Gleich zu beginn Open?

von SQuidy^^, 23.02.05.

  1. SQuidy^^

    SQuidy^^ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.09.04
    Zuletzt hier:
    8.02.07
    Beiträge:
    280
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.02.05   #1
    Hatte vor 2 wochen meine erste schlagzeugstunde und da hab ich meinen Lehrer aufs thema open spielen angesprochen und er meinte wenn er genau jetz afangen würde schlagzeug zu spielen würde er von anfang an open spielen da es einfach mehr möglichkeiten bietet. Was denkt ihr darüber?

    Hoffe ihr wisst was ich mit OPEN meine. Wenn nicht die spielweise die z.B. der Papa Roach drummer verwendet. (im clip ''getting away with murder'' sehr gut zu sehen). Linke Hand-> Hi Hat
     
  2. Jag-Stang

    Jag-Stang Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.04
    Zuletzt hier:
    10.01.07
    Beiträge:
    498
    Ort:
    Schweiz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    59
    Erstellt: 23.02.05   #2
    uäää ne würd ich nicht... :eek:
     
  3. -N-O-F-X-

    -N-O-F-X- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.03
    Beiträge:
    4.804
    Zustimmungen:
    779
    Kekse:
    7.516
    Erstellt: 23.02.05   #3
    Was soll dir des bringen?
     
  4. SQuidy^^

    SQuidy^^ Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.09.04
    Zuletzt hier:
    8.02.07
    Beiträge:
    280
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.02.05   #4
    Ich kann durchgehend die HiHat spielen ohne das mir ein arm in die quere kommt wenn ich ein crash oder so einbauen will. So bin ich im spiel sehr flexibel ohne das ich die HiHat unterbrochen muss.
     
  5. Jag-Stang

    Jag-Stang Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.04
    Zuletzt hier:
    10.01.07
    Beiträge:
    498
    Ort:
    Schweiz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    59
    Erstellt: 23.02.05   #5
    aber die crash spielst du sowieso mit der rechten(die über der linken ist) wie soll dir die also in die quere kommen???? :confused:

    und wenn du crash und hi-hat zusammen spielst hört man die hi-hat eh nicht...wieso also nicht unterbrechen??? :screwy:
     
  6. SQuidy^^

    SQuidy^^ Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.09.04
    Zuletzt hier:
    8.02.07
    Beiträge:
    280
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.02.05   #6
    Aber in diesem fall muss ich die Hihat unterbrechen

    mein lehrer meinte einfach dass ich so den vorteil habe das die hihat ned unterbricht die ja zimelich wichtig ist für die band (das metronom für die band so zusagen) und das fand ich eignetlich nen recht gutes argument. Das mit dem crash war ja nur nen beispiel. Kann ja auch tomschläge etc. sein.
     
  7. 00Schneider

    00Schneider HCA PA-Praxis und Drum-History HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    22.11.15
    Beiträge:
    2.554
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    2.899
    Erstellt: 23.02.05   #7
    Da gibt's hier ne Umfrage zu, da wurde auch erklärt was open bringt bzw. warum man überkreuz spielt.

    HiHat ununterbrochen wäre für mich kein Argument, sondern dass man freien Ausholweg für die Snare-Hand hat.
     
  8. Kolle

    Kolle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.07.04
    Zuletzt hier:
    12.03.06
    Beiträge:
    150
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    21
    Erstellt: 23.02.05   #8

    find das aber nicht so gut .
    dann stell das hi hat doch auf die rechte seite .
    oder spiel das ride doch .
    jag hat recht man hört das hi hat dann ja garnicht mehr was willste denn damit . ?? und wenn du tomschäge machst machste die ja nicht ne min. da kommt ne band auch nicht durcheinander
    und auserdem spielen gitarissten nach der bassdrum und so und die können das auch ohen hi hat :D .
    naja mach was du willst jung .
     
  9. Shoash

    Shoash Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.10.04
    Zuletzt hier:
    24.05.06
    Beiträge:
    416
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    13
    Erstellt: 23.02.05   #9
    machs auf jeden fall !! du wirst dann in ein paar jahren sehen dass du sehr flexibel bist, da du ja praktisch alles auf jede art speielen kannst. wenn du sehr ergeizig bist und viel zeit hast ;) dann kannst du auch noch probieren, dass du alle deine fills sowohl mit links und uch mit rechts anfangen kannst. dann bist du von den händen her schon mal unabhängig. dann musst du des nur noch mit den füßen können und beides verknüpfen. wenn dann noch sehr sehr viel talent hinzukommt, dann bist du bald ein profi :)
     
  10. SQuidy^^

    SQuidy^^ Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.09.04
    Zuletzt hier:
    8.02.07
    Beiträge:
    280
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.02.05   #10
    Schon klar das es optimal wäre wenn ich beides kann aber bringt das open spielen in dem sinne nicht spezielle vorteile?
     
  11. Jag-Stang

    Jag-Stang Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.04
    Zuletzt hier:
    10.01.07
    Beiträge:
    498
    Ort:
    Schweiz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    59
  12. Shoash

    Shoash Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.10.04
    Zuletzt hier:
    24.05.06
    Beiträge:
    416
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    13
    Erstellt: 23.02.05   #12
    ne stimmt schon bringt rein gar nichts :screwy:
    einem fußballer bringts auch nichts wenn er mit beiden füßen nen hammer schuss draufhat !!! wenn man kein plan hat ... du weißt schon
     
  13. SQuidy^^

    SQuidy^^ Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.09.04
    Zuletzt hier:
    8.02.07
    Beiträge:
    280
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.02.05   #13

    Ne versteh ich ned? Wenn ein fussballer mit beiden füssen nen hammer hat hat er nen entscheiden vorteil. Er kann aus situationen in denen er nur links abziehen kann einen gleich starken schuss wie wenn er rechts schiesst. :rolleyes:

    Oder habe ich das recht verstanden und du meintest dein post leicht ironisch? :D
     
  14. Shoash

    Shoash Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.10.04
    Zuletzt hier:
    24.05.06
    Beiträge:
    416
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    13
    Erstellt: 23.02.05   #14
    Nein !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! ;)
     
  15. loli..

    loli.. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.04
    Zuletzt hier:
    30.01.11
    Beiträge:
    1.584
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    176
    Erstellt: 23.02.05   #15
    Also wenn dus machen willst mach es einfach......;):rolleyes:
     
  16. rubinsky

    rubinsky Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.11.04
    Zuletzt hier:
    7.09.06
    Beiträge:
    405
    Ort:
    xffmx
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    54
    Erstellt: 23.02.05   #16
    Machs, würde ich jetzt auch machen.
     
  17. SQuidy^^

    SQuidy^^ Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.09.04
    Zuletzt hier:
    8.02.07
    Beiträge:
    280
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.02.05   #17
    Im moment habe ich mit der rechten hand einfach das besser timing aber da ich noch kompletter anfänger bin kann ich das jetz noch ändern. Aber wenns mir keine speziellen vorteile bringt werd ichs mir ned umgewöhnen. Werd einfach schauen das ich alles auch open einigermassen spielen kann.
     
  18. TobiRTC

    TobiRTC Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.01.05
    Zuletzt hier:
    23.10.11
    Beiträge:
    135
    Ort:
    Burg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    43
    Erstellt: 23.02.05   #18
    Gerade als Anfänger ist deine rechte Hand einfach mal ne Ecke schneller als deine Linke, darum lernt man es wahrscheinlich zu erst so, dass man mit der rechten die HH spielt (4tel/16tel) und mit der "langsameren"-der Linken- die Snare und ähnliches. Also so erklär ich es mir ma.
    Aber wenn du jetzt erst anfängst, is es vielleicht auch möglich deine Linke Hand von Anfang an daran zu gewöhnen.

    Jedoch für mich wäre es jetzt nicht, wenn ich so an meinen Musikstil mit seinen Rythmen denke, oder wäre jdenfalls ne grosse Umstellung.
     
  19. -Avalanche-

    -Avalanche- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.09.04
    Zuletzt hier:
    7.01.10
    Beiträge:
    1.245
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    269
    Erstellt: 23.02.05   #19
    Jop. Ich merke auch manchmal, dass wenn ich schneller spiele, und die Hihat nicht auf Viertel reduziere, ich mir in die Quere komme. Und gerade das ist nun wegen dem Snare-arm...mach es einfach...oder lern am besten beides, das ist das Optimum.

    EDIT: @ Tobi RTC: Gutes Argument, das kommt auch noch dazu, wenn du Rechtshänder bist, hat deine rechte Seite (Hand und Fuß) einfach mehr Power...du hast mehr Kontrolle....
    Da komm ich zu der Frage: Bist du Rechtshänder?
     
  20. SQuidy^^

    SQuidy^^ Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.09.04
    Zuletzt hier:
    8.02.07
    Beiträge:
    280
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.02.05   #20
    Ja bin rechtshändler.
     
Die Seite wird geladen...

mapping