Gk 1001 Rb-ii

von johnnypuetz, 05.05.07.

  1. johnnypuetz

    johnnypuetz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.06
    Zuletzt hier:
    25.08.12
    Beiträge:
    51
    Ort:
    Verl
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.05.07   #1
    Hi Leute,

    heute kam der Postbote vorbei und brachte mir das gute Stück ( GK 1001 RB-II). Jetzt halte ich es kaum noch bis zur nächsten Probe aus :o Wollte mich aber vorher noch ein bischen schlau machen. Also: Da ich der Englischen Sprache nicht so mächtig bin und die Gebrauchsanweisung leider nur in Englisch gibt, hab ich hier paar Fragen:
    Schau ich mir das Teil von hinten an, sehe ich, dass dort zwei Unterschiedliche möglichkeiten gibt, die Boxen zu verkabeln. Welche soll ich benutzen, die Klinke oder die anderen. (Boxen: 1*15er 8Ohm + 4*10er 8Ohm). Muss ich vieleicht noch was bei den Einstellungen beachten?!
     
  2. bullschmitt

    bullschmitt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.05
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    3.466
    Ort:
    zwischen Kölsch und Alt
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    4.531
    Erstellt: 05.05.07   #2
    Das ist eigentlich egal aber ich würde die Speakon nehmen - die sind sicherer.
    Wenn du nur 2-adrige Kabel nimmst bekommst du auch keine Problem mit dem "Bi-Amping"
     
  3. DaFoolish

    DaFoolish Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.06
    Zuletzt hier:
    11.08.11
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    160
    Erstellt: 06.05.07   #3
    Wenn du natürlich GK Boxen oder andere BiAmp-Boxen hast, dann würd ich ein paar Euro in vieradrige Speakon Kabel stecken und die mit BiAmp betreiben...
    Wenn nicht, einfach Speakon.
     
  4. Marshall1975

    Marshall1975 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.04.07
    Zuletzt hier:
    10.02.08
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    106
    Erstellt: 07.05.07   #4
    Hallo,

    habe den gleichen Amp mit ähnlicher Boxenbestückung (Warwick Neopro 410 +Warwick Neopro115). Ich benutze die Speakon-Anschlüsse. Schönes Teil hast du da gekauft, wirste viel Freude dran haben!!!

    Gruß
    Marshall1975
     
  5. johnnypuetz

    johnnypuetz Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.06
    Zuletzt hier:
    25.08.12
    Beiträge:
    51
    Ort:
    Verl
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.05.07   #5
    :great:
    Heute Proben, freu mich schon:D
     
  6. Marshall1975

    Marshall1975 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.04.07
    Zuletzt hier:
    10.02.08
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    106
    Erstellt: 07.05.07   #6
    Na dann lass mal hörn wie es war!!!

    Gruß
    Marshall1975
     
  7. johnnypuetz

    johnnypuetz Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.06
    Zuletzt hier:
    25.08.12
    Beiträge:
    51
    Ort:
    Verl
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.05.07   #7
    :great: Krasses Gerät!!!!! Hab vorher nen Behringer 450 Watt gespielt. Kein Vergleich!!!! Mega Druckvoll, klarer Sound, durchsetzungsfähig und ein bischen Schmutzig. Und lau, laut, laut! :eek: Drau mich net voll aufzudrehen, weil ich angst um meine Boxen habe. Kann jeden das Teil nur Empfehlen!!:D
     
Die Seite wird geladen...

mapping