Gitarrenunterricht

von Hacki, 12.11.04.

  1. Hacki

    Hacki Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.11.04
    Zuletzt hier:
    27.12.04
    Beiträge:
    4
    Ort:
    Sulz am Neckar
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.11.04   #1
    Was kostet in etwa 1 Stunde Unterricht? Ich habe einen in der Nähe und der will 20 Euro pro Stunde. Ist das ok?
     
  2. Cryin' Eagle

    Cryin' Eagle Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    16.05.04
    Zuletzt hier:
    28.10.16
    Beiträge:
    2.741
    Ort:
    Cupertino
    Zustimmungen:
    90
    Kekse:
    12.040
    Erstellt: 12.11.04   #2
    Naja kommt ganz drauf an wer dich unterrichtet.
    Wenn das der nette Schüler von nebenan ist, dann finde ich 20€ übertrieben.
    Wenn das aber in einer Musikschule ist, ist der Preis in Ordnung.
     
  3. Kajandrio

    Kajandrio Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.04
    Zuletzt hier:
    8.05.07
    Beiträge:
    32
    Ort:
    Delmenhorst
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.11.04   #3
    Also die bei mir, die nimmt 60 Euro im Monat. Jedenfalls in der Gruppe, das von dir klang eher nach Einzelunterricht.
     
  4. metalpete

    metalpete Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.02.04
    Zuletzt hier:
    22.12.13
    Beiträge:
    1.153
    Ort:
    Dresden - Pieschen-Süd
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    1.097
    Erstellt: 12.11.04   #4
    nix ungewöhnliches für einzelunterricht - bei musikstudenten in dresden bezahlste i.d.r. 25€ pro stunde
     
  5. inveteracy

    inveteracy Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    31.12.03
    Zuletzt hier:
    23.12.04
    Beiträge:
    1.081
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    12
    Erstellt: 12.11.04   #5
    Schau mal in die Suchfunktion;) da gibts nen Thread da hat so ziemlich jeder geschrieben vieviel er für Git unterricht zahlt oder verlangt...
     
  6. Hacki

    Hacki Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.11.04
    Zuletzt hier:
    27.12.04
    Beiträge:
    4
    Ort:
    Sulz am Neckar
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.11.04   #6
    Ja, das wäre Einzelunterricht. Er hat nen Gitarrenladen und schon bei bekannten Gruppen als Studio Gitarrist mitgespielt.
     
  7. humbuk

    humbuk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.06.04
    Zuletzt hier:
    12.08.09
    Beiträge:
    87
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    25
    Erstellt: 13.11.04   #7
    Ich denke mal ein Lehrer kann noch so gut spielen wie er will, er muss es dir auch ordentlich beibringen können.

    Mach doch erstmal eine Teststunde und wenn du denkst es bringt dir was (für den Preis) dann kannst du dir es ja überlegen. :o
     
  8. riley87

    riley87 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.04
    Zuletzt hier:
    17.02.07
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.11.04   #8
    ich hab mich auch mal wegen gitarren unterricht in meiner gegend schlau gemacht und das günstigste war irgend etwas mit 30€ und das gerade mal für unterrichtstunden die gerade mal 45min. lang sind.... mittler weile denke ich keine unterricht mehr zu gebrauchen, weil ich finde man kann sich das gitarren spielen selbst echt gut mit den peter bursch büchern bei bringen kann..... :D
     
  9. OutlawTorn1987

    OutlawTorn1987 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.04
    Zuletzt hier:
    28.11.04
    Beiträge:
    1
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.11.04   #9
    Da kann ich nur zustimmen! Ich hab auch mit dem Peter Bursch angefangen! Und jetzt kann ich alles was ich können wollte und spiel in ner Band. Aber nach Notenspielen sollte man doch können. Ich kanns durch den Musikunterricht in der Schule. Aber sonst sollte man nen Kollegen fragen der mal Klavier gespielt hat, damit der einem das Zeigen kann ;) Aber nix gegen Unterricht, wenn man kein Bock hat paar Bücher zu lesen ;) , aber die Kohle hatte ich nich. Sonst halte ich das Gitarrespielen für eine Kunst, welche man sich gut selber beibringen kann, wie Klavier ;)
     
  10. Big-Show

    Big-Show Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.10.04
    Zuletzt hier:
    12.02.06
    Beiträge:
    789
    Ort:
    Caff in der Nähe von Regensburg ( BAYERN )
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    657
    Erstellt: 16.11.04   #10
    Also ein Kumpel von mir der zahlt in der Stunde 12 Euro.
    Und der Student kommt sogar zu ihm nachhause.

    Das ist billig !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
     
  11. riley87

    riley87 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.04
    Zuletzt hier:
    17.02.07
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.11.04   #11
    hab mal `ne frage.....komm mit den ersten peter bursch buch ganz gut zu recht und so...... und wollt mal fragen ob man im zweiten buch auch noch was dazu lernt oder ob es eher wiederholungen sind....? .....würd ihr empfehlen das 2 buch auch noch zu kaufen??........ :D
     
  12. The Hunter

    The Hunter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.04.04
    Zuletzt hier:
    6.04.15
    Beiträge:
    793
    Ort:
    BaWü
    Zustimmungen:
    70
    Kekse:
    1.651
    Erstellt: 25.11.04   #12
    also meiner verlangt 90? oder so im Monate für jede Woche 45min. Der kommt aber auch zu mir nach hause und kanns echt gut vermitteln! Macht das auch hauptberuflich an der Musikschule!
     
  13. Tobsi1986

    Tobsi1986 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.10.04
    Zuletzt hier:
    27.06.12
    Beiträge:
    66
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    19
    Erstellt: 25.11.04   #13
    Hi,

    also ich bezahle ca 16 € pro Std (45 min) für Einzelunterricht an einer staatlichen Musikschule ;)
     
  14. AstroZombie

    AstroZombie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.11.04
    Zuletzt hier:
    12.01.07
    Beiträge:
    124
    Ort:
    Offingen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.11.04   #14
    ich zahl 46,02 € im monat für 4 halbe stunden
     
  15. Ina

    Ina Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.04
    Zuletzt hier:
    26.11.04
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.11.04   #15
    Also ich nehm jetzt ab Montag unterricht und zahl dann 17,50 die dreiviertelstunde... also so 70 € im Monat...
    ich denk es ist oft besser privat unterricht zu nehmen als bei ner Musikschule weil man da oft in den ferien zahlen muss obwohl der unterricht ausfällt... ist meiner meinung nach ne ziemliche abzocke wenn des so gehandhabt wird...
    mfg ina
     
  16. Honkman69

    Honkman69 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.06.04
    Zuletzt hier:
    2.08.12
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    16
    Erstellt: 26.11.04   #16
    Ich nehme gerade Unterricht bei einem Ausgebildetem Studiomusiker. Ist ein guter Bekannter von mir. Ich zahle ihm 25 Euronen pro Abend. Wir nehmen das mit der Zeit auch ned so genau! :D

    Am besten mal ne Stunde ausmachen und sich das ganze anschauen. Ich hab mich auch erst mit ihm getroffen und ihm gesagt, was ich brauche, wo ich hinwill. Nach der Stunde einfach mal mit ihm/ihr reden, und um den Preis feilschen!
     
  17. Dr?hmel

    Dr?hmel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.06.04
    Zuletzt hier:
    28.12.04
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.11.04   #17
    also ich zahle 78 euro muss allerdings 100 meter zu ihm hinlaufen *gg*

    ist aber cooler kerl und bringt es auch stylisch rüber =)

    78 für 4 mal 45 im monat einzeln
     
Die Seite wird geladen...

mapping