Gitarrenkauf

von Hellfire89, 05.10.05.

  1. Hellfire89

    Hellfire89 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.10.05
    Zuletzt hier:
    17.09.06
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.10.05   #1
    Hey,
    da ich nachdem ich 5 Jahre Trompete gespielt habe, nun anfangen möchte, E-Gitarre zu spielen, stellt sich die Frage, welche Gitarre ist die richtige.
    Ich muss aber noch sagen, dass ich auf keinen Fall mehr als maximal 450€ ausgeben kann!!
    Von einigen habe ich gehört, dass die Startersets von Yamaha recht gut sein sollen.
    Lieber würde ich mir aber eine ESP AX-50 oder eine ESP F-50 zulegen.
    Meine Fragen sind jetzt, wo liegen die Vorteile, was kommt preislich auf mich zu und was muss ich bei der AX-50 und der F-50 noch alles dazukaufen.

    Vielen dank schonmal für eure Hilfe!

    Gruß
    Daniel
     
  2. Hellfire89

    Hellfire89 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.10.05
    Zuletzt hier:
    17.09.06
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.10.05   #2
    Hey,

    kann mir vielleicht bitte einer von euch weiterhelfen?
    Ich hab echt keine Ahnung was denn am Anfang die richtige ist.

    Gruß
    Daniel
     
  3. B?la B?

    B?la B? Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.02.05
    Zuletzt hier:
    6.04.06
    Beiträge:
    191
    Ort:
    London, 1979
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    45
    Erstellt: 05.10.05   #3
    Hier ist extra ein Thread dafür. :)
     
  4. Valvetronix

    Valvetronix Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.03.05
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    565
    Ort:
    Nähe Nürnberg
    Zustimmungen:
    82
    Kekse:
    972
    Erstellt: 05.10.05   #4
    Hallo,
    Also zur LTD F 50 kann ich nix genaues sagen, aber ich denke dass sie nicht unbedingt schlecht ist. Viele sagen auch dass die Yamaha Pacifica 112 (ca. 200€) gut sein soll (ich hab sie noch nicht angespielt). Die OLP MM1 ist für meinen Geschmack auch ziemlich gut (ich hab se selber). Die hat ziemlich geile Pickups, nen super Hals und schwer ist die auch nicht.
    Du brauchst dazu noch nen Amp. z. b. nen Vox ad15vt. Von dem weiß ich dass der gut ist, viele effekte hat und noch dazu sehr flexibel ist. Der kostet so im schnitt 200€. Ein Kabel brauchst du noch, plektren, und das wars dann meistens. Ich hoffe ich konnte dir helfen.

    Tobias
     
  5. Hellfire89

    Hellfire89 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.10.05
    Zuletzt hier:
    17.09.06
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.10.05   #5
    Hey,

    den Thread habe ich ja gelesen, aber ich wollte wissen, was denn vorteilhafter ist:rolleyes: :
    Yamaha-Starterset, ESP AX-50 oder die ESP F-50.
    Vielleicht wäre jemand so freundlich und könnte mir diese frage einmal beantworten?

    Gruß
    Daniel

    @ Valvetronix:
    Danke für deine Hilfe, aber meine eigentliche Frage ist glaube ich leider immer noch nicht wirklich beantwortet.
     
  6. Chillkröte86

    Chillkröte86 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.02.05
    Zuletzt hier:
    17.11.11
    Beiträge:
    453
    Ort:
    Dortmund
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    351
    Erstellt: 05.10.05   #6
    moin...

    also bei startersets sind eigentlich immer schlechte verstärker dabei...da vergeht einem schonmal der spass am spielen

    ansonsten bei den beiden gitarren würd ich das übliche sagen: geh anspielen und nimm die die dir besser gefällt...

    die beiden esp´s unterscheiden sich bis auf n paar feinheiten eigentlich nur in der form

    naja...bis denn
     
  7. DerLetzteDude

    DerLetzteDude Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.09.05
    Zuletzt hier:
    31.05.08
    Beiträge:
    78
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    146
    Erstellt: 05.10.05   #7
    Also erstmal würde ich bei Gitarre mit ner Akkustik vom Dachboden Ebay kumpels etc. anfangen um die Technik n bisschen rauszukriegen und wenn dich das Instrument fasziniert wechseln aber das ist deine Sache

    Am besten du gehst in sonnen kleinen schnuckligen Giarrenladen und spielst Mal n paar Geräte Probe oder nimmst jemanden mit der sie für dich spielt wenn du wirklich blutiger Anfänger bist

    von Starter Sets würd ich die Finger lassen die Gitarren sind meistens okay aber die Verstärker totaler Müll die reichen meistens für die ersten paar Monate und sind dann zu schwach und zu unflexibel

    besorg dir lieber direkt nen vernünftigen Anfängerverstärker für 50€ mehr und werde damit glücklich als das du nach nem halben Jahr wieder im Laden stehst und nen neuen Verstärker für 100€ kaufst

    achte besonders auf den Klang des Verstärkers und frage nach der Flexibilität
    läßt der Verstärker sich über Pedale steuern ?welche Effekte sind drin? ist der Verstärker leicht zu bedienen und hat eventuell auch Mal Reserven für nen Proberaum?Da du noch nicht weißt was du später damit so machst

    Ansonsten ist die Yamaha Pacifica eigentlich für Anfänger schön übersichtlich und hat alles was man so braucht nur der Verstärker wie gesagt

    Sonst brauchst du noch Plektren,evtl. Saiten und nen Gurt ahso und ne Tasche ist auch unbedingt zu empfehlen
     
  8. Acid

    Acid Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.10.05
    Zuletzt hier:
    20.12.05
    Beiträge:
    7
    Ort:
    Bochum
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.10.05   #8
    Ich kann die Pacifica 112 nur empfehlen. Sie ist ziemlich vielseitig und gut verarbeitet.
    Verstärker in der Preisklasse vielleicht den MicroCube. Oder du schaust wie ich mal im eBay, da kann man ab und an günstig was schießen... und ab und an gehen da auch Sachen über Neupreis raus (z.B. n Marshall für 130€ im eBay weg, NP: 100€ :rolleyes: )
     
  9. jones93

    jones93 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.10.05
    Zuletzt hier:
    6.02.16
    Beiträge:
    269
    Ort:
    Limburg/Lahn
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    18
    Erstellt: 07.10.05   #9
    Hi Daniel ,
    ich würde dir eine Ibanez z.B. Ibanez RG 321 empfehlen und als Verstärker einen Hughes and Kettner oder Line 6.z.B. von Hughes and Kettner Blue Edition 60.
    Gruß Jonas
     
  10. Cursive

    Cursive Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.09.04
    Zuletzt hier:
    30.05.14
    Beiträge:
    979
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    238
    Erstellt: 09.10.05   #10
    Sehr guter Thread zum thema:
    https://www.musiker-board.de/vb/showthread.php?t=36634

    Draufrechnen musst du zusätzlich zur Gitarre immer noch das Geld für:
    Einen Amp (Verstärker)
    Kabel
    Plektren
    Saiten
    [evtl]
    Stimmgerät
    Metronom

    Saiten sind zwar shcon drauf, aber extra in den Laden zu fahrn nur weil man mal wchseln muss is doof, also einfahc gleich noch 2 sätze mitnehmen.

    .greez.
     
Die Seite wird geladen...

mapping