Gitarrenpflege

von Cornell, 23.05.05.

  1. Cornell

    Cornell Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.02.05
    Zuletzt hier:
    1.07.10
    Beiträge:
    49
    Ort:
    Berlin.
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    31
    Erstellt: 23.05.05   #1
    wie kann man seine e-gitarre am besten pflegen (hals,saiten..und den rest) ??
     
  2. Earth616

    Earth616 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.06.04
    Beiträge:
    955
    Zustimmungen:
    74
    Kekse:
    582
    Erstellt: 23.05.05   #2
    indem man die suchfunktion benutzt, denn sonst kommt ein aufgebrachter mod und schlägt deine geliebte gitarre in einzelteile :)
     
  3. Corvus

    Corvus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.07.04
    Zuletzt hier:
    19.02.10
    Beiträge:
    540
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    86
    Erstellt: 23.05.05   #3
    Hehehe.....lol...:D

    Wie wahr! :great: Der is super! :D

    gruß Corvus :rock:
     
  4. Kurt_Anhänger

    Kurt_Anhänger Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.01.04
    Zuletzt hier:
    12.06.09
    Beiträge:
    316
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    53
    Erstellt: 23.05.05   #4
    ich hab folgendes: gigbag (wennst auch keinen staub drauf ham willst ;) )
    dunlop fretboard polisher lemon oil
    dunlop body oil oder sowas zum reinigen von schmutzresten,fingerabdrücken,schweiß etc.
    ja und sonst halt aufpassen wegen extremen temperaturschwankungen bzw. extrem trocken/feucht
     
  5. dside

    dside Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    2.02.10
    Beiträge:
    619
    Ort:
    karlsruhe
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    463
    Erstellt: 23.05.05   #5
    looooool


    er hat aber recht das thema gibt es schon ein paar mal.
     
  6. 36 cRaZyFiSt

    36 cRaZyFiSt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.04
    Zuletzt hier:
    12.10.16
    Beiträge:
    5.978
    Ort:
    Regensburg
    Zustimmungen:
    123
    Kekse:
    5.448
    Erstellt: 23.05.05   #6
    rofl :D
     
  7. Big-Show

    Big-Show Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.10.04
    Zuletzt hier:
    12.02.06
    Beiträge:
    789
    Ort:
    Caff in der Nähe von Regensburg ( BAYERN )
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    657
    Erstellt: 23.05.05   #7
    darf man die gitarre nass abputzen mitm tuch oder so? :confused:
     
  8. indaba

    indaba Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.12.04
    Zuletzt hier:
    29.07.14
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    19
    Erstellt: 24.05.05   #8
    eine gitarre würde ich nie mit einem nassen tuch abwischen , das is nich so gut für sie. am besten man nimmt ein fusselfreies tuch und ein spezielles polish für die decke. für das griffbrett ein spezielles öl. wenn das griffbrett lackiert ist, kannst du das selbe polish wie für die decke benutzen, wenn unlackiert ein spezielles (s.o.)
     
  9. Cornell

    Cornell Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.02.05
    Zuletzt hier:
    1.07.10
    Beiträge:
    49
    Ort:
    Berlin.
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    31
    Erstellt: 25.05.05   #9
    danke.:)
    wird nie wieder vorkommen das ich einen neuen threat eröffne obwohl dieses thema schona besprochen wurde.

    :great:
     
  10. Direwolf

    Direwolf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    974
    Ort:
    Thüngfeld
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    913
    Erstellt: 26.05.05   #10
    Die ultimative Waffe: FastFret

    cu Direwolf
     
  11. Corvus

    Corvus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.07.04
    Zuletzt hier:
    19.02.10
    Beiträge:
    540
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    86
    Erstellt: 26.05.05   #11
    Also ne Gitarre sollte es schon abkönnen, mal feucht abgewischt zu werden, ansonsten taucht se nix ( gut, tauchen soll se net, des wäre zuviel Wasser :D ) bzw. is halt Schrott. ;)

    Wenn i mein Esstisch oder meine Holzmöbel feucht abwisch, lösen se sich au net gleich auf...:great:

    Also , Git net ertränken un au net die Bundstäbchen runter wischen, des wäre zu krass gereinigt. :D Ansonsten feucht abwischen, des trocknet eh gleich wieder un dann mit Pflegeöl das es dafür gibt behandeln, un dann passt des! ;)


    gruß Corvus :rock:
     
Die Seite wird geladen...

mapping