Gitarrenkauf bei ebay: Fachkundige Einschätzung benötigt

von Tuned, 13.06.05.

  1. Tuned

    Tuned Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.06.05
    Zuletzt hier:
    9.01.07
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.06.05   #1
    Halli hallo,

    Ich habe mir fest vorgenommen Gitarre spielen zu lernen, da dies irgendwie schon immer n Wusch von mir gewesen ist. Nur jetzt kommt das leidige Problem des Gitarrenkaufs.

    Mein Problem ist hierbei, dass ich keine Geldbeträge über 200Euronen ausgeben will aber trotzdem eine vernünftige Klassik- oder Westerngitarre haben möchte, und deshalb bei ebay nach guten Gitarren gesucht habe:

    Habt ihr vielleicht Erfahrungen mit den folgenden Gitarren, oder könnt ihr mir andere gute Gitarren in diesem Preissektor empfehlen?

    http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&category=2385&item=7329415580&rd=1
    http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&category=46643&item=7328981574&rd=1
    http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&category=2385&item=7329434060&rd=1
    http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&category=2385&item=7328789087&rd=1
    http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&category=2385&item=7329848247&rd=1

    Mir ist dabei vor allem wichtig, dass sie ein gutes Handling haben, sodass ich damit auch als totaler Anfänger gut mit zurechtkomme.
    Dienen soll diese Gitarre vor allem als "Lagerfeuer-Gitarre", sprich ich brauche keinen elektronischen Schnickschnack, und will auch dass sie von alleine gut klingt.

    Das ist es auch was mich bei den obigen Kepler-gitarren wundert: Warum haben die einen eingebauten Equalizer?, Kann man die trotzdem noch ohne "Strom" spielen?

    Zu beachten ist auch, dass ich mit 1.90 nicht gerade der kleinste bin, bräuchte also schon eine 4/4 Gitarre!

    Naja vielen dank auf jeden fall, dass ihr es bis hier unten geschafft habt,
    ~Tuned
     
  2. Harlequin

    Harlequin Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Zuletzt hier:
    23.02.14
    Beiträge:
    6.218
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    5.942
    Erstellt: 13.06.05   #2
    Finger weg von Clarity (habe einen angespielt, schau mal in der SUFU nach Clarity, da hab ich was längere zu geschrieben). Keiper sieht zwar schön aus, ist aber ebenfalls nichts berauschendes. Angeblich soll man mit einigen Instrumenten was anfangen können wenn man sie richtig einstellt, aber erwarten sollte man nichts.

    http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&category=46643&item=7328981574&rd=1
    Die hier hingegen ist ne nette Gitarre, würde ich von den hier vorgeschlagenen nehmen.
     
  3. Tuned

    Tuned Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.06.05
    Zuletzt hier:
    9.01.07
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.06.05   #3
    Ist denn ebay generell zu empfehlen, oder sollte ich mir wirklich lieber eine im ortsnahmen Fachhandel für ~150-200 Euro kaufen?
    Wenn ich dies tun sollte, welche Gitarre könntet ihr mir denn dann empfehlen?
    Mit welchen Firmen kann ich generell nichts falsch machen?
     
  4. balu

    balu Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.05.05
    Zuletzt hier:
    17.12.14
    Beiträge:
    186
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    158
    Erstellt: 13.06.05   #4
    Zu keiper speziell kann ich nichts sagen ,aber der Korpus ist ähnlich den Ovations .Diese sind zwar sehr bequem zu spielen ,aber als Lagerfeuergitarre völlig unbrauchbar ,weil sie unverstärkt viel zu dünn klingen .Wenn du keinen Tonabnehmer brauchst bekommst du für 200 Eur schon recht vernünftige Instrumente .

    https://www.thomann.de/artikel-176811.html
    https://www.thomann.de/artikel-167476.html

    Die beiden kenne ich vom antesten ,die Bespielbarkeit ist wirklich gut ,Verarbeitung ebenfalls
    sehr gut .Der Klang war zumindest in meinen Ohren ,absolut ok ,aber das ist mal wieder Geschmackssache .Hier hilft bloss antesten .Aber wenn du unverstärkt spielen willst ist eine Dreadnought auf jeden Fall zu empfehlen .Bei deiner Grösse solltest du auch mit dem nicht eben kleinen Korpus ganz gut zurechtkommen .Bei ebay Gitarren kaufen ist immer ein wenig Risiko ,weil man meist null Rückgaberecht hat .Am besten ist natürlich im Musikshop vor Ort ,weil da kannst du testen und kaufst nicht die Katze im Sack .
     
  5. JointVenture

    JointVenture Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.06.05
    Zuletzt hier:
    25.10.13
    Beiträge:
    217
    Ort:
    Stade
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    44
    Erstellt: 13.06.05   #5
    Mein Kumpel hat sich ne E-Gitarre bei ebay gekauft und ist recht zu frieden ..
     
  6. Cursive

    Cursive Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.09.04
    Zuletzt hier:
    30.05.14
    Beiträge:
    979
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    238
    Erstellt: 13.06.05   #6
    DA.
    wirst du sicher fündig werden.
    tipp von mir: Kauf dir keine gitarre übers Netz, sondern geh antesten. wenn du nicht spielen kannst, scheiss drauf! Geh hin, sag dem Verkäufer, du willst anfangen, hast 200 euro, was würde er dir empfehlen, nimmst die Empfehlung,s chaust ob sie dir optisch zusagt, nimmst sie in die Hand, liegt sie gut.
    Wenns passt:
    Nimm sie mit.
    Wenn nicht:
    Sag du willst was anderes, weil..laber.
    Internetkäufe sind ein heikles Thema...sehr heikel.
    gerade bei gitarren, du kannst nacher das Ding auspacken und denken, wtf hab ich mir da gekauft oder die gitarre deines Lebens bekommen, wobei ich mir nicht vorstellen kann, das letzteres allzu häufig passiert. (nicht in der Preisklasse und bei ebay :) )
    Empfehlung von mir:
    Lies dich einfach mal in den thread rein, den ich oben verlinkt hab.
    .greez.

    Edit:
    Okay...Ich bin leicht benommen diesen Abend..hab nich genau gelesen, die links nich angeschaut. es geht um Akustische gitarren...mh.
    Erst recht nich Ebay^^
    Ansonsten im Prinzip das selbe wie ich oben geschrieben hab...nur der Link wird dir dann recht wenig nützen. Schreib vllt. sowas auch lieber ins Akustikgitarrenforum.
     
  7. bjoernbro

    bjoernbro Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.11.04
    Zuletzt hier:
    4.04.07
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.06.05   #7
    Also von Keiper kann ich dir nur raten lass blos die Finger davon! Hab mir ne westerngitarre davon bei ebay bestellt die ist absolut schrott! war zwar eine ohne tonabnehmer aber ich bezweifel mal das die besser sind
     
Die Seite wird geladen...

mapping