beiträge:
    3.373
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    4.253
    Erstellt: 20.12.07   #3
    Nein, Das ist ein Leslie, ein Univibe klingt viel mehr nach Phaser. Und in dem Bereich behaupte ich mal wirklich, geschulte Ohren zu haben.
     
  4. Steviee

    Steviee Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.03.06
    Zuletzt hier:
    21.12.07
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.12.07   #4
    Hey cool. Danke für die Antworten!!!
    Ist das denn ein reiner Leslie-Sound oder ist da noch ein anderer Effekt (ausser Overdrive) wie z.B. Chorus dabei (ähnlich wie beim Uni-Vibe)??
    Was wäre denn das optimale Gerät (oder Kombi), um den Sound nachzuahmen?

    Line 6 Roto Machine
    Danelectro DJ20 Rocky
    Dunlop Uni-Vibe Stereo Chorus
    Dunlop Univibe
    Dunlop Rotovibe
    Voodoo-Lab Micro Vibe
    etc.
     
  5. Garage Gitarrero

    Garage Gitarrero Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.12.06
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    950
    Ort:
    48°51'30.17''N / 2°17'40.31''E
    Zustimmungen:
    32
    Kekse:
    4.250
    Erstellt: 21.12.07   #5
    Hier gibts grad auch ne Diskussion zum Thema Leslie/Rotary.
     
  6. nighthawkz

    nighthawkz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.04.06
    Zuletzt hier:
    6.06.13
    Beiträge:
    3.373
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    4.253
    Erstellt: 21.12.07   #6
    Von den genannten wohl das Line6-Teil, sonst ist das Boss RT20 gut. Die Königsklasse wär dann das Rotosphere, aber das ist TEUER...
     
Die Seite wird geladen...

mapping