Gitarrenkauf!

von tox, 27.12.04.

  1. tox

    tox Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.04
    Zuletzt hier:
    8.01.05
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.12.04   #1
    Hi Leute,

    Ich hab vor das Gitarre spieln anzufangen und dazu braucht man ja für gewöhnlich ne Gitarre. Nur welche? Ich wollte in Richtung Punk-Rock gehn oder Alternative/Crossover. Ich fahre optisch eigentlich voll auf die Les Paul Form ab :). Bin natürlich auch für anderes offen (habe gehört Ibanez wär ganz gut) aber vorzugsweise 'ne Les Paul-Form, aber welche? Ich hatte mir ja schon eine Jack & Danny angesehn, habe sie aber nachdem ich gelesen hatte das Jack & Danny net so der Hammer wär doch lieber sein lassen. Habs im Moment auf eine 'Epiphone Gothic Les Paul Studio PB' abgesehn. Kann man damit Punk-Rock spielen oder ist das eher 'ne Metal-Klampfe? Werde wahrscheinlich am Mittwoch (kann net früher :() in die Stadt fahren in einen Musikladen (kennt jemand gute Musikläden in MÜNCHEN?) Aber davor würd ich doch schon gern mal 'ne grobe Vorstellung von meinen Bedürfnissen/Wünschen haben. Und ja ich habe die Anfänger-Threads gelesen. Vielen Dank für eure Hilfe schonmal im Vorraus.

    tox
     
  2. clubo

    clubo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.09.04
    Zuletzt hier:
    23.01.16
    Beiträge:
    280
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.12.04   #2
    Also Epiphone kann ich empfehlen, die bieten eigentlich ein gutes Preis/Leistungsverhältniss. Geh mal auf http://www.musik-service.de da kannste dich ein wenig über die einzelnen Modelle schlaumachen. Punk kannst du natürlich auch mit einer Les Paul spielen... Wie viel Geld hast du denn?
     
  3. tox

    tox Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.04
    Zuletzt hier:
    8.01.05
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.12.04   #3
    Ja, Epiphone hab ich auch schon entdeckt :) Die Gitarren sehen Echt gut aus. Ich habe ca. 435€ gespart. Dieses (klick) Gothik-Model is echt nett, aber heißt die nur 'Gothik', weil sie ganz in schwarz is, oder weil man damit Gothik spielt? :confused: Diese (klick) is dann wohl für mein Budget zu teuer...

    Aus dem Anfänger-Thread habe ich rausgefunden das dieser Roland verstärker für 99€ für den Anfang ganz gut is? Und dann brauch ich wahrscheinlich noch Zubehör oder? Kennt denn einer Musikläden in München die 'ne nette Auswahl ham? Danke

    tox
     
  4. wary

    wary Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.10.03
    Zuletzt hier:
    21.04.13
    Beiträge:
    4.877
    Ort:
    Jena
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    19.066
    Erstellt: 27.12.04   #4
    Keine Angst, kannst mir der auch prima Punk spielen, der Name kommt wie Du bereits vermutet hast von der Optik. Spiel sie an, dann wirst Du wissen ob sie dir für deine Vorstellung eines "guten Punksounds" zusagt. Der Microcube fürr 99 Euro ist in der Tat eine gute Wahl, an Zubehär brauchst Du dann erstmal nur ein par Plektren, einen Gurt deiner Wahl, ein Gigbag oder Gitarrencase und vor allem ein gutes(!!!!), aber nicht monstermäßg teures Kabel. Mein Tip, wenn es noch in deinem Budget liegt kauf dir bei www.kabelsound.de ein Sommercable The Spirit Klinkenkabel. Kostet mit 3 Meter länge 16,80... ist zwar mehr als das ganz billige von Ebay oder Conrad, dafür musst Du dir in den nächsten 2-3 Jahren keine Gedanken über Kabelbruch und Soundverlust machen (nichts ist ärgerlicher als einen Gig, eine Probe oder auch nur eine hochmotivierte Übesession wegen einem miesen und defekten Kabel nicht machen zu können)
     
  5. tox

    tox Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.04
    Zuletzt hier:
    8.01.05
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.12.04   #5
    Wow, das geht ja echt schnell mit den Antworten hier!

    Hmm, wie soll ich sie anspielen wenn ich garnicht spielen kann? Einfach mal über die Saiten streichen und schauen wies klingt?

    Plektren, Gurt und Gigbag is klar, dazu hab nichmal ich ne Frage :p

    Dieses 'Sommercable The Spirit Klinkenkabel' - gibts das auch im Laden zu kaufen? Weil dann könnt ich alles auf einen Streich besorgen.
    Dankeschön nochmal

    tox

    Nachtrag: Stimmgerät? Brauch ich sowas auch?
     
  6. nike_esp

    nike_esp Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.04.04
    Zuletzt hier:
    29.04.13
    Beiträge:
    3.054
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    414
    Erstellt: 27.12.04   #6
    Auf jedenfall ... ungestimmte Gitarre spielen macht keinen Spaß. ;)

    Wie siehts denn mit einem Verstärker aus ?
     
  7. wary

    wary Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.10.03
    Zuletzt hier:
    21.04.13
    Beiträge:
    4.877
    Ort:
    Jena
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    19.066
    Erstellt: 27.12.04   #7
    Stimmgerät ist natürlich auch sehr sinnvoll! Das Sommercable gibt es zwar in einigen Läden, allerdings in vielen kleineren wohl eher nicht. Ist auch nicht das einzig gute, aber in dieser Preisklasse imho ungeschlagen. Das mit dem anspielen für Anfänger ist immer so ne Sache. Nimm die Gitarre auf jeden Fall in die Hand, Klimper irgendwas,egal wie es klingt. So kriegst Du wenigstens eine Idee davon ob dir die Gitarre einigermaßen liegt (eine Les Paul spielt sich z.B. halt anders als eine Stratocaster). Dann am besten jemanden Anfragen ob er 2-3 Gitarren mal für dich anspielen kann, so das Du einen VErgleich hast. Du wirst als Anfänger sowieso nicht mit absoluter Sicherheit sagen könne ob eine bestimmte Gitarre für dich auf wirklich lange Sicht die richtige ist.
     
  8. tox

    tox Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.04
    Zuletzt hier:
    8.01.05
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.12.04   #8
    Okay, dann muss ich auch noch bissl Geld in ein Stimmgerät investieren müssen.

    Verstärker hatte ich den 'Roland Microcube' für 99€ ins Auge gefasst.


    @wary ok danke für die Auskunft mit dem Kabel. Wegen Anspielen, das wird der in dem Laden sicherlich können oder?

    Danke
    tox
     
  9. nike_esp

    nike_esp Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.04.04
    Zuletzt hier:
    29.04.13
    Beiträge:
    3.054
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    414
    Erstellt: 27.12.04   #9
  10. Harlequin

    Harlequin Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Zuletzt hier:
    23.02.14
    Beiträge:
    6.218
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    5.942
    Erstellt: 27.12.04   #10
    Nimm die Gitarre einfahc mal in die Hand wie sie dir von der Halsdicke liegt, ob das Gewicht in Ordnung ist für dich, ob du die Form magst etc. Anspielen... Hmm.. Ich konnte damals 3 Akkorde beim Gitarrenkauf und die habe ich variiert und habe mir dann von dem Verkäufer auf 2 Modellen was vorspielen lassen.

    Ich persönlich mag die Gothic nicht so gerne vom Look, als Alternative würde ich die hier anbieten :

    http://www.musik-service.de/ProduX/Gitarren/EGitarren/Epiphone_by_Gibson_Les_Paul_Standard_EB.htm
    bzw.
    http://www.musik-service.de/ProduX/Gitarren/EGitarren/Epiphone_by_Gibson_Les_Paul_Standard_HS.htm

    Edit. Nicht richtig gelesen, die hast du ja shcon gepostet und sind zu teuer. Wie wäre es mit der hier :

    http://www.musik-service.de/ProduX/Gitarren/EGitarren/Epiphone_by_Gibson_Les_Paul_Studio_EB.htm
    http://www.musik-service.de/ProduX/Gitarren/EGitarren/Epiphone_by_Gibson_Les_Paul_Studio_WR.htm
     
  11. tox

    tox Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.04
    Zuletzt hier:
    8.01.05
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.12.04   #11
    Uff, der is ja doppelt so teuer. Ich denke wenn ich die 'Epiphone
    Gothic Les Paul' nehm, kann ich mir den nich mehr leisten. Ich kann ihn mir anhörn, aber kaufen kann ich ihn nich, obwohl der sicherlich besser is als der Cube. Aber da ich ja erst anfange, reicht denke ich der Mircocube wunderbar aus.

    Vielen Dank für die haufenweise Antworten!

    tox

    PS: Kommt denn hier keine Sau aus München und kann mir sagen wo ich nen anständigen Musikladen finden kann?

    Nachtrag:

    @Harlequin: Sorry, du hast deinen Beitrag wohl gesendet als ich meinen noch verfasst hab. Also die 'Epiphone Les Paul Studio EB' sieht auch net schlecht aus. Letztendlich kommts ja dann wohl auf den Klang an, den werd ich mir anhörn, ihn beurteiln und werde dann entscheiden. Die Sunburst sagt mir net so zu ;) Danke für die Alternativen! Is echt schwer sich da zu entscheiden.
     
  12. nike_esp

    nike_esp Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.04.04
    Zuletzt hier:
    29.04.13
    Beiträge:
    3.054
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    414
    Erstellt: 27.12.04   #12
    Kannst zu Musik-Service in Arschaffenburg ... :rolleyes:
     
  13. tox

    tox Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.04
    Zuletzt hier:
    8.01.05
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.12.04   #13
  14. Harlequin

    Harlequin Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Zuletzt hier:
    23.02.14
    Beiträge:
    6.218
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    5.942
    Erstellt: 27.12.04   #14
    Also ich hatte mal eine Epi studio und die war eigentlich vom Klang in Ordnung und von der generelllen Verarbeitung auch ok, nur der Übergang vom Hals zur Kopfplatte bestand aus 2 Hölzern die gegeneinander gearbeitet hatten. Da war aber die Garantie gültig und ich bin dann aufgrund gesteigerter Fähigkeiten und dem größeren Interesse zu einer Epiphone LP Custom gewechselt..

    Die andere Studio ist nicht Sunburst, die ist Wine Red, also Weinrot und sieht super aus. Ich such mal nen besseres Bild.

    Edit: Vielleicht hast du auch Glück und kommst an eine Sonderserie ran, die war vor wenigen Monaten auf den Markt gekommen:
    http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&category=46646&item=3771443019&rd=1&ssPageName=WDVW

    Epi LP Studio Limited
    [​IMG]

    Epi LP Studio Wine Red
    [​IMG]
     
  15. Tuschi

    Tuschi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.04.04
    Zuletzt hier:
    23.02.05
    Beiträge:
    82
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.12.04   #15
    warum unbedingt les paul? ich würde dir die epi sg 400 empfehlen. entspricht deinem genre und ist mit 295€ auch das beste, was du in dieser preisklasse an leistung bekommen kannst.

    als verstärker is der micro cube sicher geeignet, aber ich würd eher den Roland Cuber 15 nehmen. einfach mal ausprobieren. :great:
     
  16. tox

    tox Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.04
    Zuletzt hier:
    8.01.05
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.12.04   #16
    Les Paul, darum, weil sie mir ganz einfach am besten gefällt. SG 400 is auch ganz nett. Ich werde wie gesagt mal in einen Laden fahren (wenn ich bis dahin einen gefunden hab) und die Dinger halten + hören. Wenn ich die SG 400 nehmen sollte...hätte ich ja noch bissel Geld über. Sollte ich mir davon dann nen besseren AMP kaufen?

    @Harlequin Die sehen auch sehr nett aus. CherryRed, hätte gedacht ich hab Sunburst gelesen :D Naja kann ja mal passieren. Am Mittwoch werde ich sehen... :)

    Danke
    tox
     
  17. nike_esp

    nike_esp Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.04.04
    Zuletzt hier:
    29.04.13
    Beiträge:
    3.054
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    414
    Erstellt: 27.12.04   #17
    Gerade am Anfang finde ich ist es wichtig eine gut aussehende Gitarre zu haben. Erhöht den Spaß- und Spielfaktor. :)
     
  18. tox

    tox Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.04
    Zuletzt hier:
    8.01.05
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.12.04   #18
    Der Meinung bin ich auch... :great:

    Hab jetzt wohl doch noch 'nen Shop entdeckt: http://www.musicshop.de/
    Hoffentlich finde Ich dort was Ich suche. Aber is schon seltsam das die Epiphone net unter Hersteller haben :(
     
  19. BlackOne

    BlackOne Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.09.04
    Zuletzt hier:
    10.07.15
    Beiträge:
    240
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    41
    Erstellt: 27.12.04   #19
    Ich würde eher cen Cube 15 als den Microcube empfehlen...aber musst du wissen.
    und wegen anspielen: wenn du ncihts kannst, frag einfach nen Verkäufer, ob er dir auf den Gitarren was vorspielen kann, machen eigentlich alle :)
     
  20. OBrown

    OBrown Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.03
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    190
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    201
    Erstellt: 27.12.04   #20
    in münchen gibts außer dem erwähnten "musicshop" inder hanauerstrasse 91a noch "live lights music" in der augustenstrasse 15 und "lindberg" in der sonnenstrasse 15.
    haben alle drei eine ganz nette auswahl und auch die epiphone les paul standart eb haben auch alle drei, glaub ich.
     
Die Seite wird geladen...

mapping