Gitrrenfunk

von my-chemical-dani, 16.09.07.

  1. my-chemical-dani

    my-chemical-dani Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.04.07
    Zuletzt hier:
    31.03.15
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    33
    Erstellt: 16.09.07   #1
    Hi leutz,
    ich bin ein totaler noob und deshal nicht gleich auslachen:)
    Also was ich suche ist ein Fuksystem für meine E-Gitarre.Ich weiß nicht was es da so gibt und so,auf jeden Fall sollte es günstig sein und wenn es geht so einen sender,denn man einfach statt dem kabel bei der gitarre einsteckt.

    MFG

    Dani
     
  2. my-chemical-dani

    my-chemical-dani Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.04.07
    Zuletzt hier:
    31.03.15
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    33
    Erstellt: 16.09.07   #2
  3. pyro.mntc

    pyro.mntc Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.06
    Zuletzt hier:
    26.06.16
    Beiträge:
    221
    Ort:
    Vienna/Austria
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.09.07   #3
    Also ich kann empfehlen

    Sennheiser EW172-G2
    Shure PGX

    Meiner Erfahrung nach sollte man nichts billigeres kaufen weil der Sound einfach darunter leidet und man meist trotz schlechter Soundqualität noch mit anderen Problemen zu kämpfen hat (Rauschen, Sender geht schnell kaputt, blablabla)

    Bei den beiden Systemen fängt so langsam die wirklich gute Klasse an mit der man keien Probleme mehr hat. Ich hab das Sennheiser System schon mehr als ein Jahr und NIE wirklich NIE auch nur das kleinste problem damit. Einfach klasse das Teil...

    Zu guter letzt ein Spruch den man hier sehr oft hört:
    "Wer billig kauft, kauft doppelt" :great:

    grüße
     
  4. Maggisus

    Maggisus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.06
    Zuletzt hier:
    4.11.16
    Beiträge:
    764
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    82
    Erstellt: 21.09.07   #4
    Genau so ist es. Grad bei Funkgeräten sollte man erst garnicht sparen. Es gibt immer so viele Problem damit. Habe hier so eins wie du wolltest aber auch da gilt das gleiche.

    Mfg
     
  5. oldboy

    oldboy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.12.04
    Zuletzt hier:
    18.06.12
    Beiträge:
    3.790
    Zustimmungen:
    101
    Kekse:
    24.926
    Erstellt: 21.09.07   #5
  6. Helle B.eC

    Helle B.eC Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.09.06
    Zuletzt hier:
    3.04.09
    Beiträge:
    345
    Ort:
    Kreis Neuwied
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    136
    Erstellt: 22.09.07   #6
    Ich hatte Live dieses von AKG gespielt. Ich fand es nicht schlecht und gab auch keine Aussetzer trotz relativ großer Bühne und viel Bewegung etc :)

    Ich weiß allerdings nicht wie es im Dauerbetrieb oder so aussieht.

    Aber was mich interessiert: Wie gut ist das Sennheiser Freeport? Es ist ja relativ günstig aber richtige Erfahrungsberichte habe ich noch nie gelesen :-/
     
  7. O.B.I.Hörnchen

    O.B.I.Hörnchen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.07.06
    Zuletzt hier:
    22.10.15
    Beiträge:
    711
    Ort:
    Soest
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    2.109
    Erstellt: 25.09.07   #7
    Wieso muss man für Qualität immer so viel Blechen XD
     
  8. Sustainic666

    Sustainic666 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.10.06
    Zuletzt hier:
    6.11.10
    Beiträge:
    601
    Ort:
    an der gitarre
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    920
    Erstellt: 25.09.07   #8
    mal ne änliche frage .....

    wenn ich jetzt nen wireless sys habe -wohin stell ich das ohne lange kabelwege zu haben? -oder wie steckt man alles so zusammen wies gedacht iss/soll... ?
    ich benutze einige bodentreter und hab ja scjon den weg vom amp zu denen .. dann doch ned einfach wieder zurück zum empfänger auf dem amp oder wie oder wo? -ich weis echt ned -> bitte ned haun :/
     
  9. Maggisus

    Maggisus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.06
    Zuletzt hier:
    4.11.16
    Beiträge:
    764
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    82
    Erstellt: 25.09.07   #9
    Normal gehst du von der Gitarre in den Sender praktisch das Kästchen wo du hast. Den Empfänger bzw. die Station stellst du bei den Effekten hin. Von dort gehst du vom Empfänger in die Effekte beim Input und dann ganz normal dein Weg in den AMP.

    Mfg
     
  10. Peda

    Peda Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.04
    Zuletzt hier:
    8.10.14
    Beiträge:
    2.114
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    1.325
    Erstellt: 03.10.07   #10
    naja, den empfänger aufs effektboard zu packen ist nicht der beste weg. je nach system hast dann nen halben meter antennen hochstehen... für den empfang ist die bodenposition auch nicht optimal. lieber den empfänger auf den amp stellen und gute kabel verwenden, das ist sicherer und optimaler für die empfangssicherheit.
     
  11. Maggisus

    Maggisus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.06
    Zuletzt hier:
    4.11.16
    Beiträge:
    764
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    82
    Erstellt: 03.10.07   #11
    Aber wenn der AMP Abseitst steht ist es auch dumm. Beim Effektboard ist mann ja ständig und da gibt es auch weniger rauschen weil man ja näher am Empfänger ist. Wenn der AMP z.B. ganz außen ist und du irgendwo anders dann ist ja logischerweise der Weg weiter als vom Effektboard. Da ist dann das Rauschen auch wieder geringer. Bei den guten Systemen ist das kein Problem aber bei den billigen gibs ja immer wieder Kleinigkeiten die in Rauschen oder in was auch immer ausartet.

    Mfg
     
  12. lead singer

    lead singer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.04
    Zuletzt hier:
    1.09.09
    Beiträge:
    237
    Ort:
    Wesel
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    14
    Erstellt: 03.10.07   #12
mapping