Gitarrenkauf - 450€ - Es ist soweit!!!

von Metallic, 01.11.04.

  1. Metallic

    Metallic Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.04
    Zuletzt hier:
    12.03.05
    Beiträge:
    687
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    26
    Erstellt: 01.11.04   #1
    Hi,

    endlich habe ich genug Geld gespart, um mir eine neue Gitarre zu kaufen. Als Budget stehen mir ca 400-450€ zur Verfügung. Die Gitarre sollte neu sein (!) und nicht die Grenze von 450€ überschreiten. Ich habe immer versucht allen so gut es geht zu helfen, aber jetzt brauch ich mal eure Meinungen zu dem Thema.

    Mein Equipment sieht im Moment so aus:

    - SG-Kopie
    - BOSS MT-2
    - VOX AD-30VT

    Mein bevorzugtes Spektrum an Sachen die ich am liebsten spiele:

    - Metallica (MOP Stil - Also viel PM und Powerchords)
    - Iron Maiden (Alle was schnell ist)
    - System of a Down (Also dropped-D bis -C Tunings)
    - Cleane Akkordlieder (Nothing else matters & Co.)

    Also vom Sound her, möchte ich an AMP und dem BOSS eigentlich nichts ändern, da ich da schon sehr nahe an meinem geliebten Recto-PM-Sound dran bin.
    Nur die SG-Kopie hat eine sehr hohe Saitenlage, schnarrt in den ersten Bünden und klingt auch nur dann, wenn man die Tone-Potis ganz aufdreht. Weiterhin läuft der Neck-Pickup nicht ganz sauber. Sie soll also einen Platz an der Wand einnehmen und die neue ihren (schweren) Dienst antreten.

    So jetzt kommt der schwere Teil: DIE QUAL DER WAHL!!!

    Ich habe mir sehr viele Gitarren angeschaut und in der Liste von Musik-Service gibt es immer eine Gitarre, die hat genau das, was an der anderen fehlt. Naja ich überlegte also welche Gitarren für welchen Sound am besten geignet wären. Da ich eh penetranter Nachspieler bin, können sich auch die Gitarren dem Künstler (James :-)) anpassen also habe ich folgende Auswahl getroffen und möchte dann mal die Vorteile und Nachteile der Gitarre posten und wissen, was ihr dazu meint...

    Okay los geht´s:

    Man sollte bedenken, das ich nur Gitarren aufliste, die ich wirklich spielen möchte von der Optik her. Also bitte keine "Nimm ne Les Paul"-Post bitte, da ich die Optik der LP nicht sehr ansprechend finde!

    Hier die Gitarren, die zur Auswahl stehen in Reihenfolge, in der ich kaufen würde:

    1. http://www.musik-service.de/ProduX/Gitarren/EGitarren/Ibanez_RG370_DX.htm

    [​IMG]

    Pro:
    Gute Optik
    Gutes Tremolo
    Nuts
    Humbucker
    Guter Preis

    Contra:
    Shrakfinns

    Fragen:
    Welches Tremolo von den Edge Tremolos ist das beste?
    Welche Saitenstärke hat die Gitarre bei der Auslieferung?
    Dropped Tunings?
    Saitenhöhe?

    2. http://www.musik-service.de/ProduX/Gitarren/EGitarren/Ibanez_RG320_FM.htm

    [​IMG]

    Pro:
    Besseres Holz
    Kleine Inlays

    Contra:
    Schlechte Metal-Optik
    Kein Single-Coil
    Hoher Preis

    Fragen:
    Welches Tremolo von den Edge Tremolos ist das beste?
    Welche Saitenstärke hat die Gitarre bei der Auslieferung?
    Dropped Tunings?
    Bessere Tonabnehmer?
    Saitenhöhe?

    3. http://www.musik-service.de/ProduX/Gitarren/EGitarren/Jackson_RX10_D_Randy_Rhoads_68.htm

    [​IMG]

    Pro:
    Geile Metal-Optik
    Kirk Hammet proofed :-)-))
    SD Pickups

    Contra:
    Poser-Effekt
    Inlays
    Tremolo
    Keine Nuts zum festklemmen

    Fragen:
    Welche Saitenstärke hat die Gitarre bei der Auslieferung?
    Dropped Tunings?
    Saitenhöhe?
    Ist das Tremolo gut bzw. fixierbar?

    4. http://www.musik-service.de/ProduX/Gitarren/EGitarren/Epiphone_by_Gibson_Gothic_Explorer_PB.htm

    [​IMG]

    Pro:
    Geile Metal-Optik, bis auf den Pickguard
    James Hetfield proofed :-)-))
    Gute (Gibson ???) Pickups
    Kleine bzw. keine Inlays
    Kein Tremolo

    Contra:
    Poser-Effekt
    Tremolo fehlt für die kleinen Momente beim spielen
    Keine Nuts zum festklemmen
    Hoher Preis

    Fragen:
    Welche Saitenstärke hat die Gitarre bei der Auslieferung?
    Dropped Tunings?
    Saitenhöhe?

    5. http://www.musik-service.de/ProduX/Gitarren/EGitarren/Jackson_DK2_FS_Dinky_03.htm

    [​IMG]

    Pro:
    Geile Metal-Optik
    Kirk Hammet proofed :-)-))

    Contra:
    Keine Nuts zum festklemmen
    Inlays
    Hoher Preis

    Fragen:
    Welche Saitenstärke hat die Gitarre bei der Auslieferung?
    Dropped Tunings?
    Saitenhöhe?

    Für welche würdet ihr euch entscheiden, um das Beste Verhätniss von Gitarre zu meinem Musikstil zu finden???
     
  2. Big-Show

    Big-Show Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.10.04
    Zuletzt hier:
    12.02.06
    Beiträge:
    789
    Ort:
    Caff in der Nähe von Regensburg ( BAYERN )
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    657
    Erstellt: 01.11.04   #2
    ich würde die erste nehmen, bei der passt alles, finde ich zumindest.
    der preis ist auch nicht unbedingt hoch.

    obwohl, die zweite geht auch, aber den rest würde ich ausschliessen.
     
  3. Metallic

    Metallic Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.04
    Zuletzt hier:
    12.03.05
    Beiträge:
    687
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    26
    Erstellt: 01.11.04   #3
    Aber das Tremolo der DX stört mich, weil ich nichts über die Qualität weis...
     
  4. Fischi

    Fischi Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Beiträge:
    5.867
    Ort:
    Erlangen
    Zustimmungen:
    480
    Kekse:
    7.343
    Erstellt: 01.11.04   #4
    soo liebe kinder. heute lernen wir, wie man gaaaaanz viele posts in einem thread untereinander erstellen kann!! :eek: :great: :rock:
    oder gibts hier ne maximale buchstaben anzahl, von der ich nix weiß??


    zum thread: ich würd von den angegebenen klampfen die epi explorer vorziehen. ich mag die hälse der RGs net und die jackson hab ich noch nie gespielt. von daher kann ich über die nix sagen unc ich lass die bei der entscheidung mal aussen vor
     
  5. Metallic

    Metallic Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.04
    Zuletzt hier:
    12.03.05
    Beiträge:
    687
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    26
    Erstellt: 01.11.04   #5
    Das dient der Übersichtlichkeit, die nichts mit ner Postzahl zu tun hat, sondern euch die Entscheidung einfacher machen soll. Habe extra noch Bilder rausgesucht und den passenden Link...

    Wäre super, wenn ihr ein Paar meiner Fragen beantworten könntet...
     
  6. Dizzy Reed

    Dizzy Reed Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.02.04
    Zuletzt hier:
    21.10.08
    Beiträge:
    472
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    142
    Erstellt: 01.11.04   #6
    Erstmal: Das xy-proofed ist bullshit, nur weil sie die selbe Form spielen hat das gar nichts zu sagen. Keine Gitarre ist wie die andere. Und die beiden Jacksons haben doch locking nuts. Tunings würde ich mal sagen alle Standard, ich sehe keinen Grund warum es anders sein sollte. Saitenstärke ist bei Ibanez immer 9er D'Addario.

    Mehr kann ich nich sagen, außer dass wenn du noch nicht über deinen Stil im klaren bist, die 370 wohl das felxibelste ist. Anspielen.
     
  7. johnny-boy

    johnny-boy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.02.04
    Zuletzt hier:
    30.03.10
    Beiträge:
    987
    Ort:
    Linz
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    39
    Erstellt: 01.11.04   #7
    Die RG 370 gibts, soweit ich weiß, auch ohne Sharkfins, also nur Dots.
    Ist glaub ich auch noch billiger.
     
  8. AX2Andi

    AX2Andi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.06.04
    Zuletzt hier:
    26.07.12
    Beiträge:
    897
    Ort:
    Radolfzell
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    628
    Erstellt: 01.11.04   #8
    Das hätte auch locker alles in einen Post gepasst.....

    on topic: Wie siehts denn mit den LTDs aus? da gibts in der Preisspanne doch auch schon einige nette Sachen... Oder vielleicht gefällt dir auch Dean.... Ich pers. finde, dass man bei Jackson etwas wenig fürs Geld bekommt... Die Ibanez Teile sind ok, die Epi kenn ich net... aber vielleicht sollteste auch mal bei weniger bekannten Herstellern wie eben Dean und Co. rumschauen... ich finde die haben einige im Angebot die ihren Preis mehr als wert sind....
    Vielleicht sowas: Die is doch nett oder auch nicht übel ?
     
  9. johnny-boy

    johnny-boy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.02.04
    Zuletzt hier:
    30.03.10
    Beiträge:
    987
    Ort:
    Linz
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    39
    Erstellt: 01.11.04   #9
    Ja das mit "Jaymz/Körk proved" is wirklich wurscht.
    Die spielen eh nicht die selben Modelle, sondern sauteure, persönliche Anfertigungen ausm Customshop.
     
  10. Moschtbauer

    Moschtbauer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.07.04
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    488
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    31
    Erstellt: 01.11.04   #10
    gibts auch mit dot-inlays. kostet gleich viel wie die dx!!
     
  11. Metallic

    Metallic Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.04
    Zuletzt hier:
    12.03.05
    Beiträge:
    687
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    26
    Erstellt: 01.11.04   #11
    Ja ja ich weis. Deswegen ist auch der Smilie dahinter. Damit meine ich, das diese Modelle auch von Kirk und James gespielt werden. Ich weis selber das James ne ESP Explorer spielt und ne KL. Genauso spielt Kirk auch keine Randy Rhoads 444€ Jackson.

    Das sollte nur zeigen, das diese Gitarren in den Metallica Stil reinpassen, den ich spielen will...

    Also es gibt die RG 370dx in der Ausführung mit Dot-Inlays??? Das wäre spitze, wenn ihr die findet. Ich habe keine gesehen, außer in einer teureren Klasse der RG-Serie. Also bitte dran denken:

    Nicht über 450€ (!)

    Also von den Dean Guitars gefällt mir eigentlich nur diese, aber die ist auch weit über dem Budget...

    [​IMG]
    http://www.deanguitars.com/custom_450.htm

    http://www.musik-produktiv.de/shop2/shop04.asp/sid/!18121995/artnr/100005909
     
  12. Gothic

    Gothic Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.03
    Zuletzt hier:
    3.08.08
    Beiträge:
    1.009
    Ort:
    Eppelheim
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    276
    Erstellt: 01.11.04   #12
    ich würd dan deiner stelle die rhoads nehmen.. is wirklich gut.ha die mal angespielt in kanada...hat wirklich spaß gemacht
     
  13. Metallic

    Metallic Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.04
    Zuletzt hier:
    12.03.05
    Beiträge:
    687
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    26
    Erstellt: 01.11.04   #13
    Danke!!!

    Was sagst du denn zu dem Tremolo der Jackson. Sieht nicht gerade hochwertig aus...

    PS: Die Dean kostet 599€ und fällt damit raus.

    Ich könnte mich jetzt ja auch hochschaukeln. wenn du 600€ für ne Dean hast, kannst die auch für 770€ eine Explorer bei RAN bauen lassen. Also bitte nur bis 450€
     
  14. Gothic

    Gothic Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.03
    Zuletzt hier:
    3.08.08
    Beiträge:
    1.009
    Ort:
    Eppelheim
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    276
    Erstellt: 01.11.04   #14
    ich hab ja ne warrior aus der x serie un da verstimmt sich NICHTS!
    hab 2 wochen munter draufrum geshredded un ha sich vllt n zehntel ton verstimmt:) mehr war da nich :) :eek: :cool: :rock: :twisted: :D

    insofern-->GEIL
     
  15. am_i_jesus?

    am_i_jesus? Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.08.04
    Zuletzt hier:
    26.05.09
    Beiträge:
    1.003
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    567
    Erstellt: 01.11.04   #15
    tu dir doch den gefallen und spar das geld, bis du dir ne richtig geile so um 1000+ euro kaufen kannst...

    solche gitarren sind schon ganz gut, aber von einer besseren hast du dein leben was...

    so würd ich es machen...
     
  16. Gothic

    Gothic Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.03
    Zuletzt hier:
    3.08.08
    Beiträge:
    1.009
    Ort:
    Eppelheim
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    276
    Erstellt: 01.11.04   #16
    ich liiiiiiebe diese leute einfach...die meinen es gibt nur anfänger gitarren un dann ab 1000 auwärts....das is totaler schwachsinn
     
  17. Metallic

    Metallic Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.04
    Zuletzt hier:
    12.03.05
    Beiträge:
    687
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    26
    Erstellt: 01.11.04   #17
    Finde ich auch. Gib James oder Kirk eine davon in die Hand und lass am selben AMP spielen, wie sie ihn benutzten und du wirst sicher keinen gro0en Unterschied hören...
     
  18. Tremolo

    Tremolo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.09.04
    Zuletzt hier:
    5.09.12
    Beiträge:
    225
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    28
    Erstellt: 01.11.04   #18
    Ich wäre für die Rhoads, einfach weil es doch mal was anderes ist. Persönlich hab ich in meiner Umgebung noch nicht so viele, und besonders richtige, Rhoads gesehen (wenn überhaupt dann mal eine Flying V). Die Epi würde ich nicht nehmen. Die RG320 FM finde ich auch nicht schlecht
     
  19. Metallic

    Metallic Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.04
    Zuletzt hier:
    12.03.05
    Beiträge:
    687
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    26
    Erstellt: 01.11.04   #19
    Habt ihr den Link für die 370 mit Dots???
     
  20. mnemo

    mnemo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    5.251
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    505
    Kekse:
    8.897
    Erstellt: 01.11.04   #20
    Wie wärs mit ner Kramer?
     
Die Seite wird geladen...

mapping