Gitarrenpflege

von Helle B.eC, 04.09.07.

  1. Helle B.eC

    Helle B.eC Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.09.06
    Zuletzt hier:
    3.04.09
    Beiträge:
    345
    Ort:
    Kreis Neuwied
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    136
    Erstellt: 04.09.07   #1
    Hallo.

    Ich habe mal meine alte Gitarre herausgekramt und die Goldenen Mechaniken sind dreckig, bzw der schmand sitzt drauf. Keine Ahnung wie ich das erklären soll ;) Aber wie bekomme ich das am Besten weg, ohne etwas zu zerstören?

    Und wie bekomme ich leichten Rost von den Schrauben am Trem weg? :) Das Problem hab ich auch bei meiner #1


    Schonmal danke :)
     
  2. SkaRnickel

    SkaRnickel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.05
    Zuletzt hier:
    24.01.16
    Beiträge:
    3.877
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    6.447
    Erstellt: 04.09.07   #2
  3. _xxx_

    _xxx_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.06
    Zuletzt hier:
    13.07.16
    Beiträge:
    11.740
    Ort:
    Benztown-area
    Zustimmungen:
    309
    Kekse:
    20.656
    Erstellt: 04.09.07   #3
    Cilit Bang hilft hervorragend gegen Rost & co.
     
  4. LPGoldTop

    LPGoldTop Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.10.04
    Zuletzt hier:
    2.02.15
    Beiträge:
    819
    Ort:
    ... bei Kassel / Hessen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    338
    Erstellt: 04.09.07   #4
    Versuche es mal mit Ballistol - Öl. Damit könntest du es wieder hinbekommen. Das Öl sollte nur nicht an den Lack kommen. Ausserdem bietet dieses Öl auch im Nachhinein Schutz für die Mechaniken.

    Weiterhim könntest du versuchen, die betroffenen Stellen mit feiner Stahlwolle zu bearbeiten. Das könnte Abhilfe schaffen.
     
  5. Beatler90

    Beatler90 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.07
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    2.830
    Ort:
    Nähe Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.040
    Kekse:
    25.413
    Erstellt: 04.09.07   #5

    genau, waffenöl und feine stahlwolle sind zudem am billigsten :great:
     
Die Seite wird geladen...

mapping