Gitarrenmpfehlung gesucht

von Coremümmel, 06.02.07.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Coremümmel

    Coremümmel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.06.06
    Zuletzt hier:
    5.12.11
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.02.07   #1
    Hi, nachdem man mir hier schon sehr gut helfen konnte (stolzer Besitzer einer Ibanez SZ320 :cool: ) suche ich nun noch für einen Kollegen eine Gitte.
    Er möchte zwischen 200 und 300 Euronen ausgeben, am liebsten (natürlich :rolleyes: ) so günstig wie geht.
    Soll für den Bereich Metal, auch Death, demnach muss sie also gut geeignet sein sich relativ problemlos tiefer stimmen zu lassen.
    Demnach sind 2 Humbucker wohl am sinnvollsten, Tremolo brauch und möchte er nicht und ihm schwebt ebenfalls was von Ibanez vor.
    Farbe am liebsten schwarz.

    Was könnt Ihr mir da aus dem Wust an Gitarren empfehlen?
     
  2. LordWimsey

    LordWimsey Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.08.06
    Zuletzt hier:
    26.12.15
    Beiträge:
    362
    Ort:
    Bochum
    Zustimmungen:
    20
    Kekse:
    989
    Erstellt: 06.02.07   #2
    Hallo,


    wegen des Tieferstimmens wäre wohl eine ohne Vibrato ("Tremolo") ganz gut.

    Dann ist die Ibanez RG321MH wohl die am häufigsten empfohlene Gitarre in diesem Preisbereich.
    Ibanez RG-321 MHWK

    oder vielleicht eine Schecter, mit der auch viele hier im Board zufrieden sind:
    Schecter 006 Extreme BCH

    Die kosten alle um die 300€ (Wunschpreisfunktion, mal 285€ anfragen oder so) und haben jeweils zwei splitbare Humbucker.

    Die Ibanez soll unheimlich flexibel sein, obwohl sie den Ruf einer Metal-Gitarre hat.

    Wenns unbedingt günstiger sein soll würde ich mich mal bei Yamaha (Pacifica Modelle) und der Ibanez
    Gio Serie umsehen, wie der GRG 170 oder der GSA 60.

    Auf jeden Fall vorher in die Hand nehmen und mal angrabbeln. Probiert einfach alles mögliche aus,
    legt Euch vorher nicht zu fest.

    Blindkauf ist nicht zu empfehlen!

    Grüße,

    Peter
     
Die Seite wird geladen...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
mapping