GK RB700-II Effekt Eingang

von gerison, 25.07.08.

  1. gerison

    gerison Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.06.08
    Zuletzt hier:
    11.03.11
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.07.08   #1
    Hallo!

    Ich hab da noch mal eine Frage zu meinem GK RB700-II.
    In der Bedienungsanleitung zu meinem Amp steht, dass der Effekt "Return" als Eingang für ein zweites Instrument, bzw. CD Player benützt werden kann. Wenn der Send Ausgang nicht belegt wird, würde somit auch der Preamp nicht weggeschaltet, womit man auch das Signal das Basses über die Endstufe in die Box bekommt.

    Als ich das probiert habe war auf alle Fälle jedes mal der Bass weg, wenn ich den Effekt "Return" belege.

    Hab ich da was missverstanden, oder ist da ein Fehler in der Produktion?

    Danke und VG
    Gerison
     
  2. elkulk

    elkulk Bass-Mod & HCA Bass/Elektronik Moderator HCA

    Im Board seit:
    07.03.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    10.526
    Ort:
    Rhein-Main
    Zustimmungen:
    1.417
    Kekse:
    60.306
    Erstellt: 25.07.08   #2
    Wo hast Du das gelesen? In der Bedienungsanleitung von der GK-Webseite (http://www.gallien.com/manuals/1001RB-II_700RB-II.pdf) lese ich darüber nichts.

    Und es wäre auch relativ ungewöhnlich, wenn bei einem seriellem Effektweg wie dem des 700RB-II bei Belegung des Effekt-Returns das Preampsignal weiterhin im Amp zur Endstufe durchgeschleift würde.
    Ich denke, das ist so korrekt.
     
  3. gerison

    gerison Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.06.08
    Zuletzt hier:
    11.03.11
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.07.08   #3
    Hallo Danke mal für die Antwort!

    Ich hab das Manual dem link folgend gelesen und hab festgestellt, dass es von meinem, das beigelegt war abweicht. Es steht tatsächlich nix darüber drinnen.

    Bei mir orginalgetreu drinnen:
    " 22) Effects Return: Returns the Effects Loop signal to the signal path. May also be used as a secondary input for another instrument or CD player. The preamp signal is not interrupted id the Send jack is not used."

    Wenn's bei mir steht, sollt er's auch können... gibt's da unterschiede in den Serien?
     
  4. I'm_Google

    I'm_Google Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.08
    Zuletzt hier:
    11.08.14
    Beiträge:
    1.377
    Ort:
    Bodenseeregion
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    5.267
    Erstellt: 25.07.08   #4
    Könnte es sein das du das GK RB700-I Top hast? Die waren bekannt für defekte Send/Return EFX-Buchsen.
     
  5. gerison

    gerison Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.06.08
    Zuletzt hier:
    11.03.11
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.07.08   #5
    Ne, es ist das "Topteil" des 210er Combos. Da steht Eindeutig Mark II drauf, detto am Manual.
     
  6. elkulk

    elkulk Bass-Mod & HCA Bass/Elektronik Moderator HCA

    Im Board seit:
    07.03.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    10.526
    Ort:
    Rhein-Main
    Zustimmungen:
    1.417
    Kekse:
    60.306
    Erstellt: 25.07.08   #6
    Ich sehe zwei Möglichkeiten:
    1. Die Beschreibung in der Anleitung trifft zu, bei Deinem Gerät liegt aber eine Fehlfunktion oder ein Fertigungsfehler vor.
    2. Die Beschreibung ist falsch geschrieben, Dein Gerät dagegen in Ordnung.

    Je nachdem, welche Buchsen für Effektsend und -return verbaut sind, kann das Signal Amp-intern bei Einstecken eines Klinkensteckers in der Send und/oder den Return unterbrochen werden.
    Bei Deinem Gerät scheint eine Schaltbuchse für den Return eingebaut zu sein - eine nicht untypische Konstruktion, wie ich schon geschrieben habe.

    Das hilft Dir jetzt alles nicht weiter, da Du die in der Anleitung beschriebene Funktion evtl. gerne genutzt hättest.
    Wenn es Dir wichtig ist, kannst Du Dich natürlich mit dem Händler, von dem das Gerät stammt, in Verbindung setzen.
    Wenn 1. (s.o.) zutrifft, könnte der Fehler evtl. vom Service behoben werden.
    Wenn 2. zutrifft: was dann?
     
  7. Tieftonsüchtiger

    Tieftonsüchtiger Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.06.07
    Zuletzt hier:
    19.06.15
    Beiträge:
    1.154
    Ort:
    Neudorf
    Zustimmungen:
    22
    Kekse:
    2.863
    Erstellt: 26.07.08   #7
    nicht anders verhält es sich bei meinem backline 600 auch. es wäre auch ziemlich seltsam bei einem seriellen effektweg, wie elkulk schon sagte.
    vielleicht meinten sies so, dass entweder etwas eingeschleift werden kann (was der fall ist) ODER das topteil eben ganz normal benutzt wird.
    irgendwie etwas kryptisch..
     
  8. gerison

    gerison Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.06.08
    Zuletzt hier:
    11.03.11
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.07.08   #8
    Hallo, ich hab mich jetzt auch noch an GK direkt und an den Importeur hier gewendet.
    Mal schauen ob's da eine mystische Serie gegeben hat; denn ich fänd's schon ein super Feature - den zweiten Eingang.

    so long
    gerison

    Anbei sind screenshots von meinem manual
     

    Anhänge:

  9. Cadfael

    Cadfael HCA Bass Hintergrundwissen HCA HFU

    Im Board seit:
    27.11.06
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    10.691
    Ort:
    wo der Pfeffer wächst
    Zustimmungen:
    1.488
    Kekse:
    95.384
    Erstellt: 26.07.08   #9
    Hallo gerison,

    das erklärt zumindest etwas ...
    Du hast die Version #160-0260-A1, online it die Version #160-0030-C1 ...
    Deine Version ist also neuer.

    Hm ... :rolleyes:
    Vielleicht noch eine alte Vorstufenplatine?
    Oder im neuen Manual steht Böldsinn? Kommt oft genug vor ...

    Wie elkulk bereits schrieb ist es wichtig, wo für die serielle Schaltung unterbrochen wird.
    Damit das so wie beschrieben funktioniert müsste an SEND und niht an RETURN unterbrochen werden ...

    Tja; wenn's nicht funktioniert funktioniert's nicht ... :(

    Gruß
    Andreas
     
  10. elkulk

    elkulk Bass-Mod & HCA Bass/Elektronik Moderator HCA

    Im Board seit:
    07.03.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    10.526
    Ort:
    Rhein-Main
    Zustimmungen:
    1.417
    Kekse:
    60.306
    Erstellt: 26.07.08   #10
    Wenn die Signalunterbrechung, wie häufig anzutreffen und wie ich bereits schrieb, über Klinkenbuchsen mit Schaltkontakt realisiert ist, wäre der Umbau relativ einfach zu bewerkstelligen (wenn man davon absieht, dass die Demontage der Gehäuses, um die Klinkenbuchsen wechseln zu können, mitunter sehr zeitaufwändig sein kann).

    Wenn aber noch Garantie oder der Gewährleistungszeitraum besteht, würde ich diese Änderung nur von "offizieller" Seite vornehmen lassen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping