Gitarrenspiel für kirchliche Hochzeit / Ideen gesucht

von septic, 27.09.05.

  1. septic

    septic Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.03.05
    Zuletzt hier:
    7.06.15
    Beiträge:
    198
    Ort:
    Oelde
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    267
    Erstellt: 27.09.05   #1
    Tag zusammen,

    einer meiner besten Freunde heiratet am 7. Oktober kirchlich und ich möchte gerne während der Messe was "angemessenes" spielen.
    Da ich aus der Metal Ecke komme fällt es mir schwer selber was "gezuptes" einfallen zulassen. Vom Spielen selber ist es kein Problem.
    Vielleicht hat der ein oder andere ´ne gute Idee für mich + Tabs.
    * ca. 3-5 min.
    * Ist als Hintergrundmusik während der Kommunion / sollte nicht zu aufdringlich sein.

    Ein, zwei Ideen hab ich schon, aber wie gesagt, vielleicht habt ihr noch ´n paar bessere Vorschläge.

    Vielen Dank schonmal !

    gruß septic
     
  2. Vauge

    Vauge Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.10.04
    Zuletzt hier:
    13.11.09
    Beiträge:
    146
    Ort:
    Bremerhaven
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    99
    Erstellt: 28.09.05   #2
  3. M?tze

    M?tze Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.12.04
    Zuletzt hier:
    2.05.06
    Beiträge:
    213
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    38
    Erstellt: 28.09.05   #3
    Meine Meinung: Ich find es scheußlich, wenn ich Menschen sehe, die sich an klassischen/gezupften Stücken versuchen und nicht vom Fach sind, d.h. sich weder mit Stümmführung noch den Stücken selber auskennen und es letzlich doch irgendwie "bescheiden" klingt. Schuster bleib bei deinen Leisten - warum spielst du nicht eine "rockige" Variante des Hochzeitsmarsches? Das wäre vermutlich eh mehr deine Sache und wenn es deinem Freund und seiner Zukünftigen gefällt, warum nicht?
     
  4. patrice

    patrice Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.12.04
    Zuletzt hier:
    25.09.07
    Beiträge:
    865
    Ort:
    Melchnau (CH)
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    350
    Erstellt: 28.09.05   #4
    Klar, kann ein "ausgebildeter" Musiker eine bessere Interpretation eines Liedes machen als ein anderer, beliebiger Musiker, der sich mit den Sachen zu wenig befasst, aber scheußlich würde ich dem nicht sagen, vielleicht eher unpassend.

    Deine Idee mit dem rockigen Hochzeitsmarsch finde ich aber wieder sehr gut!

    Aber auch Amazing Grace wäre keine schlechte Auswahl.

    Ich kann dir Mark Knopfler's "Prairie Wedding" empfehlen, toller Song, kann sehr gut als Hintergrundmusik gespielt werden, einziges Defizit, dass Knopfler's, formely known as Mr. Dire Straits', Lieder ziemlich heavy sind.

    http://www.tabpower.com/s18541.html (TABs zu "Prairie Wedding")

    Trotzdem, hör dich mal 'rein, der Song gibt's auf seinem Soloalbum "Sailing to Philadelphia".


    Mit freundlichen Grüssen
    Patrice
     
  5. relact

    relact Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.09.05
    Beiträge:
    3.514
    Ort:
    Cielo e Terra
    Zustimmungen:
    1.842
    Kekse:
    62.097
    Erstellt: 28.09.05   #5
    Hy, hab früher mal ein paar Hochzeiten gespielt...allerdings zu dritt gesungen...aber egal...


    hier ein paar stücke, die super angekommen sind und nicht der übliche kirchenhokuspokus sind - mußt sie halt instrumental interpretieren - noten hätt ich, aber leider keinen scanner...tabs sind mir sowieso zu mühsam

    setlist:
    Gloria - U2
    I will follow him - Sister Act
    Prepare Ye - Godspell
    Day by Day - Godspell
    Happy Day - etwas abgedroschen, aber ok

    zwar weniger kirchlich, aber extrem gut angekommen:
    (When you say) Nothing At All - Ronan Keating (auf der Notting Hill Filmmusik)
    Don't want to miss a thing - Aerosmith (u.a. auf der Filmmusik von Armageddon)

    Vielleicht hilft dir das ja weiter - viel erfolg!
     
  6. Vauge

    Vauge Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.10.04
    Zuletzt hier:
    13.11.09
    Beiträge:
    146
    Ort:
    Bremerhaven
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    99
    Erstellt: 28.09.05   #6
    Auf der Seite auf die ich verlinkt habe - im oberen Post - ist auch eine "Amazing Grace" Version von Steve Vai - vielleicht ist das ja was ;)


    Grüsse
     
  7. HempyHemp

    HempyHemp Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.02.05
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    962
    Ort:
    Griesheim
    Zustimmungen:
    142
    Kekse:
    2.507
    Erstellt: 28.09.05   #7
    schau dir mal romance an. sowas fällt mir spontan zu gitarre und hochzeit ein... :)

    edit: bei den tabs fehlen noch die wiederholungen. musst mindestens nach dem dur-teil den moll-teil nochmal spielen. eher sogar 2xmoll/2xdur/1xmoll.
     
  8. septic

    septic Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.03.05
    Zuletzt hier:
    7.06.15
    Beiträge:
    198
    Ort:
    Oelde
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    267
    Erstellt: 28.09.05   #8
    vielen dank für eure antworten, habe mich jetzt für "stairway to heaven" entschieden.
    gruß septic
     
  9. Freakshow

    Freakshow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.09.05
    Zuletzt hier:
    23.03.15
    Beiträge:
    403
    Ort:
    Am Arsch der Welt
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    894
    Erstellt: 28.09.05   #9
    Also ICH würde bei meiner Hochzeit "Wizo - Kein Gerede", und "Wizo - Quadrat im Kreis" gespielt haben. Aber ich denke, dass das nicht so toll ist Oo' - aber trotzdem - spielt doch was aussergewöhnliches. Muss ja nicht Metal sein.. Easy Day oder sowas.

    Edit: Mann.. lesen, dass du dich entschieden hast, kann ich wohl auch nicht.. erst im Nachhinein.. sorry.
     
  10. M?tze

    M?tze Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.12.04
    Zuletzt hier:
    2.05.06
    Beiträge:
    213
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    38
    Erstellt: 29.09.05   #10
    @Hempy: Also DAS ist nun wirklich abgedroschen! Wenn man das Stück nicht wirklich ausserordentlich herausragend (und ich meine herausragend) spielt, so wie es noch NIE jemand gehört hat, wird jeder im Publikum ächzen und stöhnen, selbst Diejenigen, die sich normalerweise keinen Deut für Gitarre interessieren, weil es schlichtweg jeder kennt.
     
  11. HempyHemp

    HempyHemp Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.02.05
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    962
    Ort:
    Griesheim
    Zustimmungen:
    142
    Kekse:
    2.507
    Erstellt: 29.09.05   #11
    jope, is natürlich abgedroschen, aber stairway to heaven is nicht viel besser. und da fehlt ja dann doch immer noch irgendwas. war ja auch nur ein vorschlag. es gibt ja auch, gerade bei feierlichkeiten wie hochzeiten, sachen, die die angehörigen einfach haben/hören/sehen wollen, sachen die einfach dazu gehören (wenn schon ein gitarrist da ist, dann könnt ich mir das stück auf jedenfall sehr gut vorstellen...). soviel zum thema.
     
  12. My_Friend_Jack

    My_Friend_Jack Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    26.05.05
    Zuletzt hier:
    30.09.10
    Beiträge:
    495
    Ort:
    Zuhause, wo sonst?
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    748
    Erstellt: 29.09.05   #12
    Wie wärs mit 'Ode an die Freude' von Beethoven (die 9te)? Leicht angezerrt klingts bestimmt geil; anschließen vielleicht noch ne Impro in Dur oder so.
    Ich hab mir das nämlich auch schon mal überlegt. Nur kanns in meinem Bekanntenkreis noch ne weile Dauern, bis es soweit ist...
     
Die Seite wird geladen...

mapping