Gitarrengriffbrett kennen lernen

von Wüstenstaub, 17.10.05.

  1. Wüstenstaub

    Wüstenstaub Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.10.04
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    767
    Ort:
    EU
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    400
    Erstellt: 17.10.05   #1
    Hallo

    ich habe heute im Gitarren Untericht mal so bissel über das Gitarrengriffbrett gelernt

    also sowas hier

    C|c#|D|d#|E|F|f#|G|g#|A|a#|H|C

    ich hab da jetzt noch nicht den richtigen durchblick kann mir vileicht einer n link sagen wo das gut erklärt wird , ich hab jetzt 3 wochen kein gitarren unterischt mehr und will das jetzt lernen :great:

    wenn ich das jetzt supi drauf hab kann ich dann schon sachen mir ausdenken die gut klingen oder wie :o


    dieser tipp mit dem "dreieck" hab ich so verstanden

    wenn man z.b auf dem 3 bund auf "E" spielt ist es auf dem 7 bund "d" und auf dem dritten bund "e" = G

    also ein eine saite unter dem Grundton 2 bünde weiter und auf der großen und kleinen E saite :D schwer zu erlären deswegen wahrscheinlich gut wenn man das beigebracht bekommt und nit lesen muss aber gibs da irgendwas ?

    O_o

    greez Satec
     
  2. da_king

    da_king Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.09.05
    Zuletzt hier:
    30.04.07
    Beiträge:
    133
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    19
    Erstellt: 17.10.05   #2
    das würde mich aber auch mal interressieren bitte n link oder so posten
    THX
     
  3. klabautermann

    klabautermann Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.10.05
    Zuletzt hier:
    14.05.09
    Beiträge:
    1.043
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.211
    Erstellt: 17.10.05   #3
    Ähm, naja. Du meinst wie die Bünde und so heißen?

    Die tiefste Saite ist die E. Also hast du ein E wenn du sie leer spielst. Der erste Bund wär also ein F dannach geht es immer so weiter: F#| G | G# | A etc... Und am 12 Bund hast du dann wieder ein e.
    Der 5. Bund auf der E-Saite ist ein A. Deshalb zB klingt der 5. Bund der E-Saite genauso wie die leere A-Saite. Sind halt die selben Töne.
    Bei der A-Saite fängst du halt mit A an, der erste Bund ist dann ein A# usw..

    Verständlich? Das war doch gemeint, oder?

    Hier mal noch ne Tabelle für die E-Saite:

    E | F | Fis | G | Gis | A | B | H | C | Cis | D | Dis | e
    E ist die leere Saite.
    G ist der 03. Bund.
    A ist der 05. Bund.
    H ist der 07. Bund.
    Cis ist der 09. Bund.
    e ist der 12. Bund.

    Und das kannst du dann auf alle anderen Saiten so übertragen.
     
  4. Cursive

    Cursive Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.09.04
    Zuletzt hier:
    30.05.14
    Beiträge:
    979
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    238
    Erstellt: 17.10.05   #4
    sodele.
    Das System ist einfach, wenn mans mal verstanden hat.
    1 Bund entspricht immer einem halbtonschritt, somit enspricht bei
    E A D G H E
    immer der 5. Bund der nächsten Saite, mit ausnahme beim H bzw. dem 4. bund auf der Gsaite.
    im 12. Bund liegt immer der gleiche ton wie die gleiche Saite leer, nur eben eine Oktave höher.
    links (die ich bei google gefunden hab ;) )
    http://mitglied.lycos.de/alec/ --> zeigt verschiedene griffe auf dem Griffbrett, sicher sehr cool am Anfang einer gitarrenkarierre!

    http://images.google.de/imgres?imgurl=http://www.hochweber.ch/theorie/griffbrett12.gif&imgrefurl=http://www.hochweber.ch/fretboard.htm&h=1271&w=750&sz=25&tbnid=GI_7hN00Ey8J:&tbnh=150&tbnw=88&hl=de&start=2&prev=/images%3Fq%3Dgriffbrett%26svnum%3D10%26hl%3Dde%26lr%3D%26sa%3DN
    --> bild eines Griffbretts bzw schematische darstellung (leider um 90° gedreht, aber das sollte ja eigentlich kein problem sein!)


    http://pdassi.de/product.php?prod_id=2503
    Irgendein Programm zum trainieren oder so, nich genau gelsen, kann man vielleicht mal runterladen und schauen, was das ist. (grad gesehn, das da steht "plamsoftware"..geht sowas aufm pc? )

    Idee von mir:
    Mal dir auf einen Din A3 Block oder 2 aneinandergeklebte Blätter ganz groß ein Griffbrett, beschrifte es und hängs dir z.B übern PC oder eben da hin, wo du spielst.
    Dann wirst du schnell besser wissen wo welche Ton ist.

    Im endeffekt ist das aber meiner Erfahrung nach gar nicht so wichtig, viel wichtiger ist, zu wissen, wie der Ton KLINGT!
    Aber davon ist man, grad am anfang noch relativ weit entfernt, und um das System zu verstehen ist das sicher nicht schlecht, denn ohne das System zu verstehen läuft gar nix!
    .greez.

    [Edits: linkgebastel...irgendwas buggt da noch manchmal rum...]
     
  5. Mige

    Mige Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.02.05
    Zuletzt hier:
    24.04.14
    Beiträge:
    368
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    703
    Erstellt: 17.10.05   #5
  6. Ara

    Ara Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.03.05
    Zuletzt hier:
    11.11.06
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.10.05   #6
    Hey, schau mal unter dem Link in meiner Signatur, da findest Du eine Seite, die für Anfänger gedacht ist, mit vielen Links auf sehr viele Infos.

    Grüße
    Ara
     
  7. Wüstenstaub

    Wüstenstaub Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.10.04
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    767
    Ort:
    EU
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    400
    Erstellt: 18.10.05   #7
    danke für die vielen sachen .

    @Cursive das programm kann ich nit benutzen ich hab da jetzt nicht so n andres programm um das abspielen zu können:er_what:

    das bild mit dem griffbrett war aber sehr hilfreich danke :)

    @klabautermann

    danke für die auflistung so konnt ich mir besser was vorstellen

    @Mige

    danke jetzt kann ich mir unter diesem Drop-D-Tuning auch was vorstellen hab vorher nicht so richtig gewust wie das ist ..


    @Ara

    ja danke ist vileicht nett gemeint aber so n neuling anfähnger bin ich jetzt wieder auch nicht , ich spiele jetzt bald 1 1/2 jahre aber ich guck mir die seite vileicht mal an man lernt ja nie aus :)


    so nochmal n riesen danke ihr habt mich echt weiter gebracht
     
  8. LennOh

    LennOh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    21.10.11
    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.10.05   #8
    Das mit dem D im 9. Bund überdenken wir nochmal lieber :D
     
  9. sweet nuthin'

    sweet nuthin' Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.07.05
    Zuletzt hier:
    21.04.15
    Beiträge:
    763
    Ort:
    zuhause
    Zustimmungen:
    43
    Kekse:
    1.085
    Erstellt: 18.10.05   #9
    Wieso, er hats doch im 10. Bund geschrieben;)
     
  10. klabautermann

    klabautermann Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.10.05
    Zuletzt hier:
    14.05.09
    Beiträge:
    1.043
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.211
    Erstellt: 18.10.05   #10

    Ups, danke euch beiden für den Hinweis. :)
     
Die Seite wird geladen...

mapping