Glitschige Tasten

von Jascha, 25.02.06.

  1. Jascha

    Jascha Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.06.04
    Zuletzt hier:
    14.11.14
    Beiträge:
    237
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.02.06   #1
    Hi,
    mein Problem ist, dass vorallem bei Auftritten meine Tasten von meinem 88er Masterkey durch den Schweiß rutschiger werden.
    Mein meinem Klavier zu Hause mit Elfenbeintasten ist soetwas eher minimal.
    Hat da jemand einen Tip bzw. kann mir jemand sagen bei welchem Masterkeyboard die Tasten weniger glitschig werden?
    MFG, Jascha
     
  2. mott

    mott Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.08.05
    Zuletzt hier:
    12.09.09
    Beiträge:
    121
    Ort:
    ulm
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    33
    Erstellt: 25.02.06   #2
    hm, schwierige frage. ob sich die tastaturen bei unterschiedlichen herstellern stark unterscheiden mag ich zu bezweifeln. kannst du nicht irgendwie ein handtuch mitnehmen und zwischendurch den schweis wegwischen?



    mfg mott
     
  3. emanuel

    emanuel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.06.04
    Zuletzt hier:
    21.10.16
    Beiträge:
    478
    Ort:
    Schweiz
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    170
    Erstellt: 25.02.06   #3
    ich glaube weniger, dass die Tasten ausschlaggebend sind. Es kommt eher vom Stress oder Angstschweiss :D
     
  4. andi85

    andi85 Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    20.07.05
    Zuletzt hier:
    19.08.16
    Beiträge:
    6.125
    Zustimmungen:
    93
    Kekse:
    7.499
    Erstellt: 25.02.06   #4
    jup, das passiert mir bei entsprechender anspannung sogar aufm steinway oder auf einem alten blüthner.
    ergo: sich weniger stress machen (ist schwer, ich weiß) und vielleicht wirklich ein handtuch mitnehmen.
     
  5. Jay

    Jay HCA Piano/Spieltechnik Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    29.10.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    4.669
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    183
    Kekse:
    7.137
    Erstellt: 25.02.06   #5
    Ein kleines Handtuch ist nie verkehrt. Nicht nur für den Schweiss, die Hände kleben von allen möglichen Sachen (Türklinken und wo man sonst noch überall hinfasst :rolleyes:, kalte Getränke ---> Kondenswasser, usw.). Das will ich nicht auf meinen Tasten haben.
     
  6. degger

    degger Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.04
    Zuletzt hier:
    9.05.14
    Beiträge:
    939
    Ort:
    Havighorst
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    293
    Erstellt: 25.02.06   #6
    Mmh, auf deinem Klavier wirst du das nicht so doll haben, weil du zu Hause
    a) nicht so nervös bist wie auf der Bühne
    b) nicht ganz so doll "abrockst"
    c) die Elfenbeintasten mit sicherheit etwas rauher und auch aufnahmefreuduger sind als die Platiktasten des Masterkeys.

    Die Lösung mit dem Handtuch ist so das einzige, was man machen kann, also einfach mal abundzu Pfoten abtrockenen, und wenn die Tastatur zu nass ist, die auch mal Trockenwischen.
    Oder du gehst zum Arzt und lässt dir die Schweißdrüsen entfernen, wenn das unter den Achseln geht, dann lässt sich da bestimmt auch was an der Hand machen...
     
  7. andi85

    andi85 Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    20.07.05
    Zuletzt hier:
    19.08.16
    Beiträge:
    6.125
    Zustimmungen:
    93
    Kekse:
    7.499
    Erstellt: 25.02.06   #7
    Unbedingt :)
     
  8. mott

    mott Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.08.05
    Zuletzt hier:
    12.09.09
    Beiträge:
    121
    Ort:
    ulm
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    33
    Erstellt: 25.02.06   #8
    :great: das is bestimmt ne klasse idee, und wahrscheinlich lohnt sich der kostenfaktor auch!


    ;) mfg mott
     
  9. degger

    degger Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.04
    Zuletzt hier:
    9.05.14
    Beiträge:
    939
    Ort:
    Havighorst
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    293
    Erstellt: 26.02.06   #9
    sowas zahlt doch bestimmt die kasse :D
     
  10. Limited

    Limited Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.12.04
    Zuletzt hier:
    20.07.13
    Beiträge:
    420
    Ort:
    Münster
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    76
    Erstellt: 26.02.06   #10
    Mach's wie die Turner und Kletterer und schmier Magnesium drauf, dann rutscht nix mehr. :D

    Nee, im Ernst: Irgendnen Stoff zum abwischen dabeihaben und mit der Zeit immer entspannter bei Auftritten zu Werk gehn.
     
  11. lucjesuistonpere

    lucjesuistonpere Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.09.04
    Zuletzt hier:
    1.09.16
    Beiträge:
    2.486
    Ort:
    Münster
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.193
    Erstellt: 26.02.06   #11
    Nein, mal im Ernst, mir ist das bisher bei Gigs auch immer aufgefallen, daß ich ständig von den Tasten abrutsche. Die meisten modernen Flügel und Klaviere haben AFAIK eine schweißabsorbierende Beschichtung, das Plastik der Stagepianos hingegen ist sehr glatt und glitschig. Gerade bei schwereren Tastaturen wird das oft problematisch. Schade, daß sich die Stagepiano-Hersteller diesbezüglich keine Mühe geben.
     
  12. dirk_keys

    dirk_keys Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.04
    Zuletzt hier:
    26.11.16
    Beiträge:
    226
    Ort:
    Langenfeld
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    142
    Erstellt: 27.02.06   #12
    Seit dem ich meine Tastaturen alle mit Plüsch beklebt habe, ist das kein Thema mehr *ggg*. SCNR

    Gruß
    Dirk
     
  13. andi85

    andi85 Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    20.07.05
    Zuletzt hier:
    19.08.16
    Beiträge:
    6.125
    Zustimmungen:
    93
    Kekse:
    7.499
    Erstellt: 27.02.06   #13
    Tja...und das ist nicht die einzige Stelle, an der gespart wird, was irgendwie geht.
     
  14. mott

    mott Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.08.05
    Zuletzt hier:
    12.09.09
    Beiträge:
    121
    Ort:
    ulm
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    33
    Erstellt: 27.02.06   #14
    pinker plüsch? :D

    ne, aber mal noch so, hat das mit dem magnesium schon mal jemand ausprobiert? klappt das wirklich?



    mfg mott
     
  15. IcePrincess

    IcePrincess Vocals Ex-Moderator

    Im Board seit:
    17.10.05
    Zuletzt hier:
    3.12.10
    Beiträge:
    5.594
    Ort:
    Kernen im Remstal
    Zustimmungen:
    60
    Kekse:
    17.834
    Erstellt: 27.02.06   #15
    Beim Klavierspielen noch nicht, nur beim Klettern. Und ich kann Dir sagen, dass meine Pfoten dadurch so Sandpapiertrocken wurden, dass ich's irgendwann sogar wieder gelassen habe, weil das mit dem Fels sehr unangenehm kollidierte. (blutige Pfoten waren nicht so mein Ziel ;) )
    Ich denke, wenn Du's vorsichtig machst könnte es was bringen. Dann aber aufpassen, dass Dir der feine, schmierige Puder nicht das Stagepiano verkleistert.

    Gruß

    Ice
     
Die Seite wird geladen...

mapping