Gitarrenläden in Amerika

von RexKraemer, 10.07.08.

  1. RexKraemer

    RexKraemer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.06.06
    Zuletzt hier:
    5.05.10
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.07.08   #1
    hallo,
    kann mir jemand ein paar adressen von großen amerikanischen musikläden geben.
    besten dank
     
  2. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.616
    Erstellt: 10.07.08   #2
    http://de.wikipedia.org/wiki/Amerika

    Amerika ist ein Kontinent. Ginge es praeziser?

    Und selbst wenn du die USA meinst.... auch die sind minimal groesser wie Qucikborn.

    Also: bitte gebe doch mehr Input was, bzw. wo du genauer suchtst.
     
  3. rgk7

    rgk7 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.05.07
    Zuletzt hier:
    29.04.12
    Beiträge:
    264
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    385
    Erstellt: 10.07.08   #3
    @LennyNero : Ich glaube nicht das er seine Gitarre in Brasilien oder Peru kauft :screwy:
    Canada ist auch fraglich aber in den USA steht der Dollarkurs sehr günstig... ;) irgendwie logisch oder?!

    http://www.music123.com/
     
  4. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.616
    Erstellt: 10.07.08   #4
    Schoen das du meine gesamte Antwort durchgelesen hast, und auch Klasse das du lieber an meiner Kritik rumstaenkerst.

    Es ist und bleibt in Foren haeufig ein Unding das User unpraezise Fragen stellen: die meisten Foren und Newsgroups in denen ich unterwegs bin bestehen nicht aus Wahrsagern.

    Klar koennen wir alle versuchen zu kombinieren was der Fragende meint, und sicherlich werden im ROW wohl auch Amerika und USA haeufig synonym verwendet. Trotzdem ist imhjo nichts dagegen einzuwenden einen Fragesteller um eine praezisere Fragestellung zu bitten, denn das macht das Leben fuer alle einfacher.

    Leute die in erster Linie einfach antworten wollen ist das natuerlich egal.
     
  5. BenChnobli

    BenChnobli Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    27.09.06
    Beiträge:
    13.217
    Zustimmungen:
    2.445
    Kekse:
    70.523
    Erstellt: 10.07.08   #5
    Wenn es USA sein soll, dann vielleicht Guitar Center. Davon gibt's dort fast in jedem kaff eine filiale.

    Gruss, Ben
     
  6. buzzdriver

    buzzdriver HCA - Jackson/Charvel HCA

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    5.638
    Zustimmungen:
    3.195
    Kekse:
    46.327
    Erstellt: 10.07.08   #6
    An dieser Antwort sieht man direkt, dass Du dort noch niemals etwas gekauft hast und auch sonst keine Erfahrung mit dem Laden hast ;)

    Ach, und Lenny: Du lässt nach. Früher hättest Du den Thread einfach geschlossen :D ;)
     
  7. freeair

    freeair Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.01.08
    Zuletzt hier:
    10.01.14
    Beiträge:
    231
    Ort:
    Nähe Bamberg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.076
    Erstellt: 10.07.08   #7
    eine fundierte Antwort scheitert wirklich daran, dass der Threadersteller sich nicht sonderlich präzise ausdrückt.

    Unter der Annahme, dass es sich um USA handelt würde ich als Ladengeschäfte wirklich das Guitar Center nennen. Die gibt es eigentlich wirklich in jedem Kaff.
    Online habe ich mit musiciansfriend gute Erfahrungen gemacht (wobei es da aber ziemlich viele Gegenbeispiele gibt).

    Gruß,
    Rainer
     
  8. stam

    stam Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.01.05
    Zuletzt hier:
    11.03.16
    Beiträge:
    690
    Ort:
    Wimbach
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.499
    Erstellt: 10.07.08   #8
    "Ach, und Lenny: Du lässt nach. Früher hättest Du den Thread einfach geschlossen"

    Gnade vor Recht:D

    Allein schon die USA sind so verdammt groß...

    Suchst du einen Onlineshop oder fährst du rüber und möchtest da was kaufen? Für letzteres wäre eine Ortsangabe sinvoll.
     
  9. rgk7

    rgk7 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.05.07
    Zuletzt hier:
    29.04.12
    Beiträge:
    264
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    385
    Erstellt: 10.07.08   #9
    Musiker-Board lässt grüßen!
    Für mich war die Frage präzise genug. Außerdem war ich wohl nicht der einzige der wusste was er wollte... Aber natürlich war das Stänkern beabsichtigt!

    Lass dir gesagt sein das mit Antworten deiner Art und Weise Forenbeiträge unsinnig werden bzw. das wieder irgendwelche Diskussionen entstehen die nichts mit dem eigentlichen Thema zu tun haben.

    Antwortet doch einfach kurz und knapp nachdem was gefragt wurde oder haltet die Klappe!

    Und das man sowas einem Mod sagen muss ist das eigentliche Unding ...! Sehr kleinlich, lächerlich und unsachlich Herr Mod!

    Natürlich gibt es Threads bzw. Threadersteller wo man mal nachhaken muss, was in diesem Falle aber wirklich nicht von Nöten war! ;)
     
  10. stam

    stam Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.01.05
    Zuletzt hier:
    11.03.16
    Beiträge:
    690
    Ort:
    Wimbach
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.499
    Erstellt: 10.07.08   #10
    :D schon wieder einer der Versucht sich gegen die Mods zu behaupten.....

    Willst du ne Rebellion gründen? Wenns dir hier nicht passt, dann Miete dir Webspace, installiere eine Bulletin Board Forum Software und dann darfst du die Regeln machen. Dann darfst du sogar Admin spielen.

    "Antwortet doch einfach kurz und knapp nachdem was gefragt wurde oder haltet die Klappe!"

    Selber! :D
     
  11. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.616
    Erstellt: 10.07.08   #11
    Findest du?

    Fuer mich ist aus der Frage nicht ersichtlich ob der Fragesteller dort bestellen will, oder ob er rueber fliegt und die Chance fuer einen Einkauf dort drueben nutzen will.

    Du kannst mir jetzt gerne erzaehlen, dass du das auch aus der Fragestellung lesen kannst.

    Vielleicht ist das fuer dich okay, (nicht nur) ich vertrete die Ansicht, dass sich ein Fragesteller ein Mindestmaß an Muehe geben sollte. Das ist auch eine Sache der Hoeflichkeit und zeigt nebenbei wie ernst es dem Fragesteller ist (idR gilt: Gibt der Fragende sich bei der Formulierung keine Muehe, ist ihm das Problem offensichtlich nicht so wichtig).

    Kurze Antworten sind okay, wenn die Fragen dazu klar formuliert sind. Und das war hier nicht wirklich der Fall, denn bisher weiss immer noch keiner ob nach Onlineshops oder Laeden vor Ort gefragt wurde.

    Herr User, meine Aufgabe hier ist es auch, das Miteinander fuer alle Moeglichst unkompliziert zu machen. Da schadet es auch nichts wenn man mal auf unpraezise Fragen hinweist. Ich habe ganz klarer Rueckfragen gestellt, und wenn du das als kleinlich oder unsachlich bezeichnest, nun gut, das ist dein gutes Recht.

    Ja stimmt. Wir wissen ja wirklich was der Fragesteller will.
     
  12. rgk7

    rgk7 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.05.07
    Zuletzt hier:
    29.04.12
    Beiträge:
    264
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    385
    Erstellt: 10.07.08   #12
    Tut eigentlich nix zur Sache! Ein paar Shops kann man ihm jawohl mal nennen unabhängig davon ob er bestellen will oder persönlich bei den shops vorbeischauen will.
    Viele möglichkeiten gibt es sowieso nicht wenn er dort bestellen möchte. Den Shops ist es meist vom Hersteller untersagt Waren ins Ausland zu senden...

    UND wenn der User z.B. schreibt: Ich möchte mir in den USA eine Gitarre bestellen, sowie diese dann hier rüber schicken - da hab ich schon Threads gesehen die aufgrund illegaler Absichten geschlossen wurden.:rolleyes:

    Vielleicht ist dies der Grund warum er nicht näher definiert? Und nur auf diesem Wege zu seinen benötigten Infos kommt. Nur so nebenbei...
     
  13. stam

    stam Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.01.05
    Zuletzt hier:
    11.03.16
    Beiträge:
    690
    Ort:
    Wimbach
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.499
    Erstellt: 10.07.08   #13
    "Vielleicht ist dies der Grund warum er nicht näher definiert? Und nur auf diesem Wege zu seinen benötigten Infos kommt. Nur so nebenbei..."

    also sollten wir die, wenn vorhandenen, illegalen Absichten dann auch noch fördern?

    "unabhängig davon ob er bestellen will oder persönlich bei den shops vorbeischauen will"

    Du siehst darin keinen Unterschied? Hätte er nach Versandhäusern die nach DE liefern oder Shops in "Achwasweißichwo" gefragt, wäre es klar gewesen was er sucht.

    Aber das Problem ist mittlerweile nicht mehr der Threadsteller, der mit seinen 20 Posts hier noch recht frisch ist. Wenn hier diese Diskussion nicht ausgebrochen wäre, hätte er hier kurz schildern können was er genau suchen würde. Der guckt vielleicht heute Abend in den Threadund denkt sich: "Was ist denn da für ein Mist passiert?"

    Schlimmer ist deine ätzende rechthaberrei. Wunder mich echt das Lenny so ruhig hier ist. Ich glaube die längere Tätigkeit hier als Mod lässt ein dickes Fell wachsen...

    Trotzdem einen schönen Tag noch an die anderen Nutzer hier
     
  14. firegarden

    firegarden Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.08
    Zuletzt hier:
    17.02.13
    Beiträge:
    516
    Zustimmungen:
    95
    Kekse:
    2.835
    Erstellt: 10.07.08   #14
    Neben dem Orakel von Delphi dürften Internetforen die höchsten Konzentration an transzendeten und hellseherischen Fähigkeiten haben.

    Wir beurteilen Intrumente und andere Dinge die wie nie zuvor gehört oder gesehen haben, absolut geschmackssicher und fachmännisch nur anhand des Names, des Preisschildchens und des Herkunftlandes.

    Da darf es für uns doch kein überhaupt kein Problem darstellen, die Intention einer vollkommen unspezifische Frage allein aufgrund unserer luciden Fähigkeiten genau zu bestimmen. Wer das nicht kann und auch noch Kritik daran übt, lieber Lenny Nero, ist einfach nur unbegabt und eines Gitarristen - Forums nicht würdig. :)

    Grüße

    Toni
     
  15. stam

    stam Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.01.05
    Zuletzt hier:
    11.03.16
    Beiträge:
    690
    Ort:
    Wimbach
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.499
    Erstellt: 10.07.08   #15
    Also wenn ich mir das sooo überlege...^^ Asche über mein Haupt :D
     
  16. _xxx_

    _xxx_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.06
    Zuletzt hier:
    13.07.16
    Beiträge:
    11.740
    Ort:
    Benztown-area
    Zustimmungen:
    309
    Kekse:
    20.656
    Erstellt: 11.07.08   #16
    guitar parts depot, wammiworld, new metal music, pickers parts, guitar fetish,...

    Es gibt unzählige günstige kleine Läden, man sollte aber schon etwas genauer wissen was genau gesucht wird weil die alle ihre Spezialitäten haben.

    Music123 verschicken ihr Zeug nicht hierher, das ist eine Tochter von Musicians Friend. Guitar Center lohnt sich nur bei Gebrauchtinstumenten, da muss man aber auch individuell verhandeln da nur manche die Ware nach Europa verschicken.
     
  17. buzzdriver

    buzzdriver HCA - Jackson/Charvel HCA

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    5.638
    Zustimmungen:
    3.195
    Kekse:
    46.327
    Erstellt: 11.07.08   #17
    Jetzt gehst Du aber davon aus, dass er sich seine Gitarre aus Einzelteilen zusammenbauen will... kann natürlich auch sein, bei so einer unpräzisen Fragestellung ;) :D

    Also ich persönlich denke ja, dass er einen Flug von München nach Hawaii gebucht hat (über L.A.), dort in einem typischen Ukulelenshop die einzige dort vorhandene E-Gitarre kaufen will (mit hoher Wahrscheinlichkeit eine Fender Strat), diese per UPS nach New York City schickt (weil er sie im Flieger nicht mitnehmen darf und FedEx zu teuer ist) und sich dort von einem renomierten Gitarrenbauer DiMarzios einbauen lässt. Weil das aber 10 Tage dauert (der renomierte Gitarrenbauer ist schwer beschäftigt), aber nur 7 Tage Aufenthalt geplant sind, muss der Gitarrenbauer ihm das Ding nachhause schicken. Ja..., ich glaube genau DAS hat er vor :D ;)
     
  18. _xxx_

    _xxx_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.06
    Zuletzt hier:
    13.07.16
    Beiträge:
    11.740
    Ort:
    Benztown-area
    Zustimmungen:
    309
    Kekse:
    20.656
    Erstellt: 11.07.08   #18
    :D

    Alle shops die ich erwähnt habe verkaufen auch komplette Gitarren, bis auf Guitar Parts Depot. Ich kenne auch ein paar Leute die dort in Musikläden arbeiten, es lässt sich echt alles besorgen wenn man will.
     
Die Seite wird geladen...

mapping