Gjallarhorn (Schweden)

von Blutaar, 07.07.06.

  1. Blutaar

    Blutaar Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.12.05
    Zuletzt hier:
    6.05.08
    Beiträge:
    241
    Ort:
    Ravensburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    98
    Erstellt: 07.07.06   #1
    Und schon wieder schwedischer Folk.
    Gjallarhorn spielen langsamen und verträumten Folk. Glanzpunkt des Ganzen ist Sängerin Jenny Wilhelms die wirklich einen hervorragenden Job macht.
    Somit klingen Gjallarhorn wesentlich ruhiger und langatmiger als z.B Fejd.
    Und wo wir schon bei den Vergleichen sind, auch diese Schweden haben alle ihre Alben zum Download freigegeben.
    Mir gefällts deshalb besonders gut und euch?

     
  2. RimShot

    RimShot Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.07.05
    Zuletzt hier:
    28.10.16
    Beiträge:
    708
    Ort:
    Münster
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    297
    Erstellt: 07.07.06   #2
    Klingt gut, an manchen Stellen besser als Fjed. Aber insgesamt kann ich mir soetwas nicht immer anhören. Zur Abwechslung und Entspannung ist's aber echt klasse.
     
  3. Captain Future X

    Captain Future X Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.04.06
    Zuletzt hier:
    25.09.06
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.08.06   #3
    Hast Du noch mehr solche Tipps? ich stehe ziemlich auf die akustischen sachen mancher nordischer Metalbands, wie z. B. die Akustik CD von Finntroll oder die aktuelle Manegarm.
     
  4. Blutaar

    Blutaar Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.12.05
    Zuletzt hier:
    6.05.08
    Beiträge:
    241
    Ort:
    Ravensburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    98
    Erstellt: 09.08.06   #4
    Die hier erwähnten Fejd sind dann bestimmt auch was für dich:
    •: FEJD :•

    Ich suche selbst nach solchem Folk im Stiele der von dir genannten Bands bzw Alben. Wenn ich was gutes finde werde ich es hier posten.
     
  5. walking gills

    walking gills Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.05.06
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    344
    Zustimmungen:
    72
    Kekse:
    2.232
    Erstellt: 09.08.06   #5
    spontan einfallen tun mir da:

    Tenhi
    Nest
    Valkyrend Varieté
    Värttinä
    Nostatus

    vor allem Nest, Nostatus und auch die alten Sachen von Värttinä sind auch sehr traditionell ausgerichtet...textlich oft an die Kalevala angelehnt und mit Bouzouki, Kantele, etc. entsprechend instrumentiert.
    Konventioneller (sprich mit Gitarren) aber sehr atmosphärisch sind Tenhi. Achja, sind alles Finnen.
     
  6. Captain Future X

    Captain Future X Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.04.06
    Zuletzt hier:
    25.09.06
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.08.06   #6
    Hi!
    ich habe gesehen, dass Du schon einiges gepostet hast, danke! ich versuche auch was dazu beizutragen, kannleider nur mit Folk in Verbindung mit Metal dienen...
     
  7. -=Gerleiff=-

    -=Gerleiff=- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.02.09
    Zuletzt hier:
    14.05.09
    Beiträge:
    10
    Ort:
    Rheinland
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.02.09   #7
    Mir würden einfallen:

    BORKNAGAR - "Origin"
    ODROERIR - "Goetterlieder"
    EMPYRIUM - alles"
    MENHIR - "Buchonia"
    ULVER - "Kveldssanger"

    alles Bands aus dem Blackmetal-Bereich, die allesamt sehr intensive Akustik-Alben vorlegen ! ;)
     
Die Seite wird geladen...