Gitarrenseiten verdrecken andauern

von Robus, 01.10.05.

  1. Robus

    Robus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.09.05
    Zuletzt hier:
    2.05.13
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.10.05   #1
    hi, ich kauf mir fast jeden monat neue seiten, es ist zum kotzen. kaum hab ich die, 2 tage später is haufen dreck und so dran.ich geh mit nem tuch rüber und da ist richtig schwarzer dreck und rost.Ist das bei euch auch so?? Was kann man dagegen tun?
     
  2. -Sl4vE-

    -Sl4vE- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.07.04
    Zuletzt hier:
    26.10.14
    Beiträge:
    2.893
    Ort:
    Edesheim
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.241
    Erstellt: 01.10.05   #2
    jedes mal vor dem spielen die hände waschen und nach dem spielen die saiten mit nem sauberen tuch abswischen!
     
  3. Slaughthammer

    Slaughthammer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.11.04
    Zuletzt hier:
    28.01.16
    Beiträge:
    1.303
    Ort:
    Leer, Ostfriesland
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    554
    Erstellt: 01.10.05   #3
    vorm spielen hände waschen. und ja, das ist normal. man kann sich bessere saiten kaufen, die korrosionsbeständiger sind. und balistol soll auch ganz gut wirken (aka fastfret)
     
  4. -do_john_86-

    -do_john_86- HCA Gitarren Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    17.01.04
    Zuletzt hier:
    16.05.15
    Beiträge:
    2.878
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    7.863
    Erstellt: 01.10.05   #4
    Hi,

    was verstehst Du unter Dreck?

    Wenn es rostig ist, kann es nur an dem Handschweis von Dir liegen (oder die Gitarre wird unter feuchten Gegebenheiten gelagert). In der Regel sollte man dann nach jedem Spielen die Saiten mit einem sauberen Tuch abziehen/abwischen.

    Was Du allerdings mit Dreck meinst, ist mir ein Rätsel. Von allein verdrecken Saiten prinzipiell nicht und mit der Gitarre selber hat dies auch nichts zutun.

    Wenn es hart auf hart kommt, kannst Du die Gitarre mit einem Tuch abdecken wenn Du nicht spielst (ich habe zum Beispiel ein Hochbett und da staubt es auch meist auf die Gitarre runter).

    Wenn es aber was anderes ist, werde bitte präziser.

    mfg. Jens
     
  5. Robus

    Robus Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.09.05
    Zuletzt hier:
    2.05.13
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.10.05   #5
    naja, vielleicht ist es auch nur rost, trotsdem nervig. hädnewaschen tu ich ja. ich lager sie trocken in meinem zimmer.kann mir jmd robuste saiten empfehlen?
     
  6. Fannon

    Fannon Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.02.05
    Zuletzt hier:
    6.06.10
    Beiträge:
    533
    Ort:
    Regensburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    161
    Erstellt: 01.10.05   #6
    Hm naja.. der Dreck kommt ja nicht von umgefähr *g*

    Ich würde da einfach das Problem an der Wurzel packen.. gut Händewaschen und das problem wird besser.. man sieht nicht jeden Dreck an der Hand sofort, aber die Saiten scheuern dir den ganzen dreck halt weg, und bleibt dann dort auch hängen...

    die saiten mit denen ich gute erfahrungen gemcht hab waren Pyramid..
    sind sehr billig, kann man also auich mal öfter wechseln.. und komischerweise hielten sie auch immer am längsten, selbst mit wesentlich teureren Saiten verglichen...
     
  7. Killamangiro*

    Killamangiro* Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.04.05
    Zuletzt hier:
    27.01.10
    Beiträge:
    2.029
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    888
    Erstellt: 01.10.05   #7
    gräbst du vorher in deinem garten rum oder was? ich kann mir dass schwer vorstellen, ich find schon die vorstellung ekelig mit dreck an den händen rumzulaufen...:er_what:
    meine saiten sind nur ab und zu mal n bisschen blutig aber dass is ja nich schlimm ;)
     
  8. storms18

    storms18 Guest

    Kekse:
    0
    Erstellt: 01.10.05   #8
    Meine Saiten sind nach drei Tagen auch schon ganz schwarz.

    Bzw die dünnen.

    Die dicken sind auch nach drei monaten immernich glänzend sauber.
     
  9. B.Paradise

    B.Paradise Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.09.05
    Zuletzt hier:
    8.01.15
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.10.05   #9
    Hatte früher immer D'Addario gespielt und hatte dabei das gleiche Problem bin jetzt aber auf Elixier Saiten umgestiegen . Die sind zwar mehr als doppelt so teuer, aber die haben eine Anti-Rust Beschichtung , die wie der Name schon sagt verhindert das die Saiten rosten .
    Also ich kann Elixier nur empfehlen .:great:

    Mfg B.Paradise
     
  10. storms18

    storms18 Guest

    Kekse:
    0
    Erstellt: 01.10.05   #10
    Mir is aber noch nie Saite gerostet.

    Warn immer nur schwarz.
     
  11. [E]vil

    [E]vil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.03
    Beiträge:
    11.438
    Ort:
    Odenwald
    Zustimmungen:
    663
    Kekse:
    14.423
    Erstellt: 01.10.05   #11
    http://www.tone-toys.de/de/fuer_die_Elektrische.html
    galli slash. sehen bei mir bis zu 2 wochen aus wie neu ohne fast fret und mit extremem handschweiss.
     
  12. L-O-K-I

    L-O-K-I Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.05.05
    Zuletzt hier:
    25.08.08
    Beiträge:
    1.003
    Ort:
    Abensberg
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    66
    Erstellt: 01.10.05   #12
    bei mir rosten nur die Earnie-Ball und auch nur die G, die B und die E.....und nur da, wo sie auf die nundstäbchen aufdrücken :screwy:
     
  13. LPGoldTop

    LPGoldTop Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.10.04
    Zuletzt hier:
    2.02.15
    Beiträge:
    819
    Ort:
    ... bei Kassel / Hessen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    338
    Erstellt: 02.10.05   #13
    Also wenn nach zwei Tagen die Saiten schon angegriffen sind, hast du definitiv beschissene Saiten gekauft. Auch bei viel Handschweiss dürfte nach so kurzer Zeit noch nix zu sehen sein ! Auch während des Üben zwischendurch mal die Hände mit nem Handtuch "trocknen" und natürlich nach dem Spielen die Gitarrensaiten mit einem fusselfreien Tuch abreiben. Du kannst evtl. ein Microfasertuch benutzen, das nimmt Feuchtigkeit und vor allem Schmutz sehr gut auf, besser als herkömmliche Tücher !!! Saitenpflegemittel wie z.B. GHS Fast Fret sind eine gute Sache. In Deinem Fall lohnen sich sicher Elixir Saiten. Bei Thomann oder Ebay bekommst Du die recht günstig. Zwischen meinem Gitarrenladen in der Nähe und den Online - Shops liegt da ein Preisunterschied von bis zu 8,- Euro !!!:screwy:

    Was evtl. noch sein kann : Beim Aufziehen der Saiten bist du evtl. nicht vorsichtig genug ! Kann es sein, dass du dabei die Saite über den Sattel ziehst und der Sattel evtl. etwas "scharfkantig" ist oder die Saiten beim Aufziehen an irgendeiner Stelle der Gitarremechaniken langkratzen ?! ( Mir fällt das etwas schwer zu beschrieben aber ich denke, du weisst, was ich meine :D ) Bei meiner Les Paul muss ja die Saite durch das Tailpiece gefädelt werden. Wenn es dort z.B Kanten gibt, kann die Oberfläche der Saite beschädigt werden und ist somit anfälliger für z.B. Rostbildung .:eek:

    Wenn normales waschen mit Seife nicht reicht, solltest du deine Hände mal mit alkoholischem Reiniger oder ähnlichem ( Händedesinfektionsmittel ) waschen ...... ich kann mir aber nicht vorstellen, das du wirklich solche Dreckgriffel hast :rolleyes:

    Bist Du dir sicher, dass die Gitarre wirklich trocken gelagert ist ?? Wir reden hier ja von Luftfeuchtigkeit, die in manchen Räumen arg hoch sein kann. Besorg Dir doch mal ein Hydrometer, das gibts extra für den Gitarrenkoffer.:great:
     
  14. Wödan

    Wödan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.04.05
    Zuletzt hier:
    22.10.14
    Beiträge:
    1.421
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.093
    Erstellt: 02.10.05   #14
    du kannst du saiten nach dem spielen mit fast fret behandeln. das löst den rost ab so bleiben sie länger gut. musst es aber regelmäßig machen. denn wenn die saiten mal gerostet sind gehts nicht mehr richtig ab
     
Die Seite wird geladen...

mapping